Das aktuelle Wetter Dortmund 1°C

Kultur

Drama um Auftrittsverbot für Hunde im Dortmunder Theater

04.01.2013 | 17:18 Uhr

Im Dortmunder Theater sollten zwei Hunde in einer Operette auftreten. Doch das hat sich nun wohl erledigt, denn Tierschützer protestieren. Die Rechtslage ist auf ihrer Seite. Das ist aber nicht der einzige Grund für den Protest - auch ein Amtsantritt in der Vergangenheit spielt eine Rolle.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Fotos und Videos
Zirkusprojekt mit Grundschülern
Bildgalerie
Fotostrecke
Kool Savas in der Westfalenhalle
Bildgalerie
Fotostrecke
André Rieu in Dortmund
Bildgalerie
Fotostrecke
Aus dem Ressort
Ruhrtriennale findet ohne Dortmund statt
Festival-Landkarte
Wenn am 14. August die Ruhrtriennale beginnt, ist Dortmund nicht dabei. Schon wieder. Dabei hätte Dortmund einige Industrie-Orte anzubieten, die den...
Wie eine junge Familie Schicksalsschläge übersteht
Lymphdrüsenkrebs,...
Als Corinna Sierpinski die Diagnose Lymphdrüsenkrebs erhält, ist sie gerade 18. Mit Unterstützung ihres Mannes übersteht sie die Krankheit - doch...
Nicht alle Tiefbauamts-Mitarbeiter müssen Schadensersatz zahlen
Schrott-Skandal
Mitarbeiter vom Tiefbauamt verscherbelten Schrott und feierten Partys. Jetzt ist klar: Nicht alle Mitarbeiter müssen Schadensersatz bezahlen. Wir...
Cathy Fischer: "Ich wurde medial fertiggemacht"
Freundin von BVB-Star...
Durch ihre Teilnahme an der RTL-Tanzshow "Lets Dance" möchte Cathy Fischer nicht nur tanzen lernen, sondern beweisen, dass sie mehr ist als nur die...
Schalke-Plakate an Dortmunder U-Bahnhöfen
Vor dem Derby
Kurz vor dem Revierderby hat sich der FC Schalke 04 eine Spitze erlaubt: An zwei U-Bahnhöfen in Dortmund sollten Schalke-Fans am Samstag von...
article
7447771
Drama um Auftrittsverbot für Hunde im Dortmunder Theater
Drama um Auftrittsverbot für Hunde im Dortmunder Theater
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/dortmund/tierische-nebenrollen-gestrichen-id7447771.html
2013-01-05 08:45
Dortmund,Operette,Hunde,Kunst,Theater Dortmund,Tierschutzgesetz
Dortmund