Trio wollte Fahrräder vor Polizeiwache klauen

Foto: IMAGO

Dortmund.. Direkt vor dem Bundespolizei-Revier in Dortmund versuchten drei Männer am Sonntagabend, am Fahrradstand an der Nordseite des Bahnhofes ein Treckingrad und ein Mountenbike zu stehlen. Das Trio (24, 26, 36 Jahre alt) wurde festgenommen, ein Fluchtversuch scheiterte.

Mit einem Bolzenschneider hatte der 24-jährige Dortmunder bereits die Schlösser von zwei Fahrrädern durchtrennt, als eine Streife der Bundespolizei auf das Trio aufmerksam wurde. Der 24-jährige Dortmunder und ein 26-jährige Mann aus Witten wurden direkt am Tatort festgenommen, der 36-jährige Mittäter aus Lünen wurde nach kurzem Fluchtversuch überwältigt. Bei der Festnahme leistete er Widerstand. Personen wurden nicht verletzt.

Das Trio ist bereits durch Raub-, Körperverletzungs- und Diebstahlsdelikte strafrechtlich in Erscheinung getreten. Zum Tatvorwurf machten sie keine Angaben. Bis zur Ermittlung der Eigentümer wurden die Fahrräder sichergestellt.