Das aktuelle Wetter Dortmund 8°C
Bahn

Zug in Dortmund wegen herrenloser Tasche geräumt

16.01.2013 | 09:19 Uhr
Zug in Dortmund wegen herrenloser Tasche geräumt
Foto: Matthias Graben / WAZ FotoPool

Dortmund.  Ein Regionalexpress in Richtung Düsseldorf ist am Mittwochmorgen am Dortmunder Hauptbahnhof geräumt worden. In dem Zug war laut Deutsche Bahn eine herrenlose Werkzeugtasche gefunden worden. Die Bundespolizei holte die Tasche aus dem Regionalexpress.

Für Aufregung sorgte am Mittwochmorgen eine herrenlose Tasche am Dortmunder Hauptbahnhof. Der bereits verspätete Regionalexpress, der planmäßig um 8.06 Uhr in Richtung Düsseldorf fahren sollte, musste geräumt werden. Grund war nach Auskunft der Deutschen Bahn eine herrenlose Werkzeugtasche, die in der Bahn gefunden wurde. Die Bundespolizei musste ausrücken, um die Tasche aus dem Zug zu holen.



Kommentare
17.01.2013
09:17
@ Schorlemme
von Schlaubaer | #3

Die Anschläge von Madrid und London sowie die versuchten Anschläge in Köln, Dortmund und Koblenz stammten nachweislich von Islamisten. Für den versuchten Anschlag von Bonn stehen Islamisten in Verdacht. Vielleicht sollte man an Stelle herrenloser Taschen und Koffer besser auf Allah Akbar mumelnde Träger von Heckscheiben-Klopapierrollen-Häkelhauben und Schamhaarbartträger achten - oder?

3 Antworten
Zug in Dortmund wegen herrenloser Tasche geräumt
von mellow | #3-1

Sie machen sich lächerlich.

Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #3-2

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

@Brrrraunfuchs
von mellow | #3-3

Brrrrrrr....

16.01.2013
19:23
Zug in Dortmund wegen herrenloser Tasche geräumt
von Schorlemme | #2

Ja und die Anschläge in Madrid in Nahverkehrszügen die Kofferbomber von Köln, der Bombenfund im Bonner HBF, die Anschläge in der Londoner U-Bahn bzw. einen Bus hat es nie gegeben.

16.01.2013
11:24
Hysterie, Hystera, ...
von Schlaubaer | #1

..... Hysteralala - ja jetzt ist sie wieder da. Früher war eine vergessene Tasche ein Fall für den Schaffner und das Bahn-Fundbüro - heute rückt ein Bomben-Spezialkommanda der Polizei an und ganze Bahnhöfe werden gesperrt.

3 Antworten
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #1-1

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

Zug in Dortmund wegen herrenloser Tasche geräumt
von chinaski | #1-2

Diverse Innenminister in Land und Bund haben leider ganze Arbeit geleistet. Die Angst regiert.

Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #1-3

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

Aus dem Ressort
AWO-Kitas werden Freitag bestreikt
Tarifkonflikt
Warnstreik bei der Arbeiterwohlfahrt (AWO): Am Freitag wollen zum wiederholten Mal die Beschäftigten von Kitas, Seniorenzentren, Küchen und Behindertenwerkstätten ihre Arbeit niederlegen.
Umbau des Dortmunder Hauptbahnhofs startet mit der U-Bahn
Verkehr
Es ist eines der wichtigsten Bauvorhaben in Dortmunds Stadtbahn-Netz: Am Mittwoch hat die Erweiterung der U-Bahnhofs unter dem und am Hauptbahnhof begonnen. 37 Millionen Euro werden in den kommenden fünf Jahren verbaut. Auch der heißersehnte Umbau des Bahnhofs rückt näher.
Warum das Selfie von "Dr. Voice" mit Samu Haber verschwand
The Voice of Germany
Mit einer überraschenden Aktion hat der Dortmunder Dr. Martin Scheer einen bleibenden Eindruck bei "The Voice of Germany" hinterlassen. Frech zückte der Mathematik-Dozent der TU Dortmund auf der Bühne sein Handy und bat Coach Samu Haber um ein Selfie. Doch wenig später löschte er das Bild.
Einbrecher räumten kompletten Kühlschrank leer
Raub
In die Begegnungsstätte der Arbeiterwohlfahrt in Dortmund-Husen ist am Wochenende eingebrochen worden. Ein Fernseher, Küchengeräte und Geschirr mussten dran glauben. Außerdem räumten die Täter den Kühlschrank leer. Die AWo reagiert mit Unverständnis - und setzt eine Belohnung für Zeugenhinweise aus.
Badegast lässt über 1000 Euro in Umkleide liegen
Solebad Wischlingen
Seine Vergesslichkeit ist einem Badegast des Solebads Wischlingen am Dienstagabend beinahe teuer zu stehen gekommen. Der 48 Jahre alte Halterner ließ in der Umkleide des Bads sein Portmonnaie mit über 1000 Euro Bargeld zurück. Das es nicht verschwand, verdankt der Mann der Ehrlichkeit eines...
Fotos und Videos
Ausstellung 'Foto Stories' im Depot
Bildgalerie
Fotostrecke
Bilder aus Sila Sahins Karriere
Bildgalerie
Fotostrecke
Foto-Projekt "Wir: echt Nordstadt"
Bildgalerie
Fotostrecke