Vekehrsunfall auf der B1: Auto ins Gleisbett gerutscht

Auf der B1 ist am späten Donnerstagnachmittag ein Autofahrer von der Straße abgekommen und ins Gleisbett der Stadtbahnlinie U47 gerutscht. Die Bahn kann zurzeit die Haltestelle Voßkuhle nicht anfahren.

Dortmund.. Nach ersten Informationen ist auf der B1 ein Auto ins Gleisbett gerutscht. Nach Angaben der Polizei wurde dabei niemand verletzt. Weitere Einzelheiten zum Unfallhergang gibt es bislang nicht. Allerdings kommt es auf der Stadtbahnlinie zu Einschränkungen.

"Wir können die Haltestelle Voßkuhle zurzeit nicht anfahren. Die U47 fahren deshalb nur bis Kohlgartenstraße beziehungsweise Lübkestraße", sagte ein Sprecher von DSW21 auf Anfrage. Wann die U47 wieder normal fahren kann, konnte der Sprecher noch nicht sagen.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE