Das aktuelle Wetter Dortmund 19°C
Einsatz

Zwangsgelder nach Kontrolle in Gaststätten

25.09.2012 | 14:42 Uhr
Zwangsgelder nach Kontrolle in Gaststätten
Foto: WAZ FotoPool

Dortmund.  Bei Kontrollen von Gaststätten, Spielhallen und Diskotheken hat die Stadt eine Gaststätte sofort geschlossen. Der Grund: Es besteht der Verdacht der Scheinselbstständigkeit. Das Hauptzollamt wird informiert.

In der Nacht vom 21. auf den 22. September besuchten Einsatzkräfte von Polizei und Ordnungsamt erneut gastronomische Betriebe, Spielhallen und Diskotheken auf Dortmunder Stadtgebiet. Neben den neun wegen der Einhaltung der Sperrzeit kontrollierten Spielhallen in den Bereichen Hörde und Aplerbeck (Keine Feststellungen) wurden insgesamt 23 Gaststättenbetriebe überprüft.

Gegen zwölf Betreiber werden Bußgeldverfahren eingeleitet. In einigen Fällen kommt es wegen wiederholter Verstöße gegen das Nichtraucherschutzgesetz bzw. unerlaubte Änderungen der Betriebsart zur Festsetzung bereits angedrohter Zwangsgelder. Um 3.15 Uhr wurde in einem Betrieb eine Minderjährige (wird in zwei Wochen 18) mit 1,7 Promille auffällig. Sie war mit dem Ausweis ihrer Freundin (große Ähnlichkeit) eingelassen worden. Um 4 Uhr wurde sie von den Ordnungskräften den Eltern übergeben.

Kommentare
26.09.2012
21:46
Zwangsgelder nach Kontrolle in Gaststätten
von wilhelm.kaiser | #1

Wäre die Nordstadt nicht ein lohnenswerteres Ziel für die Aktivitäten von Polizei und Ordnungsamt oder traut man sich nicht dorthin?

1 Antwort
Zwangsgelder nach Kontrolle in Gaststätten
von Binesleid | #1-1

Nur alle paar Monate mal,doch so richtig durchgreifen sieht anders aus.Sieht
man daran, das sich hier nichts ändert.

Funktionen
Aus dem Ressort
Nazis drohen Anmelderin von Flüchtlings-Demo
Polizei ermittelt
Weil sie eine Unterstützungs-Demo für Flüchtlinge angemeldet hat, ist die Westerfilderin Dorothea Moesch ins Visier Dortmunder Neonazis geraten. Die...
Stellwerkstörung behindert Regionalverkehr nach Duisburg
RE und S1 betroffen
Aufgrund einer Stellwerkstörung zwischen Dortmund Hauptbahnhof und Duisburg kommt es zu verschiedenen Umleitungen im Regionalverkehr. Die RE 11 und...
Entenküken auf Balkon im 5. Stock geschlüpft
Kronenburgallee
Sechs kleine Entenküken sind am Samstag auf einem Balkon in der Kronenburgallee geschlüpft. Jetzt lockt sie ihre Mutter. Das Problem: Der Balkon liegt...
Kunden können PIN am Geldautomaten ändern
Sparkasse Dortmund
Die rund 300.000 Kunden der Sparkasse Dortmund können von kommendem Montag an selbstständig ihre Geheimzahl zum Geldabheben mit der Sparkassen-Card...
Video: Eurobahn wegen Hindernis auf Gleisen evakuiert
Regionalexpress 3
Eine Bahn des RE3 musste kurz nach der Abfahrt aus dem Dortmunder Hauptbahnhof in Richtung Mengede evakuiert werden. Unbekannte hatten ein Hindernis...
Fotos und Videos
Neven Subotic in Äthiopien
Bildgalerie
Guter Zweck
Einbrecher-Duo
Bildgalerie
Fahndung
Das ist Scharnhorst-Ost
Bildgalerie
Fotostrecke
Das ist Kirchlinde
Bildgalerie
Fotostrecke
article
7132914
Zwangsgelder nach Kontrolle in Gaststätten
Zwangsgelder nach Kontrolle in Gaststätten
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/dortmund/zwangsgelder-nach-kontrolle-in-gaststaetten-id7132914.html
2012-09-25 14:42
Dortmund