Volvo und Mercedes kollidieren bei Unfall in Aplerbeck

In Aplerbeck ist ein Dortmunder (88) mit dem Wagen einer 32-Jährigen aus Kamen kollidiert.
In Aplerbeck ist ein Dortmunder (88) mit dem Wagen einer 32-Jährigen aus Kamen kollidiert.
Foto: WNM

Dortmund-Aplerbeck.. 14 000 Euro Schaden und zwei Leichtverletzte: Auf der Kreuzung Aplerbecker Straße/Asselner Straße ist am Sonntag eine 32-Jährige mit einem 88-Jährigen kollidiert. Die Ampel war gerade außer Betrieb.

Aus bisher nicht geklärter Ursache sind am frühen Sonntagnachmittag (3. September 2011) um 13.35 Uhr auf der Kreuzung Aplerbecker Straße/Asselner Straße in Dortmund-Aplerbeck zwei Autos zusammengestoßen. Zum Zeitpunkt des Unfalls war die Ampel gerade außer Betrieb und blinkte gelb.

Ein Dortmunder (88) wollte mit seinem Mercedes von der Aplerbecker Straße nach links in die Asselner Straße abbiegen. In diesem Moment wollte eine Frau (32) aus Kamen mit ihrem Volvo von der Asselner Straße aus die Kreuzung überqueren und prallte in die linke Seite des Benz. Beide Fahrer verletzten sich leicht. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 14.000 Euro.