Vierjähriger bei Verkehrsunfall in Dortmund schwer verletzt

Ein Vierjähriger ist bei einem Verkehrsunfall in Dortmund schwer verletzt worden.
Ein Vierjähriger ist bei einem Verkehrsunfall in Dortmund schwer verletzt worden.
Foto: WAZ FotoPool
Was wir bereits wissen
Ein vierjähriger Junge ist bei einem Verkehrsunfall in Dortmund-Eving schwer verletzt worden. Der Junge hatte sich von seiner Mutter losgerissen und war auf die Straße gelaufen. Dort erfasste ihn ein Auto. Derzeit wird das Kind im Krankenhaus stationär behandelt.

Dortmund.. Schwer verletzt wurde ein Vierjähriger bei einem Verkehrsunfall auf der Evinger Straße in Dortmund-Eving. Das Kind war mit seiner Mutter unterwegs, riss sich aber von ihrer Hand los und rannte vom Gehweg auf die Fahrbahn.

Eine 53-Jährige Dortmunderin sah den Jungen zwar noch und versuchte ein Ausweichmanöver, konnte aber nicht verhindern, dass ihr Auto - ein VW Golf - den Vierjährigen erfasste. Der Junge wurde per Rettungswagen ins Krankhaus gebracht, wo er stationär behandelt wird.