Das aktuelle Wetter Dortmund 14°C
Auszeichnung

Wird die Dortmunder Kampstraße nach Alt-OB Samtlebe benannt?

11.01.2013 | 22:00 Uhr
Die SPD will die Erinnerung an Günter Samtlebe wachhalten.Foto: Luthe

Dortmund.   Am 7. Juli 2011 verstarb Dortmunds Alt-OB Günter Samtlebe. Nun will die SPD in mehrfacher Hinsicht an sein Wirken erinnern. Ein Vorschlag von OB Sierau könnte in der Stadt für Aufregung sorgen könnte: Er denkt darüber nach, Kampstraße und Brüderweg in Günter-Samtlebe-Boulevard umbenennen zu lassen.

Große Ehre für den 2011 verstorbenen Alt-OB Günter Samtlebe : Dortmunds SPD möchte in Erinnerung an das langjährige Wirken Samtlebes eine in der öffentlichen Wahrnehmung bedeutende Straße in der City nach ihm benennen. Der amtierende OB Ullrich Sierau kann sich gut vorstellen, „dass Kampstraße und Brüderweg in Günter-Samtlebe-Boulevard“ umbenannt werden.

Wie SPD-Rathauschef Ernst Prüsse bestätigte, bereitet die Fraktion einen entsprechenden Antrag vor, der am 14. Februar in den Rat der Stadt eingebracht werden soll. Mit einem eigenen Vorschlag will sich die Fraktion zurückhalten, stattdessen soll die Verwaltung eine geeignete Straße finden, mit der an das langjährige Wirken Samtlebes erinnert wird.

Meldung vom 23.04.2012
Wo Akki Schmidt und Günter Samtlebe sangen

1951 wurde er als Jugendchor des Hörder Hüttenwerks gegründet. Jetzt feierte der Europachor offiziell seinen 60. Geburtstag mit einem Jubiläumskonzert im evangelischen Gemeindehaus in Wellinghofen

Bodenständigkeit und Bürgernähe

Fiele die Wahl tatsächlich auf den Straßenzug Kampstraße/Brüderweg (Sierau: „Ich kann mir das gut vorstellen.“) , läge die Entscheidung wohl in den Händen der Bezirksvertreter in der westlichen Innenstadt. Dort hat Schwaz-Grün die Mehrheit. „Ich hoffe aber, dass sich die Bezirksvertreter unserem Wunsch anschließen können“, sagt Prüsse.

Auch SPD-Parteichef Franz-Josef Drabig kann sich einen „Günter-Samtlebe-Boulevard“ anstelle von Kampstraße und Brüderweg gut vorstellen. Die Menschen hätten Samtlebe als „Muster für Bodenständigkeit und Bürgernähe“ gesehen. Wie kein Zweiter habe Samtlebe für die Ära von Kohle, Stahl und Bier gestanden und den beginnenden Strukturwandel mitgestaltet. „Das muss an einer zentralen und prominenten Stelle in der City spiegeln“, sagt Drabig. Er halte es für sinnvoll, ein solches Ansinnen im Vorfeld einer Entscheidung mit allen politischen Kräften abzustimmen.

Alt-OB Günter Samtlebe

"Datt Beste am Wein is datt Pils danach"

Samtlebe, Dortmunder Urgestein aus Schüren, hatte das OB-Amt von 1973 bis 1999 inne. Allein der frühere Hannoveraner OB Herbert Schmalstieg konnte eine längere Amtszeit vorweisen (1972 bis 2006). Vor allem aber genoss Samtlebe, Parteibuch hin, Parteibuch her, hohe Anerkennung über Parteigrenzen hinweg.

Und: Sein Wort galt auch außerhalb Dortmunds. Samtlebe war Aufsichtsratsvorsitzender der (inzwischen vom RWE geschluckten) Vereinigten Elektrizitätswerke Westfalen (VEW) und saß auch dem Kontrollgremium der damaligen Ruhrkohle AG vor. Auch auf internationaler Ebene bescherte seine Amtszeit der Stadt hohe Anerkennung und gesellschaftlichen Glanz, als beispielsweise die englische Königin Elizabeth II und später der sowjetische Staats- und Parteichef Gorbatschow Dortmund besuchten.

Seinen Mitstreitern hat Samtlebe ein ums andere Mal unvergessliche Zitate im besten Ruhrgebiets-Dialekt hinterlassen. Beim Dortmunder Weinfest beispielsweise merkte er einmal an „Datt Beste am Wein is datt Pils danach.“ Günter Samtlebe ist im Alter von 85 Jahren am 7. Juli 2011 verstorben.

Gregor Beushausen



Kommentare
16.01.2013
17:03
Wird die Dortmunder Kampstraße nach Alt-OB Samtlebe benannt?
von Ripoco | #15

Ein SS-Obersturmführer als Namensgeber einer Dortmunder Straße?

Oh Du arme und armselige SPD!

16.01.2013
14:51
Wird die Dortmunder Kampstraße nach Alt-OB Samtlebe benannt?
von mmutabor | #14

hallo
aus welchem grund soll irgendetwas in dortmund nach dem waffen ss mitglied günthr samtlebe benannt werden? damit die nazis in do einen treffpunkt bekommen?
vllt sollte dann das büro der rechten auch gleich dort angesiedelt werden, eignen würde sich dafür eine str in nähe des bvb stadions, da treffen sich die nazis ja ohnehin.

wer kommt eigentlich bei euch auf solch dämliche ideen?
als langjähriges spd mitglied kann man sich da nur schämen
nochmehr als wegen steinbrück

14.01.2013
09:20
Wird die Dortmunder Kampstraße nach Alt-OB Samtlebe benannt?
von Otto_Normalverbraucher | #13

Boulevard?

