Das aktuelle Wetter Dortmund 11°C
Belästigung

Vier Männer bewerfen junge Frau (22) mit Papierkügelchen

19.02.2013 | 13:17 Uhr
Vier Männer bewerfen junge Frau (22) mit Papierkügelchen

Hörde.  Vier Männer haben am Montagmittag in der Eurobahn zwischen Dortmund Hauptbahnhof und Hörde wiederholt eine 22-jährige Frau belästigt. Als sich ein 41-Jähriger einschaltete, kam es zu einer Rangelei und Körperverletzung.

Die vier Männer im Alter von 16, 17, 44 und 49 Jahren hatten die 22-Jährige aus Holzwickede belästigt, indem sie sie wiederholt mit Papierkügelchen bewarfen. Die Frau hatte das Verhalten der Männer ignoriert. Die Männer belästigten weitere Zugfahrende durch laute Musik aus dem Handy des 17-Jährigen aus Castrop-Rauxel.

Ein 41-jähriger Mann aus Soest griff laut Polizei ein und forderte den 17-Jährigen auf, die laute Musik abzustellen und das Bewerfen mit Papierkugeln zu beenden. Daraufhin beleidigte der 17-Jährige den Soester. Dieser reagierte auf die Beleidigung, in dem er dem Jugendlichen an den Kragen ging und ihn in den Nackenbereich schlug.

Gegenseitig angezeigt

Zeugen der Rangelei alarmierten die Polizei Dortmund, die am Hörder Bahnhof die Personalien der beteiligten Personen aufnahm. Als zusätzlich Bundespolizisten in Hörde eintrafen, übernahmen diese die Ermittlungen.
 

SPEZIAL
Alle Dortmunder Blaulicht-Meldungen im Überblick!

Polizei, Feuerwehr, Gericht: In Dortmund passiert jeden Tag ziemlich viel. Hier gibt's alle wichtigen Blaulicht-Meldungen im Überblick!

Nach ersten Befragungen bestätigten Zeugen die Angaben des Soesters zum Hergang der Rangelei. Der Mann stellte Strafantrag wegen Beleidigung gegen den 17-Jährigen. Allerdings stellte auch dieser Strafantrag wegen Körperverletzung gegen den Soester.

Wie sich der Vorfall im Detail abgespielt hat, müssen nun weitere Vernehmungen ergeben.



Kommentare
Aus dem Ressort
So geht's weiter an der Baustelle Marsbruchstraße
Infoveranstaltung
Die Bagger rumoren schon länger an der Marsbruchstraße und der benachbarten B1. Die U-Bahn wird bekanntlich unter der Bundesstraße hindurch geführt. Doch auch die nächste Baumaßnahme in dem Bereich wartet schon.
Halle auf Phoenix-West muss in die Warteschleife
BV vertagt Entscheidung
Ehrenrunde für die geplante Halle auf Phoenix-West: Dass aus der historischen Phoenix-Halle eine Veranstaltungshalle für Konzerte plus einer Disco werden soll, findet die Zustimmung der Mitglieder der Bezirksvertretung (BV) Hörde. Dennoch muss das Projekt noch auf Zustimmung warten.
Polizei sucht nach diesem Tankstellen-Räuber
Überfall in Aplerbeck
Er bedrohte die Angestellte und erbeutete Geld aus der Kasse: Jetzt sucht die Polizei nach diesem Mann. Anfang Oktober hat der Unbekannte eine Tankstelle an der Aplerbecker Straße überfallen. Zeugen hatten noch versucht, ihn zu verfolgen.
Tresor im Supermarkt geknackt
Überfall bei Nacht
Einen Supermarkt an der Hagener Straße in Kirchhörde haben zwei Unbekannte in der Nacht zu Mittwoch überfallen. Dabei haben sie es geschafft, den Tresor des Marktes aufzubrechen.
Mann stürzte in eine Baugrube
Feuerwehreinsatz
Ein 74-jähriger Mann stürzte bereits am Montag gegen 20.15 Uhr auf dem Nachhauseweg in eine Baugrube an der Brandisstraße. Wie es zu dem Unfall kam, muss noch ermittelt werden.
Fotos und Videos
Barrierefreiheit am Aplerbecker Bahnhof
Bildgalerie
Fotostrecke
Fotos vom Kirchhörder Lichterfest
Bildgalerie
Fotostrecke
Die Zirkusschule des Circus' Antoni
Bildgalerie
Fotostrecke
1. Holzener Teich- und Fischfest
Bildgalerie
Fotostrecke