Das aktuelle Wetter Dortmund 13°C
Überblick

Unser Karnevals-Führer für das östliche Ruhrgebiet

18.01.2013 | 17:35 Uhr
Damit Sie sich im Karnevalstrubel zurecht finden, haben wir die wichtigsten Veranstaltungen im östlichen Ruhrgebiet zusammengefasst.Foto: WR-Ralf Rottmann

Dortmund.   Nicht nur Kölner können Karneval — auch im östlichen Ruhrgebiet sind die Narren in Festsälen und auf den Straßen unterwegs. Vom Gänsereiten in Wattenscheid bis zum Rosenmontagszug in Dortmund: In unserer Übersicht finden Sie die wichtigsten Infos und Termine!

Die Karnevalssession 2012/13 nähert sich ihrem Höhepunkt und auch das östliche Ruhrgebiet bereitet sich auf die Festzeit der Jecken vor. Allein in Dortmund sind über 30 Veranstaltungen geplant und auch in Bochum und Unna regiert der Hoppeditz. Wir helfen Ihnen dabei, sich im Narren-Dschungel zurechtzufinden.

Unsere Übersicht haben wir aus Informationen des Festausschusses Dortmunder Karneval e.V., der Vereine und des Festausschusses Bochumer Karneval zusammengestellt. Wenn Sie uns auf Termine aufmerksam machen möchten, die in unserer Übersicht noch fehlen, dann schreiben Sie uns: dortmund@derwesten.de

Karnevalsveranstaltungen im Januar

Bis zum 12. Februar können Interessierte noch den Geierabend besuchen, die Dortmunder Alternative zur Kölner Stunksitzung. Termine dafür gibt's auf der Seite der Veranstaltung. Kostenfaktor: 33 Euro pro Person, ermäßigt 20,90 Euro.

Geierabend

 

Vor zwei Jahren war ihr hundertjähriges Jubiläum und auch in diesem Jahr lädt die Dorstfelder Karnevalsgesellschaft "So fast as Düörp`m" wieder ein. Am Samstag, 26. Januar ist es mit der "11. Närrischen Schmiede" wieder so weit - die findet, wie der Name schon sagt, im Kulturzentrum Alte Schmiede in Dortmund-Dorstfeld statt, Beginn ist narrentypisch um 20.11 Uhr. Fast zeitgleich, um 19.11 Uhr, feiern die "Schlappen Lappen " im Erich-Brühmann-Saal in Bochum-Werne.

Am Tag darauf, Sonntag 27. Januar, geht in Dortmund die Post ab: Fünf Veranstaltungen sind angekündigt. Schon um 10 Uhr morgens startet die 35. Herrensitzung des Närrischen Rates ehemaliger Prinzen und Freunde 1978 e.V. in der Westfalenhalle II. Danach gehört der Sonntag den Kleinen, mit drei Mal Kinderkarneval: Bei den Dorstfeldern "So fast as Düörp`m" in der Alten Schmiede (Beginn: 14.11 Uhr),  bei der Deutschen Bühne in der Dortmunder Kirchengemeinde St. Libonius (Einlass 14.30, Beginn 15.11 Uhr) und beim KG Rot-Gold Wickede 1967 e.V. in der Aula des Immanuel-Kant-Gymnasiums in Dortmund Asseln (Einlass 14 Uhr, Beginn 15 Uhr, 3,50 Eintritt).

Aber auch für die Älteren gibt es in Dortmund vor dem Monatsende noch Programm: Am Donnerstag, 31. Januar, feiert die KG Rot- Gold Wickede 1967 e.V. den Wickeder Seniorenkarneval im St.-Konrad-Saal. Eintrittskarten gibt es bei der Wickeder Kirchengemeinde, Eintritt ist um 15 Uhr, Beginn um 16 Uhr.

  1. Seite 1: Unser Karnevals-Führer für das östliche Ruhrgebiet
    Seite 2: Veranstaltungen im Februar bis Altweiber
    Seite 3: Termine an Karnevalssamstag und -sonntag
    Seite 4: Rosenmontag (mit Festzugstrecke) bis Aschermittwoch

1 | 2 | 3 | 4



Kommentare
Aus dem Ressort
Dortmunder Thier-Galerie wegen Feuerwehrübung evakuiert
Alarm
Alarm in der Dortmunder Thier-Galerie: Ein lauter Signalton dröhnte am Dienstagvormittag gegen 10.15 Uhr über die Silberstraße und den westlichen Westenhellweg. Das Einkaufszentrum an der Shoppingmeile wurde evakuiert. Die Feuerwehr gab jedoch Entwarnung: Alles nur eine Übung.
Vom schwierigen Umgang mit den Rechtsextremen im Rat
Stadträte
In Dortmund sitzen gleich zwei Rechtsextremisten im Rat: Dennis Giemsch von der Neonazi-Partei "Die Rechte" und Axel Thieme von der NPD. Doch überall in NRW stehen Lokalpolitiker vor dem Problem, wie sie mit Rechtsextremen in Räten und Kreistagen umgehen sollen. Einfache Rezepte gibt es nicht.
Folgen des Kalten Kriegs nagen an Dortmunder Tiefgarage
Atombunker
Die Tiefgarage unter dem Rathaus muss nach 30 Jahren saniert werden. Der Beton ist porös, Risse klaffen in der Fahrbahn. Schuld ist salziges Tauwasser — und der Kalte Krieg. Wir erklären in unserem Fragen und Antworten, was es mit den Schäden auf sich hat und wie viel die Sanierung kosten wird.
Beatsteaks und Casper - "Westend"-Tickets fürs FZW gewinnen
Festival-Verlosung
Zum 25. Geburtstag des Dortmunder Musikmagazins Visions geben sich nicht nur Kraftklub und Thees Uhlmann in der Westfalenhalle die Ehre. Auch Casper und die Beatsteaks kommen nach Dortmund. Wir verlosen Tickets für das dreitägige Westend-Festival im FZW.
Dortmunds beliebteste Schildkröte stirbt überraschend
"Nummer 68" im...
Erst seit kurzem war sie die beliebteste Schildkröte Dortmunds - jetzt ist sie überraschend gestorben: "Nummer 68", die Mississippi-Höckerschildkröte des Tropenhauses im Rombergpark, ist tot. Das kleine Tier war Mitte August bei einer Schildkröten-Abgabeaktion bekannt geworden. Nun wird "Nummer 68"...
Fotos und Videos
Wasserfontäne an der Bremer Straße
Bildgalerie
Fotostrecke
Oldtimer-Traktoren in Hombruch
Bildgalerie
Fotostrecke
Auto überschlägt sich auf der Rheinischen Straße
Bildgalerie
Fotostrecke
Jahrmarkt in Scharnhorst
Bildgalerie
Fotostrecke