Das aktuelle Wetter Dortmund 15°C
Polizei

Zweijährige bei Unfall in Dortmund-Hörde schwer verletzt

28.12.2012 | 10:49 Uhr
Zweijährige bei Unfall in Dortmund-Hörde schwer verletzt
Bei einem Unfall in Dortmund-Hörde ist eine Zweijährige schwer verletzt worden.Foto: Uwe Schaffmeister

Dortmund.   Bei einem Unfall in Dortmund-Hörde ist eine Zweijährige schwer verletzt worden. Die Mutter des Kindes hatte beim Abbiegen ein Taxi übersehen. Für sie und die Insassen des Taxis ging der Zusammenstoß vergleichsweise glimpflich aus.

Am Donnerstagabend ist eine Zweijährige bei einem Verkehrsunfall auf der Straße "Am Stift" in Dortmund-Hörde schwer verletzt worden. Die Mutter des Kindes, eine 22-Jährige, hatte beim Abbiegen an einer Kreuzung ein Taxi übersehen.

Die Mutter selbst wurde nur leichtverletzt. Auch die Insassen des Taxis kamen mit leichten Verletzungen davon. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 14.000 Euro.

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Blut - ein Organ als Mangelware
Bildgalerie
Fotostrecke
Schmetterlings-Projektwoche an der Uhland-Grundschule in Körne
Bildgalerie
Fotostrecke
Public Viewing im Ruhrgebiet
Bildgalerie
EM 2016
Salzlager auf Hansa
Bildgalerie
Fotostrecke
article
7429130
Zweijährige bei Unfall in Dortmund-Hörde schwer verletzt
Zweijährige bei Unfall in Dortmund-Hörde schwer verletzt
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/dortmund/zweijaehrige-bei-unfall-in-dortmund-hoerde-schwer-verletzt-id7429130.html
2012-12-28 10:49
Dortmund, Polizei, Unfall, Verkehr, Taxis
Dortmund