Die Großmannssucht hört in Dortmund wohl nie auf!
Sie wird anscheinend von Bürgermeister zu Bürgermeister vererbt!

Wenn die Politik nicht möchte, dass auch nach Jahrzehnten der Umbenennung die Straße weiterhin als Kampstraße bezeichnet, und Samtlebe ignoriert wird, sollte man sich eine andere Straße, am besten eine Allee aussuchen.

Das Westfalenstadion heißt ja auch immer noch Westfalenstadion!

Wenn in den USA ein Soldat für die "Medal of Honor" vorgeschlagen wird, wird sein Leben in allen Facetten umgekrempelt und beleuchtet, um zu verhindern das da nicht irgendwo ein schwarzer Fleck vorhanden ist.
Dieser Prozedur dürfte Samtlebe wohl nicht wirklich standhalten!

Ich glaube keiner hat was dagegen wenn Samtlebe mit einer Straße geehrt wird, aber dann doch bitte nicht an so exponierter Stelle!

13.01.2013
20:45
Wird die Dortmunder Kampstraße nach Alt-OB Samtlebe benannt?
von Eva-Maria | #12

Mit den Kommentaren ist alles gesagt

12.01.2013
21:58
Wird die Dortmunder Kampstraße nach Alt-OB Samtlebe benannt?
von Kohlensteiger | #11

Och NEEEEEEEEEEEEEEEEEEE

Kampstarsse ist und bleibt Kampstrasse!

ENDE DER DURCHSAGE!

Die IDEE mit dem Airport ist Prima!

Günnis Millionengrab Airport

Das gefällt mir!

12.01.2013
21:35
Wird die Dortmunder Kampstraße nach Alt-OB Samtlebe benannt?
von ungehalten | #10

Als Dortmunder Bürger bin ich sehr dagegen, dass eine Straße nach einem ehemaligen SS-Sturmführer, also einem SS-Offizier, benannt wird, der es wohl offensichtlich nötig hielt, diesen braunen Fleck in seiner Vergangenheit zu verschweigen...

12.01.2013
18:50
Wird die Dortmunder Kampstraße nach Alt-OB Samtlebe benannt?
von Wickede41 | #9

Man sollte den Flughafen nach ihm benennen. Dann vergisst man nicht, wer uns das Millionengrab eingebrockt hat.

12.01.2013
16:54
Wird die Dortmunder Kampstraße nach Alt-OB Samtlebe benannt?
von Kringel | #8

Immer wenn ich "Boulevard" lese, bekomme ich Brechreiz

12.01.2013
16:45
Wird die Dortmunder Kampstraße nach Alt-OB Samtlebe benannt?
von crado | #7

eine überflüssige und zudem viel zu teure Aktion. Nichts gegen eine G-S-Straße, aber wie wäre es mal mit Kosten vermeiden.... Es wird sich irgendwann mal eine Alternative ergeben.

12.01.2013
14:15
Wird die Dortmunder Kampstraße nach Alt-OB Samtlebe benannt?
von kolben-fresser | #6

War Samtlebe nicht eine treibende Kraft hinter dem Abriss der denkmalgeschützten Stadt- und Landesbibliothek oder irre ich mich?

Wie auch immer: Liebe Sozen, betreibt eure Selbstbeweihräucherung doch bitte etwas dezenter (falls Ihr wisst, was das ist). Ich schlage da eher "Avenue Currywurst" als neuen Strassennamen vor, das wäre protzig-peinlich und volksnah zugleich.

Aus dem Ressort
Autofahrer nach Unfall mit Straßenbahn schwer verletzt
Marsbruchstraße
Schwer verletzt wurde ein 45-jähriger Mann am Donnerstag Morgen auf der Marsbruchstraße. Beim Linksabbiegen hatte er offenbar die Straßenbahn übersehen - dann krachte es.
Hund vor Baum geschleudert: Ex-Besitzer muss 400 Euro zahlen
Amtsgericht
Es war ein erschreckendes Beispiel von Tierquälerei in aller Öffentlichkeit: Vor einem Jahr hat ein Mann aus Dortmund seinen Hund Puma vor einen Baum an der Reinoldikirche geschleudert, weil das Tier ihm aus Versehen ans Bein gepinkelt hatte. Jetzt muss er 400 Euro Strafe zahlen.
Umgefallener Baum versperrt Wilhelmstraße
Im Klinikviertel
Ein großer Baum hat sich am Mittwochabend in der Wilhelmstraße im Klinikviertel geteilt und ist teilweise auf die Straße und ein Wohnhaus gefallen. Die Wilhelmstraße musste vorübergehend gesperrt werden. Die Feuerwehr ist dabei, den Baum aus dem Weg zu räumen.
Polizei kontrolliert 316 Fahrzeuge in der Nordstadt
Viele Verwarngelder
Die Dortmunder Polizei war am Dienstag zu einem Schwerpunkteinsatz in der Nordstadt. Dabei haben sich die Beamten nach Angaben der Polizei auf die Kontrolle von Kleintransportern, mögliche Schrotthändler, Geschwindigkeitsverstöße und Alkohol und Drogen im Straßenverkehr konzentriert - und waren in...
Reizgas bei BVB-Spiel - Ermittlungen auch gegen Ordner
Partie gegen Augsburg
Reizgas im Fanblock: Vor über einem Jahr hat ein Unbekannter im Signal Iduna Park beim Spiel gegen Augsburg Reizgas versprüht. Jetzt sucht die Polizei mit einem Foto nach dem Mann. Dabei gerät nun auch ein BVB-Sicherheitsdienst ins Visier der Ermittler.
Fotos und Videos
Sturmschäden im Volksgarten
Bildgalerie
Fotostrecke
So lecker ist "GourmeDo" auf dem Friedensplatz
Bildgalerie
Fotostrecke