Das aktuelle Wetter Dortmund 9°C
Gewitter

Unwetter zog an Dortmund vorbei

23.05.2012 | 15:35 Uhr
Funktionen

Dortmund.   Heftige Regenfälle waren am Nachmittag für Dortmund gemeldet. Gegen Abend sollte es sogar noch ungemütlicher werden. Das Online-Portal unwetterzentrale.de hatte die höchste Warnstufe "Violett" ausgerufen — der Deutsche Wetterdienst rief die zweithöchste Stufe aus. Aber das Unwetter zog vorbei.

Das auch für Dortmund angekündigte Unwetter hat seitens der Feuerwehr keine besonderen Maßnahmen nach sich gezogen. Lediglich einmal musste die Feuerwache 2 (Eving) in den Herbrechterweg ausrücken, um einen Ast, der auf ein Auto gefallen war, zu beseitigen.
Die Unwetterwarnung für die Stadt Dortmund wurde bereits zurückgenommen.

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hatte vor teils kräftigen Gewittern „mit Starkregen über 25 Liter pro Quadratmeter, vereinzelt auch mit Hagel und stürmischen Böen“ gewarnt.

Besonders im Süden von NRW war die Unwettergefahr groß. Das Online-Portal unwetterzentrale.de rief zwar auch für Dortmund die höchste Warnstufe "Violett" aus und sagte schwere Gewitter, Starkregen und Hagel voraus — aber die Feuerwehr gab schnell Entwarnung: Das Unwetter habe die Stadt nur gestreift. Neben einem umgestürzten Baum habe es keine weiteren wetterbedingten Einsätze gegeben. Laut DWD soll sich das Wetter in der Nacht zu Donnerstag wieder beruhigen.

"Blitzende" Stormchaser

 

Kommentare
23.05.2012
21:04
Unwetterwarnung für Dortmund
von MasterLangi | #1

Hammer Unwetter!! Bestimm war der gefährliche Regenschauer vor Std gemeint - ganze 4 Minuten lang

Aus dem Ressort
Verfahrene Situation für den BVB - aber endlich Winterpause!
BVB-Fan-Kolumne
Der BvB steht mit zehn Niederlagen auf Platz 17, aber wenigstens bleibt Trainer Jürgen Klopp, schreibt Fan-Kolumnist Jens Matheuszik.
Polizei ermittelt nach Steinwürfen gegen Gegendemonstranten
Demonstration
Ausschreitungen der linken Gegendemonstranten bei Kundgebung der Partei "Die Rechte" in Dortmund. Polizei und Antifa machen sich gegenseitig Vorwürfe.
Dortmunder zeigen ein großes Herz für Wohnungslose
15.000 Euro gespendet
Obdachlosen-Pfarrer Daniel Schwarzmann ist fast sprachlos angesichts der Hilfsbereitschaft der Dortmunder Bürger. Fast 15 000 Euro sind auf dem...
Das ist der Feiertags-Fahrplan für Busse und Bahnen
Weihnachten und Silvester
Verwandte besuchen, die letzten Weihnachtseinkäufe erledigen, mit Freunden zum Weihnachtsmarkt: Auch über die Feiertage nutzen viele Dortmunder Bus...
Fehlende Mittel - Jugendforum Nordstadt steht vor dem Aus
Förderung endet
Drei Jahre und vier Monate das ist die Lebensdauer des Jugendforums Nordstadt. Nun läuft die Förderung aus, das Projekt steht vor dem Ende. Zum...
Fotos und Videos
Rassekaninchenausstellung auf Zeche Zollern
Bildgalerie
Fotostrecke
Neonazi-Demo in der Nordstadt
Bildgalerie
Fotostrecke