Das aktuelle Wetter Dortmund 12°C
Messe

Tattoo & Piercing in Dortmund

Zur Zoomansicht 15.06.2013 | 09:37 Uhr
Ganz viel Körperkunst ist an diesem Wochenende in Dortmund zu bewundern. Auf der 18. Tattoo & Piercing Convention zeigen 500 Tätowierer aus aller Welt,...
Ganz viel Körperkunst ist an diesem Wochenende in Dortmund zu bewundern. Auf der 18. Tattoo & Piercing Convention zeigen 500 Tätowierer aus aller Welt,...Foto: Jakob Studnar // WAZ FotoPool

500 Tätowierer aus Europa und Übersee sind zur 18. internationalen Tattoo & Piercing Convention (14. - 16.6.) in Dortmund zusammengekommen. Auf einer Ausstellungsfläche von der Größe fast zweier Fußballfelder zeigen sie Trends und Evergreens der Branche. Die Veranstalter zählen Dortmund inzwischen zu den größten Tattoo-Messen weltweit. 2012 lockten noch 300 Tätowierer 30.000 Besucher an.

 

.

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
Abgebrochene Äste in Derne
Bildgalerie
Fotostrecke
Bombendrohung auf Eurobahn
Bildgalerie
Fotostrecke
Ein Tag voller Erlebnisse
Bildgalerie
Fotostrecke
Hooligan-Demo in Dortmund
Bildgalerie
Demo
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
I-Dötzchen aus Duisburg
Bildgalerie
Einschulung
Foodwatch-Wahl zur größten Werbelüge
Bildgalerie
Windbeutel 2014
Duisburger Hauptbahnhof früher und heute
Bildgalerie
Stadtansichten
Schalke patzt gegen Maribor
Bildgalerie
S04
Helene Fischer in Oberhausen
Bildgalerie
Konzert
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
Miniatureisenbahn begeistert Kinder
Bildgalerie
Modellbau
Fünf Jahrzehnte Essen
Bildgalerie
Historische Fotos
"Putzen für Bier" in Essen gestartet
Bildgalerie
Pick-Up-Projekt
Scoopshot-Bild des Tages (2)
Bildgalerie
Fotoaktion
Fotos erzählen Geschichte(n) Teil I
Bildgalerie
Unser Moers
Facebook
Kommentare
16.06.2013
09:41
Tattoo & Piercing in Dortmund
von Samenschock | #4

wie asig das aussieht...

2 Antworten
Tattoo & Piercing in Dortmund
von maggiet | #4-1

Naja ist halt Geschmackssache. Ich finde die meisten Tattoos aber auch abstoßend, mir kommt es oft so vor als wollten sich ohnehin schon wenig attraktive Leute irgendwie aufwerten .... Geht aber oft in die Hose ...

Tattoo & Piercing in Dortmund
von Samenschock | #4-2

das geht voll in die Hose. Und die machen sich nicht klar, daß das nicht mehr weg geht.

16.06.2013
08:16
Tattoo & Piercing in Dortmund
von maggiet | #3

Tattoofarben enthalten häufig ungesunde chemische Stoffe, die dann jahrelang unter der Haut bleiben und vielleicht sonstwohin im Körper wandern. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das gesund ist.

Ich finde es verblüffend, dass gerade in einer Zeit, in der sich die Öffentlichkeit (zu Recht) mit schöner Regelmäßigkeit über Umwelt- und Nahrungsmittelskandale aufregt, dieser Aspekt auch in der Berichterstattung der WAZ vollkommen ausgeblendet wird.

Cheers
Maggie

16.06.2013
07:35
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #2

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

15.06.2013
18:50
Tattoo & Piercing in Dortmund
von fussballnurmi123 | #1

Einer schöner als der andere - grauenhaft!
Und wie die wohl mit 70 Jahren aussehen werden...

2 Antworten
Tattoo & Piercing in Dortmund
von Manfred53 | #1-1

Da sehen die noch grauenhafter aus.

Tattoo & Piercing in Dortmund
von Samenschock | #1-2

kürzlich habe ich einen gesehen, der wohl vergessen hatte, seine Dehnungspiercings in die Ohrläppchen zu stecken (in diesem Fall muß man von OhrLAPPEN sprechen!). Da baumelten dann diese riesigen Hautschlaufen am Ohr. Du glaubst gar nicht, wie sche*ße das aussah...

Fotos und Videos
Das achte Oktoberfest in Brechten
Bildgalerie
Fotostrecke
Die Museumsnacht 2014
Bildgalerie
Fotostrecke
Die Museumsnacht im Schulmuseum Marten
Bildgalerie
Fotostrecke
Der Oktoberfest Auftakt in Dortmund
Bildgalerie
Fotostrecke
Aus dem Ressort
Hebamme wegen Totschlags zu Haftstrafe verurteilt
Prozess
Bei einer Hausgeburt in Unna war die kleine Greta tot zur Welt gekommen. Die Hebamme wurde deswegen vom Landgericht Dortmund wegen Totschlags zu über sechs Jahren Gefängnis verurteilt. Die Frau sah nicht ein, dass sie einen Fehler gemacht hatte, präsentierte sich hingegen als Märtyrerin.
Neues Wohnquartier entsteht in der südlichen Innenstadt
Alte Straßenbahnwerkstatt
Die südliche Innenstadt bekommt ein neues Wohnquartier am Westfalendamm. Auf dem ehemaligen Standort der Straßenbahnwerkstatt der Dortmunder Stadtwerke (DSW21) an der Ecke Kleverstraße entstehen neue Mietwohnungen. Die Bagger rücken schon bald an.
Telefon-Streiche lösen Polizei-Einsätze in Rotlicht-Bezirk aus
17-Jähriger aufgeflogen
Ein Scherz eines betrunkenes 17-Jähriger hat in der Nacht zu Montag zwei Polizei-Einsätze in Dortmunds Rotlicht-Bezirk ausgelöst. Der Jugendliche meldete über den Notruf zweimal kurz hintereinander randalierende Männer in der Linienstraße. Als die Polizei eintraf, gab es von Randale keine Spur....
Bochumer Motorradfahrer bei Unfall auf A 40 schwer verletzt
Stauende
Ein 64-jähriger Bochumer hat auf seinem Motorrad auf der A 40 in Höhe Dortmund ein Stauende zu spät gesehen. Beim Bremsversuch stürzte er, rutschte rund 100 Meter über die Fahrbahn, prallte in einen BMW und wurde über die Böschung geschleudert. Das Kennzeichen an seiner Maschine war gefälscht.
Keine Bombe in Eurobahn bei Dortmund gefunden
Bahnverkehr
Nach einer Bombendrohung gegen die Eurobahn evakuierte die Polizei am Mittwochmorgen einen Zug in Nähe des Dortmunder Hauptbahnhofs. Rund 500 Passagiere waren betroffen. Ein Unbekannter hatte bei der Münsteraner Feuerwehr mit einer Bombe gedroht. Doch gegen 11 Uhr konnte Entwarnung gegeben werden.