Das aktuelle Wetter Düsseldorf 11°C
Rheinschwimmer

Neujahrsschwimmen in Düsseldorf

14.01.2013 | 13:30 Uhr Zur Zoomansicht  
Eindrücke vom 48. Neujahrsschwimmen in Düsseldorf. Foto: Stefan Arend
Eindrücke vom 48. Neujahrsschwimmen in Düsseldorf. Foto: Stefan ArendFoto: WAZ Fotopool

Beim 48. Neujahrsschwimmen der DLRG Düsseldorf wagten sich 231 Taucher acht Grad kalten in den Rhein.

Saukalt war’s am Samstag, doch das hielt 231 hartgesottene Rettungs- und Sporttaucher (unter ihnen 54 Frauen) zwischen zwölf und 74 Jahren aus dem gesamten Bundesgebiet nicht vom traditionellen Neujahrsschwimmen im Rhein ab. Zum Startschuss der mittlerweile 48. Auflage sprangen die teils bunt kostümierten Schwimmer kurz nach 14 Uhr bei Kilometer 743,5 unterhalb der Rheinkniebrücke auf der Oberkasseler Seite in den derzeit nur etwa acht Grad warmen Fluss und schwammen zum Löricker Sporthafen.

Das aber alles in schützenden Neopren-Anzügen, mit Kopfhauben, Handschuhen und Flossen. Denn die sind beim Rheinschwimmen Pflicht.

Etwa 45 Minuten brauchten die "Eisschwimmer", die sechs Kilometer weiter im Löricker Paradieshafen von DLRG-Bezirksleiter und "Boot"-Messe-Projektleiter Goetz-Ulf Jungmann Erinnerungsmedaillen überreicht bekamen. Ob die zumindest die Herzen wärmten, ist allerdings nicht überliefert. Zumindest die Verbundenheit der kollegialen Taucher und Schwimmer wurde wieder einmal bestens demonstriert.

Marc Wolko

Kommentare
Fotostrecken aus dem Ressort
Düsseldorf Helau - eine Million Jecken feiern
Bildgalerie
Rosenmontag in Düsseldorf
Rosenmontagszug in Düsseldorf
Bildgalerie
Karneval
Kö-Treiben am Tulpensonntag
Bildgalerie
Karnevalsbilder
Die harte Arbeit der Tanzgarde
Bildgalerie
Karneval
Populärste Fotostrecken
Oldtimer-Parade
Bildgalerie
12. Tour de Rü
Dinslakener Entenrennen
Bildgalerie
Volksfest
Fast 5000 Radler machen mit
Bildgalerie
Radwanderung
Feuerwehr und DLRG üben gemeinsam
Bildgalerie
Großübung
Neueste Fotostrecken
Verbandsliga
Bildgalerie
Handball
Quiche mit Spinat und Mettwurst
Bildgalerie
Das isst der Pott
30. Volkslauf
Bildgalerie
SV Langendreer 04
Moerser Frühling
Bildgalerie
Handwerk
Spiel, Spaß und Sport
Bildgalerie
Volksfest


Funktionen
Aus dem Ressort
1,8 Millionen Euro für moderne Krankenzimmer
Gesundheit
Im ersten Stock des Benrather Sana-Krankenhauses arbeiten die Handwerker auf Hochtouren. Dort wird von Grund auf modernisiert.
Konzentration, Jubel und die Teletubbies
Marathon
Mehr als 18 000 Sportler gingen gestern in Düsseldorf auf die Marathon-Strecke. Auch OB Geisel, der mit der Startnummer 99 und einer guten Zeit als...
Nach Partyboot-Besuch: 29-Jähriger geprügelt und beraubt
Polizei
Mindestens vier Männer haben am späten Samstagabend einen 29-Jährigen auf der Düsseldorfer Rheinuferpromenade zusammen geschlagen und ihm dann die...
Zu heiß geduscht - Frau verlangt Schmerzensgeld von Hotel
Prozess
Mindestens 3000 Euro Schmerzengeld verlang eine Frau von einem Düsseldorfer Hotel. Ihre Haut sei beim Duschen durch zu heißes Wasser verbrüht worden.
Effis Ruderpartie im Mondschein
Schloss Benrath
Das Benrather Schloss diente nicht der Repräsentanz, sondern auch dem Vergnügen. Und bis heute ist es ein romantischer Anziehungspunkt im Düsseldorfer...
Aus dem Ressort
Stadt und Oper gedachten der Opfer des Flugzeugabsturzes
Gedenkfeier
Einen Monat nach dem Germanwings-Absturz haben Stadt und Oper am Freitagabend mit einer Gedenkfeier um die Opfer getrauert.
Düsseldorf hat eine Show der schrillen Sensationen
Varieté
Von atemberaubender Artistik und ausgeruhter Milch: Mit „Tulpen aus Amsterdam“ ist dem Apollo ein erfrischendes neues Programm gelungen.
Polizistenbeleidigung - Geldstrafe wegen "FCK CPS"-Rucksack
Beleidigung
Während einer Demonstration in Düsseldorf trug ein Mann einen Rucksack mit dem Aufdruck "FCK CPS" (kurz für: fuck cops). Jetzt soll er dafür zahlen.
Stromausfall legt Düsseldorfer Altstadt lahm
Stromausfall
Die Altstadt und Teile der City waren am Freitagvormittag rund 30 Minuten ohne Strom. Auch bei der Stadtverwaltung gingen die Lichter aus.
Vier Männer schlagen Düsseldorfer im Treppenhaus zusammen
Kriminalität
Als ein 31-jähriger Düsseldorfer nach Hause kam, folgten ihm vier Männer ins Treppenhaus und attackierten ihn brutal. Geraubt haben sie nichts.
gallery
7480300
Neujahrsschwimmen in Düsseldorf
Neujahrsschwimmen in Düsseldorf
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/duesseldorf/48-rheinschwimmen-in-duesseldorf-id7480300.html
2013-01-14 13:30
Düsseldorf