Das aktuelle Wetter Dortmund 15°C
Unfall

Vierjähriger Junge im Bus schwer verletzt

23.10.2012 | 15:50 Uhr
Vierjähriger Junge im Bus schwer verletzt

Dortmund.  Am Dienstagmorgen, 8.34 Uhr, kam es in Dortmund-Hörde im Einmündungsbereich Hörder Bahnhofstraße/An der Schlanken Mathilde zu einem folgenschweren Verkehrsunfall, bei dem insgesamt fünf Fahrgäste eines Linienbusses verletzt wurden, ein vierjähriger Junge dabei schwer.

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei fuhr zur Unfallzeit ein 30-jähriger Opelfahrer mit seinem Vectra auf der Hörder Bahnhofstraße in Richtung Westen. Hinter ihm befand sich der Linienbus. In der Annahme, er könne nach rechts in die Straße An der Schlanken Mathilde einbiegen, leitete der Opelfahrer den Abbiegevorgang ein. Erst dann bemerkte der Mann, dass die Einfahrt verboten ist und zog wieder nach links auf die Hörder Bahnhofstraße.

Der nachfolgende Busfahrer musste vollbremsen. Dabei stürzten mehrere Fahrgäste im Bus. Ein 5-jähriger Junge wurde dabei so schwer verletzt, dass zunächst vorsorglich auch ein Rettungshubschrauber eingesetzt wurde. Die Einlieferung  in ein Krankenhaus erfolgte dann durch einen Rettungswagen. Weitere zwei vierjährige Kinder erlitten leichtere Verletzungen, ebenso erging es einem 14-Jährigen und einer 21-jährigen Frau. Auch sie wurden leicht verletzt.



Kommentare
Aus dem Ressort
"Seebastian" übernimmt "Fnix"-Räume am Phoenix-See
Neues Restaurant
Der Pionier der Gastro-Landschaft am Phoenix-See wird mit neuem Leben gefüllt. Das ehemalige "Fnix" kehrt Anfang September als Seebastian in die Gastro-Landschaft zurück. Die neuen Besitzer haben einiges vor am Hafenkai. Die Suche nach einem Nachfolger hatte sich schwierig gestaltet. Eine bekannte...
Radfahrer bewusstlos gefunden - Zeugen gesucht
Polizei bittet um Hilfe
Ein 44-jähriger Mann ist am Donnerstag Mittag auf der Wittbräucker Straße in Aplerbeck vom Rad gestürzt - allerdings kann er sich nicht daran erinnern, ob es ein Unfall war. Jetzt fragt die Polizei: Wer hat etwas beobachtet?
Mieterverein fordert Austausch von "Schrottfenstern"
Wohnanlage Am Sturmwald
Der Mieterverein Dortmund bemängelt den Zustand der ehemaligen Viterra-Wohnanlage an den Straßen Am Sturmwald und Am Spörkel. Vor allem die Fenster seien veraltet und müssen dringend ausgetauscht werden. Dieser Zustand könnte sich bald ändern.
Ampelausfall macht an Hörder Kreuzung alles noch komplizierter
Neue Verkehrssituation
Schlechtes Karma oder verrückter Zufall? An der komplexen und unfallträchtigen Kreuzung Hörder Bahnhofstraße/Benninghofer Straße ist am Montagmorgen die Ampelanlage komplett ausgefallen. Und alles wird noch komplizierter. Das müssen Sie jetzt wissen.
Das sind die ersten Bilder des neuen Phoenix-See-Films
"Göttliche Lage"
Immobilien-Haie fallen über Dortmunds Bronx her - dieses extrem sozialkritische Bild vom Phoenix-See zeichnet der erste Trailer des neuen Films "Göttliche Lage". Wir zeigen die ersten Bilder der Langzeit-Dokumentation, die am 21. August in Kinos in ganz Deutschland anläuft. Sie lassen kaum ein gutes...
Fotos und Videos