Zug in Dortmund wegen herrenloser Tasche geräumt

Foto: Archiv/WAZ FotoPool
Was wir bereits wissen
Ein Regionalexpress in Richtung Düsseldorf ist am Mittwochmorgen am Dortmunder Hauptbahnhof geräumt worden. In dem Zug war laut Deutsche Bahn eine herrenlose Werkzeugtasche gefunden worden. Die Bundespolizei holte die Tasche aus dem Regionalexpress.

Dortmund.. Für Aufregung sorgte am Mittwochmorgen eine herrenlose Tasche am Dortmunder Hauptbahnhof. Der bereits verspätete Regionalexpress, der planmäßig um 8.06 Uhr in Richtung Düsseldorf fahren sollte, musste geräumt werden. Grund war nach Auskunft der Deutschen Bahn eine herrenlose Werkzeugtasche, die in der Bahn gefunden wurde. Die Bundespolizei musste ausrücken, um die Tasche aus dem Zug zu holen.