Das aktuelle Wetter Düsseldorf 18°C
Verkehrssünder

15-Jähriger aus Düsseldorf raste im Opel der Mutter durch Tempo-30-Zone

20.09.2012 | 14:18 Uhr
15-Jähriger aus Düsseldorf raste im Opel der Mutter durch Tempo-30-Zone
Bei einer Geschwindigkeitskontrolle in Düsseldorf ging der Polizei ein 15-Jähriger ins Netz.

Düsseldorf.   Dass junge Autofahrer schon einmal schneller als erlaubt unterwegs sind, ist für die Polizei nichts ungewöhnliches. Das aber schon: In Düsseldorf erwischten Beamte bei einer Geschwindigkeitskontrolle einen 15-Jährigen, der mit 64 km/h durch eine Tempo-30-Zone raste.

Der Autofahrer, den die Polizei am Montagnachmittag auf der Helmholtzstraße stoppte, war nicht nur viel zu schnell unterwegs. Er war auch viel zu jung, um überhaupt Auto fahren zu dürfen.

Um 15.30 Uhr winkten die Polizisten den Opel aus dem fließenden Verkehr Richtung Mintropplatz, um die gefährliche Raserei des Fahrers zu ahnden: Der war auf der Helmholtzstraße mit 64 km/h unterwegs gewesen – und in die Geschwindigkeitskontrolle geraten.

Die Polizisten staunten nicht schlecht: Am Steuer saß ein 15-Jähriger. Der Jugendliche hatte sich den Wagen seiner Mutter ohne deren Wissen für eine „Spritztour“ ausgeliehen. Ihn erwartet nun ein Verfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Gegen die Mutter wurde als Halterin eine gesonderte Anzeige gefertigt.



Kommentare
21.09.2012
11:01
Strafe....
von derLabbecker | #1

.... ganz einfach: 20 Jahre Führerscheinsperre. Auto einziehen und für einen guten Zweck versteigern. Aber bei unseren Luschi-Gesetzen darf er seinen Lappen statt mit 18 Jahren mit 18 Jahren und 3 Monaten machen....

Aus dem Ressort
Vater missbrauchte siebenjährige Tochter vor der Kamera
Kindesmissbrauch
Das Düsseldorfer Landgericht hat gestern einen Familienvater zu einer hohen Haftstrafe verurteilt, der eine seiner kleinen Töchter mehrfach vor der Kamera missbrauchte. Er ließ sie tagsüber im Ehebett schlafen, während er nebenan im Computer Pornobilder ansah. Und dann missbrauchte er sie.
Die schönsten Wanderungen und Ausflüge im Sommer
Ferien-Tipps
Das Wetter lädt zu Aktivitäten im Freien ein. Wie wäre es mit einer Wanderung im Revier? Oder einem Ausflug ins Sauerland? In unserer interaktiven Karte haben wir für Sie die schönsten Wanderrouten an Rhein und Ruhr zusammengestellt sowie weitere Tipps für Freizeitgestaltung an der frischen Luft.
Lässig, ab schick
Schuhmesse
Es wird hell, schick und flach: Auf der internationalen Schuhmesse GDS in Düsseldorf sind die neuen Trends für die kommende Frühjahr/Sommer-Saison 2015 bis gestern vorgestellt worden. Helle Weiß- und Grautöne sowie weiche Blau-, Grün- und Rot-Kombinationen bestimmen das Farbbild.
Vater missbrauchte siebenjährige Tochter vor der Kamera
Kindesmissbrauch
Das Düsseldorfer Landgericht hat gestern einen Familienvater zu einer hohen Haftstrafe verurteilt, der eine seiner kleinen Töchter mehrfach vor der Kamera missbrauchte. Er ließ sie tagsüber im Ehebett schlafen, während er nebenan im Computer Pornobilder ansah. Und dann missbrauchte er sie.
15 Menschen nach Brand an Elektro-Verteilerkasten gerettet
Feuerwehreinsatz
Ein Brand im Treppenraum eines Mehrfamilienhauses in Düsseldorf-Pempelfort rief heute in den frühen Morgenstunden die Feuerwehr auf den Plan. Es brannte die Elektro-Verteilerkasten. Die Einsatzkräfte retteten 15 Menschen.
Fotos und Videos
Saisoneröffnung
Bildgalerie
Fortuna
NRZ Leser auf der Kirmes
Bildgalerie
Hinter den Kulissen
St. Sebastianus feiert
Bildgalerie
Schützen
Open Source Festival
Bildgalerie
Rennbahn