Vier Verletzte nach Verkehrsunfall in einer Baustelle

Bei einem Unfall in einer Baustelle auf der B1 sind am Sonntagmorgen vier Menschen verletzt worden, darunter eine Person schwer. Die 31-jährige Fahrerin aus Unna hatte gegen 5 Uhr die Kontrolle über ihren Wagen verloren. Ein dunkler BMW soll den Unfall mitverursacht haben. Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen.

Schüren.. Nach Polizeiangaben ereignete sich der Unfall am Sonntagmorgen (19. April) gegen 5 Uhr auf der Bundesstraße 1 in Höhe Dortmund-Schüren.Die 31-jährige Fahrerin aus Unna war mit drei weiteren Insassen in Richtung Unna unterwegs, als sie in Höhe der Baustelle Aplerbeck / Schüren die Kontrolle über den Wagen verlor.

Auto blieb auf der Seite liegen

Der Renault Twingo geriet laut Polizei ins Rutschen, prallte gegen die Leitplanke und krachte auf die Seite. Die 31-Jährige und zwei Insassinnen im Alter von 16 und 17 Jahren verletzten sich leicht. Der 19-jähriger Mitfahrer wurde schwer verletzt. Ein Rettungswagen brachte ihn zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

Fahrerin hatte getrunken

Offenbar hatte die Fahrerin Alkohol getrunken, deshalb musste ihr eine Blutprobe entnommen werden. Der Polizei gegenüber gab die Frau aus Unna an, ein dunkler BMW sei vor ihrem Wagen Schlangenlinien gefahren und habe den Unfall eventuell mitverursacht. Jetzt sucht die Polizei Zeugen. Hinweise bitte an Tel. (0231) 1 32 33 21.