Das aktuelle Wetter Dortmund 10°C
Tempo 30

Nur noch Tempo 30 auf B1 in Dortmund - Verkehr ausgebremst

08.02.2013 | 16:59 Uhr
Autofahrer im Berufsverkehr auf der Dortmunder B1. Jetzt bei Tempo 30 rechnen Experten mit noch mehr Staus.Foto: Foto: Matthias Graben / WAZ FotoPool

Dortmund.  Schwere Straßenschäden auf der B1: Bis auf Weiteres ist dort in Richtung Unna teilweise nur noch Tempo 30 erlaubt. Schon bei der Montage der neuen Verkehrschilder am Freitagvormittag kam es zu Staus. Experten erklären, warum die Tempobegrenzung nötig wurde.

Die B1 in Dortmund wird in Richtung Unna zur Schleichspur. Wie lange das Tempolimit von 30 Stundenkilometern zwischen Gottesacker und Marsbruchstraße gelten wird, ist unklar. Grund für die Geschwindigkeitsreduzierung sind laut Stadt die schweren Schäden an der Straße So bald wie möglich sollen die Straßenschäden großflächig beseitigt werden. "Dazu sind aber konstant Temperaturen von mindestens 5 Grad Plus nötig", erklärt Thomas Grote vom städtischen Tiefbauamt.

Die sind vorerst nicht in Sicht. Im Gegenteil: Auch für die kommende Woche ist ein Wechsel aus Frost- und Tauwetter um den Gefrierpunkt angekündigt. Genau das, was die Straßen am meisten schädigt, weiß Grote. Bis die Straße repariert ist, gilt erstmal Tempo 30.

Video
DORTMUND, 8.2.2013: Wegen Straßenschäden müssen Autofahrer auf der B1 auf die Bremse treten. Bei Aplerbeck gilt Tempo 30. Der ADAC übt Kritik. Video: Von Peter Bandermann


Mit Kaltasphalt bessern Mitarbeiter des Tiefbauamts auf der B1 bereits die gröbsten Schäden aus. Andere Arbeiter haben am Freitag Schilder für das Tempolimit angebracht - zum Teil mit einem Hubsteiger in sechs Metern Höhe. Staus sind somit, vor allem im Feierabendverkehr, wenn die Pendler aus dem Kreis Unna nach Hause fahren, programmiert.

 

Hier gilt das Tempolimit:


Tempo 30 auf der B1 auf einer größeren Karte anzeigen

Oliver Volmerich, Thomas Thiel und Oliver Koch

Kommentare
13.02.2013
00:39
Nur noch Tempo 30 auf B1 in Dortmund - Verkehr ausgebremst
von truckerchen | #25

Alles reinste Panikmache? Oder wo sind die Monsterstaus? Ich habe bisher noch keinen gesehen und von keinen gehört.

Allerdings fährt dort auch kaum...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Ex-Airport-Chef erhält kein nachträgliches Ruhegehalt
Flughafen-Prozess
Ex-Airport-Chef Markus Bunk ist mit seiner Klage gegen die Flughafen GmbH gescheitert. Das Landgericht hat am Dienstagnachmittag entschieden, dass der...
Ärger mit Ultras in Dortmund und Lünen - Zeugen gesucht
Fußball-Fans
Vor dem Spiel des BVB gegen Frankfurt hatte die Polizei Ärger mit Ultras. In Lünen wurde ein Streifenwagen beschädigt. Die Polizei sucht Zeugen.
Im Dortmunder "Tatort" spielt Hochofen die Hauptrolle
Tatort
Ein alter Hochofen spielt die Hauptrolle im neuen Dortmunder "Tatort". Die Kommissare Faber, Bönisch und Co. bekommen es mit Basejumpern zu tun.
Dortmunder IHK-Vize will Fangprämie für Diebe ausloben
Kriminalität
Wer bei der Ergreifung von Dieben hilft, soll belohnt werden. Diesen Vorschlag machte jetzt Dortmunds IHK-Vize Punge – und erntet viel Unverständnis.
Wo München fast so schön ist wie Dortmund
Twitter-Projekt vor...
Ein Schrebergarten, ein Kiosk, eine schwarz-gelbe Schranke: Vor dem DFB-Pokal-Halbfinale Bayern gegen den BVB hält Georg Thanscheidt mit seiner Kamera...
Fotos und Videos
Schwere Einsatzfahrzeuge rund um die Hainallee
Bildgalerie
Fotostrecke
Springreiten mit französischer Nationalmannschaft
Bildgalerie
Fotostrecke
"Hund und Katz" kommt in die Westfalenhallen
Bildgalerie
Fotostrecke
Wäschetrockner im 7. Stock geht in Flammen auf
Bildgalerie
Fotostrecke
article
7586605
Nur noch Tempo 30 auf B1 in Dortmund - Verkehr ausgebremst
Nur noch Tempo 30 auf B1 in Dortmund - Verkehr ausgebremst
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/dortmund/warum-auf-der-b1-in-dortmund-temop-30-gilt-id7586605.html
2013-02-08 16:59
B1,Dortmund,Tempolimit,Geschwindigkeit,Straßenschäden
Dortmund