Das aktuelle Wetter Dortmund 5°C
Polizei

Zweijährige bei Unfall in Dortmund-Hörde schwer verletzt

28.12.2012 | 10:49 Uhr
Funktionen
Zweijährige bei Unfall in Dortmund-Hörde schwer verletzt
Bei einem Unfall in Dortmund-Hörde ist eine Zweijährige schwer verletzt worden.Foto: Uwe Schaffmeister

Dortmund.   Bei einem Unfall in Dortmund-Hörde ist eine Zweijährige schwer verletzt worden. Die Mutter des Kindes hatte beim Abbiegen ein Taxi übersehen. Für sie und die Insassen des Taxis ging der Zusammenstoß vergleichsweise glimpflich aus.

Am Donnerstagabend ist eine Zweijährige bei einem Verkehrsunfall auf der Straße "Am Stift" in Dortmund-Hörde schwer verletzt worden. Die Mutter des Kindes, eine 22-Jährige, hatte beim Abbiegen an einer Kreuzung ein Taxi übersehen.

Die Mutter selbst wurde nur leichtverletzt. Auch die Insassen des Taxis kamen mit leichten Verletzungen davon. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 14.000 Euro.

Kommentare
Aus dem Ressort
Dortmund erhält Zuschlag für Sparkassen-Akademie NRW
Sparkassen-Akademie
Viele Städte haben um den neuen Sitz der Sparkassen-Akademie NRW geworben. Jetzt hat Dortmund mit einem Standort am Phoenixsee den Zuschlag erhalten.
Dortmunder Hauptbahnhof wird für 107 Millionen ausgebaut
Rhein-Ruhr-Express
Bahn, NRW und Bund helfen dem Schnellzug-Projekt RRX aufs Gleis. Wichtig fürs Revier: Dortmund bekommt Geld für den Umbau des Schmuddel-Bahnhofs.
So feierte der BVB seinen 100. Geburtstag
Rückblick
Glückwunsch, Borussia Dortmund! Der Ballspielverein Borussia 09 feiert heute seinen 105. Geburtstag. Am Abend findet dazu ein Gottesdienst in der...
Frau in Dortmund von Stadtbahn angefahren
Unfall
Unfall an der Evinger Straße in Dortmund: Nach ersten Informationen wurde am Freitagvormittag eine Frau von einer Stadtbahn angefahren.
Eltern schimpfen über Rattenbefall an zwei Dortmunder Kitas
Hygiene
Eltern beschweren sich über Ratten auf dem Außengelände zweier städtischer Kindertagesstätten. Die Stadt widerspricht Vorwürfen, sie reagiere nicht.
Fotos und Videos