Unbekannter stürmt mit Pistole in Spielhalle

Mit einer Sturmhaube maskiert und mit einer schwarzen Pistole bewaffnet stürmte am Dienstagabend ein bisher unbekannter Mann in eine Spielhalle an der Wittbräucker Straße in Aplerbeck. Er wollte offenbar richtig viel Geld abkassieren - doch das misslang.

Aplerbeck.. Um 20.33 Uhr, so berichtete am Mittwoch die Polizei, betrat der Mann die Spielhalle, bedrohte die 47-jährige Angestellte der Spielhalle mit einer Pistole und forderte Geld. Doch es war nur wenig Geld in der Kasse. Das riss der Mann an sich und flüchtete zu Fuß. Die Fahndung nach dem Täter blieb bisher ohne Erfolg.

So wird der Täter beschrieben

Der Unbekannte ist 1,65 bis 1,70 Meter groß und schmal. Er trug eine dunkle Jacke und eine dunkle Hose. Er war mit einer Sturmhaube maskiert.

Zeugen werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst unter Telefon (0231) 1327441 zu melden.