69-Jährige vom Bus angefahren

Unklar ist die Ursache eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstagabend auf der Reisholzer Straße in Lierenfeld ereignete und bei dem eine 69-Jährige von einem Rheinbahnbus angefahren und schwer verletzt wurde. Nach bisherigen Ermittlungen des Verkehrskommissariats überquerte die Frau gegen 20.15 Uhr die Reisholzer Straße aus Richtung Posener Straße in Richtung Kempgensweg. Dabei kam sie unter einen Rheinbahnbus, der von links kommend die Reisholzer Straße in Richtung Erkrather Straße befuhr. Der 48-jährige Busfahrer benutzte den Teil der Fahrbahn, der ausschließlich der Straßenbahn vorbehalten und mittels Fahrbahnmarkierung kenntlich gemacht ist.

Die Fußgängerin erlitt schwere Verletzungen. Wer von den beiden Verkehrsteilnehmern das Rotlicht der dortigen Lichtzeichenanlage missachtet haben könnte, ist noch unklar. Zeugen werden deshalb gebeten, sich unter der Rufnummer 8700 bei der Polizei zu melden.