Das aktuelle Wetter Dortmund 18°C
Messe

Tattoo & Piercing in Dortmund

Zur Zoomansicht 15.06.2013 | 09:37 Uhr
Ganz viel Körperkunst ist an diesem Wochenende in Dortmund zu bewundern. Auf der 18. Tattoo & Piercing Convention zeigen 500 Tätowierer aus aller Welt,...
Ganz viel Körperkunst ist an diesem Wochenende in Dortmund zu bewundern. Auf der 18. Tattoo & Piercing Convention zeigen 500 Tätowierer aus aller Welt,...Foto: Jakob Studnar // WAZ FotoPool

500 Tätowierer aus Europa und Übersee sind zur 18. internationalen Tattoo & Piercing Convention (14. - 16.6.) in Dortmund zusammengekommen. Auf einer Ausstellungsfläche von der Größe fast zweier Fußballfelder zeigen sie Trends und Evergreens der Branche. Die Veranstalter zählen Dortmund inzwischen zu den größten Tattoo-Messen weltweit. 2012 lockten noch 300 Tätowierer 30.000 Besucher an.

 

.

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
Hier wohnen die BVB-Stars
Bildgalerie
Fotostrecke
Der Heidemarkt im Rombergpark
Bildgalerie
Fotostrecke
Feuerwehrfest in Persebeck
Bildgalerie
Fotostrecke
Schlagerparty
Bildgalerie
Fotostrecke
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
Schmallenberger Woche
Bildgalerie
Fotostrecke
15. Zeitungs- und Theaterfest
Bildgalerie
Fotostrecke
Anke Engelke und Co. unterhalten bestens
Bildgalerie
Zeltfestival Ruhr
Bomben in Herne entschärft
Bildgalerie
Bombenfund
Schützenfest in Bredenbruch
Bildgalerie
Fotostrecke
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
Zehn faszinierende Vulkane
Bildgalerie
Fotostrecke
Luft & Liebe-Festival in Duisburg
Bildgalerie
Festival
Best Of Comedy Arts
Bildgalerie
Comedy
Comedy Arts für Alle!
Bildgalerie
Comedy
Impressionen von Chalkidiki
Bildgalerie
Fotostrecke
Facebook
Kommentare
16.06.2013
09:41
Tattoo & Piercing in Dortmund
von Samenschock | #4

wie asig das aussieht...

2 Antworten
Tattoo & Piercing in Dortmund
von maggiet | #4-1

Naja ist halt Geschmackssache. Ich finde die meisten Tattoos aber auch abstoßend, mir kommt es oft so vor als wollten sich ohnehin schon wenig attraktive Leute irgendwie aufwerten .... Geht aber oft in die Hose ...

Tattoo & Piercing in Dortmund
von Samenschock | #4-2

das geht voll in die Hose. Und die machen sich nicht klar, daß das nicht mehr weg geht.

16.06.2013
08:16
Tattoo & Piercing in Dortmund
von maggiet | #3

Tattoofarben enthalten häufig ungesunde chemische Stoffe, die dann jahrelang unter der Haut bleiben und vielleicht sonstwohin im Körper wandern. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das gesund ist.

Ich finde es verblüffend, dass gerade in einer Zeit, in der sich die Öffentlichkeit (zu Recht) mit schöner Regelmäßigkeit über Umwelt- und Nahrungsmittelskandale aufregt, dieser Aspekt auch in der Berichterstattung der WAZ vollkommen ausgeblendet wird.

Cheers
Maggie

16.06.2013
07:35
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #2

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

15.06.2013
18:50
Tattoo & Piercing in Dortmund
von fussballnurmi123 | #1

Einer schöner als der andere - grauenhaft!
Und wie die wohl mit 70 Jahren aussehen werden...

2 Antworten
Tattoo & Piercing in Dortmund
von Manfred53 | #1-1

Da sehen die noch grauenhafter aus.

Tattoo & Piercing in Dortmund
von Samenschock | #1-2

kürzlich habe ich einen gesehen, der wohl vergessen hatte, seine Dehnungspiercings in die Ohrläppchen zu stecken (in diesem Fall muß man von OhrLAPPEN sprechen!). Da baumelten dann diese riesigen Hautschlaufen am Ohr. Du glaubst gar nicht, wie sche*ße das aussah...

Fotos und Videos
Ein Blick in die besetzte Nordstadt-Kirche
Bildgalerie
Fotostrecke
Seed im Westfalenpark
Bildgalerie
Fotostrecke
Aus dem Ressort
BVB-Star Kagawa hat Haus am Phoenix-See gekauft
Promis
Seit Sonntag ist Shinji Kagawa wieder ein Borusse - und wird demnächst wohl ein Hörder. Bereits im Frühjahr hat sich der BVB-Star ein Haus am Phoenix-See gekauft. Mit seiner Vorliebe ist der Japaner nicht alleine. Gleich mehrere Kollegen wohnen bereits an Dortmunds gefragtestem See.
Kopftuch-Debatte: Philosoph warnt vor Gruppendenken
Interview-Reihe
Dortmund diskutiert über das Kopftuch-Verbot im St.-Johannes-Hospital und die Äußerungen von CDU-Politikerin Gerda Horitzky. Im Interview erklärt uns der Philosph Dr. Christian Neuhäuser, wie er die aktuelle Debatte und die Kopftuch-Diskussion bewertet.
Zwei Tote bei Ferrari-Unfall auf der A40 in Dortmund
A40-Unfall
Auf der A40 in Dortmund ist am frühen Sonntagmorgen ein Ferrari ausgebrannt. Die Beifahrerin kam in den Flammen um, der Fahrer starb im Krankenhaus. Der Italiener hatte in einer langgezogenen Kurve die Kontrolle über den Wagen verloren — nur wenige Meter hinter einer Tankstelle.
Tana-Schanzara-Preis an Kai Magnus Sting
Bei Kabarettfestival...
Die Entscheidung ist gefallen: Der Tana-Schanzara-Preis, der im Rahmen des Kabarett-Festivals Ruhrhochdeutsch verliehen wird, geht in diesem Jahr an den Kabarettisten Kai Magnus Sting. Verliehen wird der Preis am 21. September im Spiegelzelt an der Westfalenhalle.
Continental-Mitarbeiter kämpfen in Dortmund um ihre Jobs
Automobilzulieferer
Beim Dortmunder Automobilzulieferer Continental Automotive ist die erste Entlassungswelle angelaufen. Nicht alle der betroffenen 65 Mitarbeiter wollen sich damit abfinden. Eine Montagehelferin beispielsweise reichte Klage ein. Jetzt ist das Arbeitsgericht am Zug. Eine Einigung ist nicht in Sicht.