Das aktuelle Wetter Dortmund 13°C
Belästigung

Vier Männer bewerfen junge Frau (22) mit Papierkügelchen

19.02.2013 | 13:17 Uhr
Vier Männer bewerfen junge Frau (22) mit Papierkügelchen

Hörde.  Vier Männer haben am Montagmittag in der Eurobahn zwischen Dortmund Hauptbahnhof und Hörde wiederholt eine 22-jährige Frau belästigt. Als sich ein 41-Jähriger einschaltete, kam es zu einer Rangelei und Körperverletzung.

Die vier Männer im Alter von 16, 17, 44 und 49 Jahren hatten die 22-Jährige aus Holzwickede belästigt, indem sie sie wiederholt mit Papierkügelchen bewarfen. Die Frau hatte das Verhalten der Männer ignoriert. Die Männer belästigten weitere Zugfahrende durch laute Musik aus dem Handy des 17-Jährigen aus Castrop-Rauxel.

Ein 41-jähriger Mann aus Soest griff laut Polizei ein und forderte den 17-Jährigen auf, die laute Musik abzustellen und das Bewerfen mit Papierkugeln zu beenden. Daraufhin beleidigte der 17-Jährige den Soester. Dieser reagierte auf die Beleidigung, in dem er dem Jugendlichen an den Kragen ging und ihn in den Nackenbereich schlug.

Gegenseitig angezeigt

Zeugen der Rangelei alarmierten die Polizei Dortmund, die am Hörder Bahnhof die Personalien der beteiligten Personen aufnahm. Als zusätzlich Bundespolizisten in Hörde eintrafen, übernahmen diese die Ermittlungen.
 

SPEZIAL
Alle Dortmunder Blaulicht-Meldungen im Überblick!

Polizei, Feuerwehr, Gericht: In Dortmund passiert jeden Tag ziemlich viel. Hier gibt's alle wichtigen Blaulicht-Meldungen im Überblick!

Nach ersten Befragungen bestätigten Zeugen die Angaben des Soesters zum Hergang der Rangelei. Der Mann stellte Strafantrag wegen Beleidigung gegen den 17-Jährigen. Allerdings stellte auch dieser Strafantrag wegen Körperverletzung gegen den Soester.

Wie sich der Vorfall im Detail abgespielt hat, müssen nun weitere Vernehmungen ergeben.



Kommentare
Aus dem Ressort
Havanna lässt grüßen
"Ein Abend für Cuba"
Ein Hauch von Cuba weht am Freitag (6. 9.) durch den Bürgersaal in der Verwaltungsstelle Hörde. Ab 19 Uhr beginnt hier eine große cubanische Feier. Neben einer Hemmingway-Bar gibt es Spezialitäten aus der cubanischen Küche. Und es gibt Musik, jede Menge Musik.
Dortmunds beliebteste Schildkröte stirbt überraschend
"Nummer 68" im...
Erst seit kurzem war sie die beliebteste Schildkröte Dortmunds - jetzt ist sie überraschend gestorben: "Nummer 68", die Mississippi-Höckerschildkröte des Tropenhauses im Rombergpark, ist tot. Das kleine Tier war Mitte August bei einer Schildkröten-Abgabeaktion bekannt geworden. Nun wird "Nummer 68"...
Oldtimer-Traktorentreffen auf dem Schultenhof
1000 Besucher
Beim Oldtimer-Traktorentreffen der H.L.A.N.Z.-Freunde (Freunde von historischen Landmaschinen, Ackerschleppern, Nutzfahrzeugen und Zugmaschinen) auf dem Schultenhof strahlten am Sonntag etwa 1000 Besucher mit 70 restaurierten Treckern um die Wette.
BVB-Star Kagawa hat Haus am Phoenix-See gekauft
Promis
Seit Sonntag ist Shinji Kagawa wieder ein Borusse - und wird demnächst wohl ein Hörder. Bereits im Frühjahr hat sich der BVB-Star ein Haus am Phoenix-See gekauft. Mit seiner Vorliebe ist der Japaner nicht alleine. Gleich mehrere Kollegen wohnen bereits an Dortmunds gefragtestem See.
BVB-Star Kagawa hat Haus am Phoenix-See gekauft
Die Wohnorte der Borussen
Seit Sonntag ist Shinji Kagawa wieder ein Borusse - und wird demnächst wohl ein Hörder. Bereits im Frühjahr hat sich der neue alte Mittelfeld-Star des BVB ein Haus am Phoenix-See gekauft. Mit seiner Vorliebe ist der Japaner nicht alleine. Gleich mehrere Kollegen wohnen bereits an Dortmunds...
Fotos und Videos
Oldtimer-Traktoren in Hombruch
Bildgalerie
Fotostrecke
Der Heidemarkt im Rombergpark
Bildgalerie
Fotostrecke
Feuerwehrfest in Persebeck
Bildgalerie
Fotostrecke
Marode Brücken im Nathebachtal
Bildgalerie
Fotostrecke