Das aktuelle Wetter Dortmund 17°C
FZW

Unfassbar stimmungsvoll und intim

10.10.2010 | 17:06 Uhr
Unfassbar stimmungsvoll und intim

Dortmund. Krankheitsbedingt geriet der Tourstart von „Deine Lakaien“ etwas holprig, vier Konzerte wurden verschoben.

Umso geschmeidiger gestaltete sich der Einstieg in den Konzertabend am Freitag im FZW. Vic Anselmo zählte schon als Teenager zu den viel beachteten Nachwuchstalenten, das dann Gothic-Musik als Ausdrucksform wählte. Singen und Klavier spielen kann sie unbestritten. Die Pianomelodie in molligen Tiefen, die Stimme in glasklarer Höhe, traf sich beides in songdienlichen Abständen in der Mitteltonlage – so träumte sie sich durch das Vorprogramm.

Fast unbeachtet vom Publikum, das kurz aufhorchte, als sich etwas Blues in die Melancholie schlich, um sich dann ungerührt weiter zu unterhalten. Das änderte sich schlagartig, als „Deine Lakaien“ dann zum zweiten Konzert ihrer Tour zum neuen Album „Indicator“ die Bühne betraten. Ein ständiger Wechsel zwischen alten Perlen und neuen Stücken, elektrischen Klanglandschaften, Soli von Geige oder Cello, rhythmisch oder melodisch geprägten Songs. Dazu die Stimme von Alexander Veljanov: Oberflächlich der Dark Wave Pathos und tiefgründig das Locken, Frohlocken oder Klagen. Sein Gesang mit Sprechpassagen ist so ausdrucksstark wie er tief ist. Die Pilgerstäbe auf dem „Indicator“-Cover, das auch Bühnenbild ist, versprechen Aufbruch, ein kompletter Neuanfang ist es nicht.

Nahtlos fügen sich die neuen Songs in das Konzert. Und trotzdem oder gerade deshalb: „Eines der besten Konzerte, die wir in den letzten Jahren gehört haben – unfassbar stimmungsvoll und eine so intime Atmosphäre“, sind Jenny und Lars begeistert. Wenngleich: „‚Sometimes‘ hätten sie noch spielen können und ‚Love Me To The End‘.“ Und sicher noch zehn weitere Songs, denn „Deine Lakaien“ sind noch nicht am Ende ihres Wegs angekommen.

Silke Rathert


Kommentare
11.10.2010
15:20
Unfassbar stimmungsvoll und intim
von kein privatisierung fzw | #1

Ob es solche Konzerte 2011 noch im fzw geben wird?????

Aus dem Ressort
EU: Stadtwerke dürfen Flughafen-Verluste zahlen
Millionen-Defizit
Grünes Licht aus Brüssel: Die EU-Kommission hat nach sieben Jahren das Prüfverfahren zu den Millionen-Defiziten des Dortmunder Flughafens abgeschlossen. Die Verluste tragen die Dortmunder Stadtwerke - zurecht, sagt die EU.
Feuerwehr rettet Entenfamilie aus Telekom-Innenhof
Mauern zu hoch
Enten-Notfall bei der Telekom: Die Feuerwehr musste am Dienstagnachmittag sechs Enten aus dem Innenhof des Gebäudes an der Florianstraße retten. Die Jungtiere konnten noch nicht gut genug fliegen, um die hohen Mauern zu überwinden.
Diebe stehlen 80-Jährigem hohen Betrag
Fahndungsfotos
Diebstahl kurz vor dem Bankschalter: In den Räumen einer Bank sollen drei Täter einen 80-Jährigen bestohlen haben. Sie erbeuteten einen Briefumschlag, in dem sich ein vierstelliger Betrag befand. Mit Bildern einer Überwachungskamera sucht die Polizei jetzt nach den mutmaßlichen Dieben.
Neonazis stören Fußball-Spiel gegen israelische Mannschaft
Antisemitismus
14 Neonazis aus dem Umfeld der Partei "Die Rechte" haben am Dienstag ein Freundschaftsspiel zwischen der U19 aus Dortmunds Partnerstadt Netanya und einer Lütgendortmunder Stadtteilauswahl gestört. Aber sie hatten die Rechnung ohne den Veranstalter gemacht.
Stadtwerke Dortmund dürfen für Flughafen-Verluste zahlen
Millionen-Defizit
Grünes Licht aus Brüssel: Die EU-Kommission hat nach sieben Jahren das Prüfverfahren zu den Millionen-Defiziten des Dortmunder Flughafens abgeschlossen. Die Verluste tragen die Dortmunder Stadtwerke — zurecht, entschied nun die Kommission. Die Schutzgemeinschaft Fluglärm zeigte sich überrascht.
Fotos und Videos
Autogrammstunde mit BVB-Profis
Bildgalerie
Fotostrecke
Der Abenteuerspielplatz feiert die Ferien
Bildgalerie
Fotostrecke