Vinckeplatz: Keine Giftköder gefunden

Entwarnung am Vinckeplatz: Die Stadt kann Sorgen, dass dort Giftköder ausgelegt seien, die Hunde oder Kinder gefährden könnten, nicht bestätigen. Das haben jetzt erneute Kontrollen ergeben.

Dortmund.. Aktualisierung, 13. Februar, 17.28 Uhr:

Nach Hinweisen der Polizei hatten Mitarbeiter des Ordnungsamtes den Platz kontrolliert. Sie konnten dort allerdings keine Giftköder finden, erklärte Stadtsprecher Michael Meinders auf Nachfrage unserer Redaktion. Das gilt insbesondere für den Kinderspielplatz in der Nordwestecke der Grünanlage.

Erste Meldung, 10. Februar, 18.39 Uhr:

Im Herzen des Kreuzviertels bedroht Gift die Gesundheit von Hunden. Die Beagle-Dame Bailey bekam nach dem Gassigehen über den Vinckeplatz blutigen Durchfall und litt eine Woche Qualen - einer von vielen Fällen, so ein Tierarzt. Es gibt zwei Möglichkeiten, woran die Hunde sich vergiftet haben könnten.

Bailey erwischte es am 29. Januar. Die vierjährige Beagle-Hündin von Luiza und Ludwig Teckhaus hatte mit ihren Besitzern den Vinckeplatz zwischen Kreuzstraße und Vinckestraße überquert. Nachmittags hatte sie schweren Durchfall mit Blut.

Beim Tierarzt wurde man bei der Adresse hellhörig. Am Vinckeplatz habe es schon viele Fälle von Vergiftung gegeben, hieß es. Familie Teckhaus hängte Warnzettel aus, "die immer sofort wieder weg waren", so Luiza Teckhaus.

Suche nach dem Ursprung des Gifts

Ihr Mann rief alle infrage kommenden Ämter und die Fachhochschule an, ob sie vielleicht Giftköder ausgelegt hätten. Alle verneinten. Zwei Möglichkeiten bleiben:

  • Der Vinckeplatz im Kreuzviertel soll schöner werden, unter anderem mit neuen Bänken und besserer Beleuchtung. Doch manche Anwohner fürchten, dass er zum teuren Hundeklo wird. Unter den Kritikern gibt es möglicherweise auch Hundehasser, die mit Giftködern das Problem aus der Welt schaffen wollen.
  • Es gibt aber auch eine andere Möglichkeit:Ratten holten auch schon mal ausgelegtes Gift aus der Kanalisation wieder hoch, erklärte eine Tierärztin.
Hund hat sich erholt

Bailey geht es nach einer qualvollen Woche wieder gut. Doch Hundehalter am Vinckeplatz sollten auf ihre Vierbeiner aufpassen.