Das aktuelle Wetter Dortmund 9°C
Konzert

Tickets für „Get Well Soon“ im Dortmunder FZW gewinnen

10.01.2013 | 14:30 Uhr
Tickets für „Get Well Soon“ im Dortmunder FZW gewinnen
Get Well Soon kommt ins FZW nach Dortmund.Foto: Simon Gallus

Dortmund.   Das Indie-Wunderkind „Get Well Soon“ alias Konstantin Gropper kommt nach Dortmund zurück – und das Konzert am 18. Januar im FZW verspricht ein Abend der Extraklasse zu werden. Wir verlosen Tickets!

Mit seinem neuen Album kehrt Konstantin Gropper alias „Get Well Soon“ nach Dortmund zurück.

Nach dem ausverkauften Konzert im Jahre 2010 im Dortmunder Konzerthaus kommt das „Wunderkind“ der deutschen Indie-Szene – Konstantin Gropper alias „Get Well Soon“ – jetzt mit seinem aktuellem Album ins FZW. Wir verlosen 3x2 Tickets für das Konzert am Freitag, 18. Januar 2012!

Teilnehmen ist ganz simpel: Einfach eine Mail mit dem Stichwort Get Well Soon an gewinnspiel@derwesten.de schicken. Einsendeschluss ist Dienstag, 15. Januar 2012, 12 Uhr. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden per Mail benachrichtigt. Viel Glück!

Das Konzert ist einer der Höhepunkte im Frühjahres-Programm des FZW in der Ritterstraße. Das neue Album von „Get Well Soon“ hört auf den knackigen Namen „The Scarlet Beast O’Seven Heads – La Bestia Scarlatta Con Sette Teste“ und ist der großen Kunst der italienischen Cinematographie gewidmet.

Dass Gropper, der in den letzten Jahren ein gefühltes Dutzend Filme vertont hat und eine komplette TV-Serie in Frankreich mit Musik ausgestattet hat, dass dieser Künstler nun sein filmischstes Album aufgenommen hat, ist also nur konsequent. Doch tatsächlich, geht es um weitaus mehr. Gropper reibt sich am Weltuntergangs- und Krisengedöns, stürzt sich mit Roland Emmerich voller Wagemut in den Abgrund, singt sich selbst Mut zu, arbeitet sich durch das 13.000 Seiten Werk von Henry Darger und rechnet im Rundumschlag mit Esoterik, Selbsthilfe, Lebens-Coaching und Kristallschädeln ab.

Konstantin Gropper wie immer unerträglich bescheiden: „Ich habe weiter an meinem ganz persönlichen Themenpark herumgebastelt und ihn stetig erweitert. Ich behaupte jetzt mal, der ist immer noch ganz unterhaltsam mit seinen alten Karussells und Geisterbahnen und hat jetzt eben ein paar Zuckerwatte-Stände mehr.“

  • Ort: FZW, Ritterstr. 20, 44137 Dortmund
  • Termin: Freitag, 18. Januar 2012
  • Zeit: Einlass 18.30 Uhr, Beginn 19 Uhr
  • Eintritt: 18 Euro im Vorverkauf
  • Tickets gibt’s hier und in der WAZ/WR-Geschäftsstelle am Ostenhellweg (unter anderem...)


Kommentare
Aus dem Ressort
Bundesweites Stadionverbot nach Haargel-Diebstahl
Prozess
Haargel hatte der Fußballfan des FSV Mainz gestohlen und sich gegen einen Ladendetektiv zur Wehr gesetzt. Das rechtfertigte aus Sicht des Dortmunder Landgerichtes ein drei Jahre geltendes bundesweites Stadionverbot, das der BVB gegen den 24-Jährigen angeordnet hatte.
Polizei stellt gestohlene Schätze aus der Nordstadt ins Netz
Nach Einbruchsserie
Den ganzen Sommer über litt die Nordstadt unter einer Serie von Wohnungseinbrüchen. Nun sind die Ermittler der Polizei der mutmaßlichen Einbrecherbande auf die Schliche gekommen. Bei einer Reihe von Hausdurchsuchungen bei Verdächtigen fanden sie die Beute der Einbruchsserie - und hat sie auf der...
Mann (34) zündet sein Auto und die Wohnung an
Verwirrter zündelt
Für einen doppelten Feuerwehreinsatz hat am Dienstagmorgen ein 34-Jähriger gesorgt: Der offenbar verwirrte Mann aus Lünen zündete sein Auto am Technologiepark an. Am Tatort machte er Feuerwehr und Polizei auf einen weiteren Brand aufmerksam.
Drei Jahre Stadionverbot für Haargel-Diebstahl
Fan scheitert vor Gericht
Am Wochenende war er noch der strahlende Sieger, am Montag musste ein Anhänger des Fußballclubs FSV Mainz 05 vor dem Dortmunder Landgericht eine bittere Niederlage einstecken. Auch in der Berufung wurde ein gegen ihn verhängtes dreijähriges bundesweites Stadionverbot bestätigt.
An diesen elf Sonntagen kann man 2015 einkaufen
Verkaufsoffenes Dortmund
Shoppen auch am Sonntag. An elf Sonntagen soll das 2015 in Dortmund möglich sein. Die Stadtverwaltung hat jetzt eine Liste mit Daten veröffentlicht, an denen in den Stadtteilen sonntags die Geschäfte öffnen sollen.
Fotos und Videos
Schweizer Sennehunde in Aplerbeck
Bildgalerie
Fotostrecke
Hallo Schule 2014
Bildgalerie
Fotostrecke
Weltkindertag in Lütgendortmund
Bildgalerie
Fotostrecke