Das aktuelle Wetter Düsseldorf 10°C
Stromausfall

Bagger legte Stromnetz in Düsseldorf-Bilk für 80 Minuten lahm

13.06.2012 | 17:30 Uhr
Bagger legte Stromnetz in Düsseldorf-Bilk für 80 Minuten lahm
Ein Bagger hat am Mittwochnachmittag ein Starkstromkabel beschädigt. In Teilen von Bilk und Unterbilk gab es für rund 80 Minuten keinen Strom.

Düsseldorf. Rund um den Düsseldorfer Landtag ist am Mittwochnachmittag der Strom ausgefallen, nachdem bei Bauarbeiten eine Hochspannungs-Leitung beschädigt worden war.

Unterhalb des Fernsehturms hatte der Bagger einer Fremdfirma gegen 15.27 Uhr das 10.000 Volt-Kabel beschädigt. Daraufhin kam es in drei Käbelsträngen zu einem Kurschluss, der letztendlich 16 Netzstationen betraf, erklärte Michael Pützhofen von den Düsseldorfer Stadtwerken. Da das 10.000 Volt-Netz digital geschaltet wird, konnte die Leitstelle der Stadtwerke die Leitungen relativ zügig auf einen anderen Leitungsweg umschalten, so der Stadtwerke-Sprecher.

Kurz vor 17 Uhr waren die Haushalte wieder mit Energie versorgt. Wie viele Bürger von dem Stromausfall betroffen waren, ist noch nicht bekannt. Größere Gebäude seien aber nicht ohne Strom gewesen. So verfügt der Landtag etwa über eine eigene Notstromversorgung, die in solchen Fällen die Energie liefert. Pützhofen: „Nur die Autowaschanlage Mr. Wash musste für 20 Minuten den Betrieb einstellen.“



Kommentare
Aus dem Ressort
Familie Erwin greift Düsseldorfs OB Geisel an
Erwin Platz
Peinliche Diskussion um eine Platzbenennung nach dem ehemaligen Düsseldorfer Oberbürgermeister Joachim Erwin. Thomas Geisel rief am Freitag die Ampel-Partner zur Krisensitzung ein.
Die Stunde der Einbrecher
Kriminalität
Die Zeitumstellung geht vielen Menschen auf die Nerven, doch die frühe Dunkelheit birgt sogar Gefahren. Die Düsseldorfer Polizei warnt: Mit der frühen Dämmerung steigt auch die Zahl der Delikte.
Düsseldorfer Betriebsrat verliert die Geduld mit Daimler
Sprinterwerk
Sollte der Daimler-Vorstand nicht bald signalisieren, dass er die im Düsseldorfer Sprinterwerk wegfallenden Arbeitsplätze kompensieren will, droht der Betriebsrat mit erneuten Protesten. Und die dürften deutlich härter ausfallen als die ersten Kundgebungen Ende September.
Stadt verteilt Brennholz an Düsseldorfer Bürger
Sturmtief-Ela
30 000 Bäume hatte das Sturmtief Ela in der Landeshauptstadt auf dem Gewissen. Doch das tote Holz ist keineswegs ein Abfallprodukt. 1000 Kubikmeter Brennholz verteilte die Stadt am Freitag an Düsseldorfer Bürger. Preis: eine beliebig hohe Spende. So standen die Menschen Schlange vor dem Aquapark,...
Kreativ im Kollektiv
Musik
Die Düsseldorfer Band Colektivo vereint Deutschrap mit lateinamerikanischen Klängen. Ihren Klang haben die Musiker über die Jahre präzisiert und vor allem auf Bühnen an Rhein und Ruhr präsentiert.
Fotos und Videos
Rockerkrieg in NRW
Bildgalerie
Bilderchronik
Bierpreise in Bundesliga und Region
Bildgalerie
Bierpreise
Meisterschaft der Bodypainter
Bildgalerie
Körperbemalung