Das aktuelle Wetter Dortmund 24°C

Naturkundemuseum

Zum Geburtstag ein Mammut

29.05.2012 | 17:06 Uhr

Sie wollen mit Dr. Dr. Elke Möllmann den 100. Geburtstag des Naturkundemuseums feiern? Kein Problem: Kommen Sie am nächsten Sonntag doch einfach vorbei – der Eintritt ist frei. Sie wollen ein Geschenk mitbringen? Dann besorgen Sie schon mal ein paar Meter Geschenkpapier. Elke Möllmann wünscht sich...

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Fotos und Videos
Das Museum für Naturkunde
Bildgalerie
Fotostrecke
Infos zur neuen Mitte Höchsten
Bildgalerie
Fotostrecke
Familientag in Huckarde
Bildgalerie
Fotostrecke
Dortmunds hässlichste Kaffeetassen
Bildgalerie
Fotostrecke
Aus dem Ressort
Steiger Award für BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke
Preisverleihung
Hans-Joachim Watzke, Geschäftsführer von Borussia Dortmund, bekommt den Steiger Award verliehen in der Kategorie "Ruhrgebiet". Damit wird laut den Organisatoren sein Engagement für den Fußballverein, aber auch für die Region gewürdigt. SPD-Politiker Peer Steinbrück soll die Laudatio halten.
17 Feuerwehreinsätze nach starkem Regen in Dortmund
Bach tritt über Ufer
Nach den schweren Regenfällen am Donnerstagabend musste die Feuerwehr zu 17 Einsätzen in Dortmund ausrücken. In Kirchlinde trat der Mühlenbach über die Ufer und überflutete das Gelände einer benachbarten Firma. Und für den Nachmittag gibt es erneut eine Unwetterwarnung.
Polizei zieht Fazit zum Blitzmarathon
Neunte Aktion in Dortmund
Nach 24 Stunden Blitzmarathon steht das Fazit nun fest: 375 Raser hat die Polizei im Dortmunder Stadtgebiet gefasst. Ein Erfolg war laut Polizei die Kooperation mit Schulkindern.
Schwarzfahrer beißt Polizist in die Hand
28-Jähriger randaliert
Ein 28-jähriger Mann ist am Donnerstagmittag ausgerastet, nachdem Bundespolizisten ihn am Hauptbahnhof beim Schwarzfahren erwischt hatten. Sie brachten den Arnsberger zur Wache, wo er völlig die Kontrolle verlor.
Vier Menschen bei Autonfall verletzt
Im Defdahl
Bei einem Autounfall auf der Straße Im Defdahl sind vier Menschen am Donnerstagabend verletzt worden, eine 29 Jahre alte Dortmunderin schwer. Sie saß mit zwei weiteren Frauen in einem Auto, als es plötzlich zu einem Zusammenstoß mit einem anderen Wagen kam.