29-jähriger Biker übersah rote Ampel

Gestern noch gab die Polizei im Rahmen der Verkehrsunfallstatistik 2014 bekannt, dass die Zahlen bei den Unfällen mit Radlern alarmierend seien (siehe nebenstehenden Text), da kam die nächste Meldung auf den Tisch: schwerer Verkehrsunfall in Flingern - Radfahrer verletzt in Klinik!

Ein Pkw hatte am frühen Morgen gegen 6.58 Uhr im Kreuzungsbereich der Lichtstraße/Cranachstraße einen 29 Jahre alten Radfahrer. Dieser erlitt bei dem Zusammenstoß Verletzungen, die stationär in einer Klinik versorgt werden.

Laut ersten polizeilichen Ermittlungen befuhr der 29-Jährige mit seinem Fahrrad die Cranachstraße in Richtung Grafenberger Allee. Laut Aussage eines Zeugen überquerte der Radfahrer die Kreuzung, obwohl zu diesem Zeitpunkt die Ampel bereits Rotlicht zeigte. Ein 33-jähriger Mann, der mit seinem VW Golf auf der Lichtstraße in Richtung Flurstraße unterwegs war, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und knallte mit seinem Wagen im Kreuzungsbereich gegen den von links kommenden Radler.

Der Biker stürzte in der Folge auf die Straße und verletzte sich schwer. Ein Rettungswagen brachte den Verletzten in eine Klinik, wo er stationär aufgenommen wurde. Das angeforderte Verkehrsunfallaufnahmeteam sicherte die Unfallspuren.