Das aktuelle Wetter Dortmund 6°C
FZW

Unfassbar stimmungsvoll und intim

10.10.2010 | 17:06 Uhr
Unfassbar stimmungsvoll und intim

Dortmund. Krankheitsbedingt geriet der Tourstart von „Deine Lakaien“ etwas holprig, vier Konzerte wurden verschoben.

Umso geschmeidiger gestaltete sich der Einstieg in den Konzertabend am Freitag im FZW. Vic Anselmo zählte schon als Teenager zu den viel beachteten Nachwuchstalenten, das dann Gothic-Musik als Ausdrucksform wählte. Singen und Klavier spielen kann sie unbestritten. Die Pianomelodie in molligen Tiefen, die Stimme in glasklarer Höhe, traf sich beides in songdienlichen Abständen in der Mitteltonlage – so träumte sie sich durch das Vorprogramm.

Fast unbeachtet vom Publikum, das kurz aufhorchte, als sich etwas Blues in die Melancholie schlich, um sich dann ungerührt weiter zu unterhalten. Das änderte sich schlagartig, als „Deine Lakaien“ dann zum zweiten Konzert ihrer Tour zum neuen Album „Indicator“ die Bühne betraten. Ein ständiger Wechsel zwischen alten Perlen und neuen Stücken, elektrischen Klanglandschaften, Soli von Geige oder Cello, rhythmisch oder melodisch geprägten Songs. Dazu die Stimme von Alexander Veljanov: Oberflächlich der Dark Wave Pathos und tiefgründig das Locken, Frohlocken oder Klagen. Sein Gesang mit Sprechpassagen ist so ausdrucksstark wie er tief ist. Die Pilgerstäbe auf dem „Indicator“-Cover, das auch Bühnenbild ist, versprechen Aufbruch, ein kompletter Neuanfang ist es nicht.

Nahtlos fügen sich die neuen Songs in das Konzert. Und trotzdem oder gerade deshalb: „Eines der besten Konzerte, die wir in den letzten Jahren gehört haben – unfassbar stimmungsvoll und eine so intime Atmosphäre“, sind Jenny und Lars begeistert. Wenngleich: „‚Sometimes‘ hätten sie noch spielen können und ‚Love Me To The End‘.“ Und sicher noch zehn weitere Songs, denn „Deine Lakaien“ sind noch nicht am Ende ihres Wegs angekommen.

Silke Rathert



Kommentare
11.10.2010
15:20
Unfassbar stimmungsvoll und intim
von kein privatisierung fzw | #1

Ob es solche Konzerte 2011 noch im fzw geben wird?????

Aus dem Ressort
So dick ist Dortmund
Statistik
Dortmund ist zu dick. Mehr als jeder zweite erwachsene Dortmunder hat Übergewicht. Und es sind laut statistischem Landesamt in den vergangenen Jahren immer mehr geworden. Wir verraten, wie viel der durchschnittliche Dortmunder auf die Waage bringt - und wie sich Dortmunds Männer und Frauen im...
Handwerkskammer Dortmund wählt neue Spitze
Berthold Schröder neuer...
Die knapp 20.000 Handwerksbetriebe der Region Dortmund haben einen neue Führung: Der Hammer Zimmerermeister Berthold Schröder ist am Donnerstag zum neuen Präsidenten der Handwerkskammer Dortmund gewählt worden. Bei seinen Stellvertretern gibt es eine Premiere.
Bombenfund - 17.000 Dortmunder werden am Sonntag evakuiert
Bombe
Auf den Dortmunder Süden kommt am Sonntag eine gigantische Evakuierung zu: Wegen der Entschärfung einer 1,8-Tonnen-Luftmine aus dem Zweiten Weltkrieg müssen laut Stadt rund 17.000 Bewohner ihre Wohnungen verlassen. Die Bombe liegt auf dem Gelände des Dortmunder Pumpen-Herstellers Wilo.
600 Haushalte ohne Festnetz und Internet
Vodafone-Störung
Wegen einer Störung im Vodafone-Netz haben ungefähr 600 Dortmunder Haushalte seit Donnerstagmorgen kein oder sehr langsames Internet. Auch die Festnetzanschlüsse sind betroffen. Wann das Problem behoben werden kann, ist noch unklar.
16 Millionen Euro für die TU-Forschung
Förderung
Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) genehmigt zwei Sonderforschungsbereiche (SFB) an der TU Dortmund einer wird neu eingerichtet und einer fortgesetzt. Rund 16 Millionen Euro fließen innerhalb der nächsten vier Jahre an die TU.
Fotos und Videos
Alarm im Kindergarten
Bildgalerie
Fotostrecke
"Heavy Metal" in der Dasa
Bildgalerie
Fotostrecke
Raserunfall mit zwei Verletzten
Bildgalerie
Fotostrecke