70-Jähriger die Ketten vom Hals gerissen

Foto: Franz Luthe

Düsseldorf..  Um 19.10 Uhr kam die 70-jährige Düsseldorferin von einem Arztbesuch heim. Als sie gerade die Haustür aufschließen wollte, trat ein Unbekannter an sie heran und verwickelte sie zunächst in ein kurzes Gespräch. Blitzartig griff der Mann dann nach ihren beiden Ketten und riss diese mit einem Ruck von ihrem Hals.

Anschließend lief der hinterhältige Räuber zu seinem Fahrrad und fuhr mit diesem in Richtung Veehstraße davon. Das Opfer erlitt bei dem überfall zum Glück nur leichte Verletzungen.

Der Unbekannte ist etwa 1,85 Meter groß und schlank. Er hat mittellange dunkle Haare und war komplett schwarz gekleidet. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zur Tat oder zum Täter geben können, sich bei dem zuständigen Kriminalkommissariat 35 unter 8700 zu melden.