Das aktuelle Wetter Dortmund 21°C
Sachbeschädigung

Wahlplakate als Wut-Objekt für Vandalismus

15.08.2012 | 16:04 Uhr
Wahlplakate als Wut-Objekt für Vandalismus
Wahlplakate quer durch die Parteien werden mehr und mehr Objekte der Zerstörung.

Dortmund.   Wie viele Wahlplakate die kurze Zeit bis zur Wiederholungswahl am 26. August wohl noch überstehen? Sieht man sich die Vandalismus-Bilanz der vergangenen Tage an, werden es nicht sehr viele sein.

Wie viele Wahlplakate die kurze Zeit bis zur Wiederholungswahl am 26. August wohl noch überstehen? Sieht man sich die Vandalismus-Bilanz der vergangenen Tage an, werden es nicht sehr viele sein – denn immer öfter werden laut Polizei Wahlplakate zum Angriffsobjekte für Straftäter. Betroffen sind Plakate quer durch alle Parteien.

Meist verzeichnet die Dortmunder Polizei Sachbeschädigungen an den Wahlplakaten. In Einzelfällen seien auch Diebstähle dabei. Bislang liegen beim Dortmunder Staatsschutz 42 Anzeigen vor. Beispielhaft dafür nennt die Polizei drei Fälle aus den vergangenen zwei Tagen:

13./14. August: Diebstahl von 22 Wahlplakaten einer Bürgerinitiative, die an elf Standorten in Hombruch angebracht waren. Die Täter sind bisher unbekannt.

14. August: Unbekannte reißen an der Stockumer Straße in Hombruch zwei Wahlplakate der NPD ab – auch hier sind die Täter bisher unbekannt.

15. August: In der Nacht wird ein 18-jähriger Dortmunder festgenommen, der am Asselner Hellweg vier FDP-Wahlplakate angezündet haben soll. Der junge Mann ist dem Dortmunder Staatsschutz Rechts bekannt.

Kommentare
21.08.2012
13:33
Wahlplakate als Wut-Objekt für Vandalismus
von Subversion | #5

Auch ich bin nicht mit jeder Partei,oder mit jeder Wahlwerbung (versuchte Pornobilder bei der Bürgerinitative: Do geht uns nicht am A...vorbei)...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Samstag war der heißeste Juli-Tag überhaupt
Hitze in Dortmund
Noch nie war es in Dortmund und Umgebung in einem Juli so heiß wie an diesem Samstag. 36,0 Grad hat der Deutsche Wetterdienst gemessen. Doch die...
Trödel im Westfalenpark abgebrochen - Dachbrand nach Blitz
Gewitter in Dortmund
Es blitzte im Sekundentakt, es schüttete wie aus Eimern: Zwei Gewitter sind am Sonntagvormittag über Dortmund gezogen. Bisher gibt es nur einzelne...
35-Jährige bei Unfall schwer verletzt
Mallinckrodtstraße/Ecke...
Aus noch ungeklärter Ursache stieß am Samstagabend eine 35-jährige Autofahrerin auf der Mallinckrodtstraße/Ecke Schützenstraße mit einem anderen...
Behörde verlangt Kfz-Steuer für verkauftes Auto
Hauptzollamt Dortmund
Im Juni wollte der Dortmunder Bernhard Leveque sein neues Motorrad zulassen. Er erfuhr staunend: Geht nicht! Denn laut Hauptzollamt Dortmund ist er...
Notlandung: Flughafen war zwei Stunden gesperrt
Vorfall in Dortmund
Ein Flugzeug musste am Samstagmittag auf dem Flughafen Dortmund notlanden. Das Fahrwerk der zweimotorigen Maschine war defekt. Nach der...
Fotos und Videos
Neven Subotic in Äthiopien
Bildgalerie
Guter Zweck
Einbrecher-Duo
Bildgalerie
Fahndung
Das ist Scharnhorst-Ost
Bildgalerie
Fotostrecke
Das ist Kirchlinde
Bildgalerie
Fotostrecke
article
6986248
Wahlplakate als Wut-Objekt für Vandalismus
Wahlplakate als Wut-Objekt für Vandalismus
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/dortmund/wahlplakate-als-wut-objekt-fuer-vandalismus-id6986248.html
2012-08-15 16:04
Dortmund