Zweijährige bei Unfall in Dortmund-Hörde schwer verletzt

Bei einem Unfall in Dortmund-Hörde ist eine Zweijährige schwer verletzt worden.
Bei einem Unfall in Dortmund-Hörde ist eine Zweijährige schwer verletzt worden.
Foto: Uwe Schaffmeister
Was wir bereits wissen
Bei einem Unfall in Dortmund-Hörde ist eine Zweijährige schwer verletzt worden. Die Mutter des Kindes hatte beim Abbiegen ein Taxi übersehen. Für sie und die Insassen des Taxis ging der Zusammenstoß vergleichsweise glimpflich aus.

Dortmund.. Am Donnerstagabend ist eine Zweijährige bei einem Verkehrsunfall auf der Straße "Am Stift" in Dortmund-Hörde schwer verletzt worden. Die Mutter des Kindes, eine 22-Jährige, hatte beim Abbiegen an einer Kreuzung ein Taxi übersehen.

Die Mutter selbst wurde nur leichtverletzt. Auch die Insassen des Taxis kamen mit leichten Verletzungen davon. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 14.000 Euro.