Welche Amphibien landen in den Eimern der Schützer?

Zurzeit wandern Frösche, Kröten und Molche wieder von und zu ihren Laichplätzen. Elf verschiedene Arten zählen Tierschützer in Dortmund, doch nur fünf Arten finden die Experten besonders häufig. Was meinen Sie, welche fünf Amphibien sind es?

Hombruch.. Jedes Jahr im Frühjahr wandern Amphibien zu ihren Laichplätzen und wieder zurück - die Natur und ihr Instinkt führen sie zu anderen Gewässern, als die, in denen sie leben. Dabei überqueren sie oft Straßen.

Tierschützer wie von der Arbeitsgemeinschaft Amphibien- und Reptilienschutz (Agard) und viele Freiwillige helfen den Fröschen, Kröten und Lurchen über die Straßen, damit sie nicht überfahren werden.

Was meinen Sie, welche Tierarten finden die Helfer besonders häufig?