Das aktuelle Wetter Dortmund 11°C
Mayday

Westbam steigt bei der Mayday in Dortmund aus

04.02.2014 | 16:43 Uhr
Westbam steigt laut einem Medienbricht bei der Dortmunder Mayday aus.Foto: dpa

Dortmund.  Die Mayday 2014 in Dortmund findet ohne Westbam statt. Das Techno-Urgestein steigt bei der Traditionsveranstaltung aus. Grund sind scheinbar unüberbrückbare Differenzen mit dem Veranstalter i-Motion. Westbam hat an allen 60 Mayday-Events weltweit teilgenommen.

Paukenschlag in der Elektronischen Musik-Szene: Techno-Urgestein Westbam sagt sich von der Dortmunder Mayday los. Dabei war der Berliner einst Mit-Erfinder des traditionellen Events, das seit vielen Jahren Ende April in die Westfalenhallen lädt. Westbam hat als Künstler an allen 60 nationalen und internationalen Mayday-Veranstaltungen teilgenommen.

Westbam ledert dabei in seiner Stellungnahme gegen den Veranstalter i-Motion. Grund sei eine immer tiefer werdende menschliche und künstlerische Entfremdung mit den Mayday-Organisatoren: "Oder besser: Mit dem, was I-Motion aus Mayday gemacht hat." So fühle sich Westbam lediglich als Alibi für den Veranstalter, damit der Eindruck entsteht, dass die ursprüngliche Mayday-Idee noch weiterlebe. Der Sprecher von i-Motion war am Dienstag für eine Stellungnahme nicht zu erreichen.

Westbam kritisiert die musikalische Ausrichtung der Mayday

Mayday
Mayday in Dortmund kehrt zur Tradition am 30. April zurück

Rolle rückwärts beim Techno-Veranstalter I-Motion: Nach zahlreichen Protesten kehrt die Mayday 2014 auf ihren angestammten Termin am 30. April in...

Für Westbam habe i-Motion die musikalische Ausrichtung der Mayday von einer innovativen Trend-Schmiede zu einer "Technoabfütterungsmaschine" entwickelt. Ein Tiefpunkt sei das Motto "Made in Germany" gewesen, was nichts mehr mit der Botschaft Westbams von Techno als völkerverbindendes Element zu tun gehabt habe.

Mit dem Ausstieg von Westbam ist auch das Projekt "Members of Mayday" gestorben, was jeweils der Höhepunkt jeder Mayday-Veranstaltung war. Westbam hatte zudem die jeweilige Hymne geschrieben. Laut dem DJ und Produzenten würden die "Members of Mayday" am 30. April durch die "Rebels of Mayday" ersetzt. "Tut mir einen Gefallen: "Vergreift Euch nicht an der Musik der Members of Mayday", bittet Westbam in seiner Stellungnahme.

Westbam will übrigens in der Zukunft einen neuen Rave auf die Beine stellen - für alle, die sich ebenfalls von der Mayday entfremdet haben.

Mayday 2013 in Dortmund

 

Ingmar Kreienbrink

Kommentare
06.02.2014
10:48
Westbam steigt bei der Mayday in Dortmund aus
von molarius | #3

wen interessierts ?
Techno ist eh keine Musik sondern eher eine Krankheit

1 Antwort
Westbam steigt bei der Mayday in Dortmund aus
von snowboarder70nrw | #3-1

Offensichtlich hast Du Dich noch nie ehrlich mit elektronischer Musik auseinander gesetzt.

Du scheinst zu den stereotypischen und ignoranten Menschen zu gehören, die schon Mitte der 70er über Kraftwerk die gleiche unsinninge Aussagen gemacht haben. Und zu denjenigen, die schon Anfang der 90er behauptet haben, dass elektronische Musik keine "echte" Musik sei, aber dann eines Besseren belehrt worden sind.

Und seitdem scheinst Du im Koma zu liegen. Gute Besserung ;-)

Funktionen
Fotos und Videos
article
8953202
Westbam steigt bei der Mayday in Dortmund aus
Westbam steigt bei der Mayday in Dortmund aus
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/dortmund/westbam-steigt-bei-der-mayday-in-dortmund-aus-id8953202.html
2014-02-04 16:43
Mayday, Dortmund, Techno, Event, EDM
Dortmund