Überfall auf offener Straße

Von dem Lärm, den ihre Aktion auf der Straße verursachte, wurde ein Anwohner geweckt - und der rief die Polizei: Drei Täter hatte der Zeuge beobachtet, wie sie einen 58-Jährigen auf offener Straße überfielen. Als er dem Überfallenen zur Hilfe eilte, war das Trio bereits geflohen. Die Polizei sucht Zeugen.

HÖRDE.. Es war 3.30 Uhr auf der Straße Am Rebstock, als drei dunkel gekleidete Personen einen Mann gegen eine Mauer und anschließend zu Boden drückten. Zwei Täter rangen mit dem Opfer, ein dritter stand mehrere Meter abseits und beobachtete das Geschehen. Die Täter durchsuchten die Taschen des Opfers und stahlen ihm das Handy. Dann flohen sie.

Die Täter beschrieb der Zeuge wie folgt: Person eins war etwa 180 bis 185 cm groß und dunkel bekleidet, mit Kapuze auf dem Kopf, Person zwei etwa 175 bis 180 cm groß, ebenfalls dunkle Kleidung und Mütze auf dem Kopf, Person drei war ebenfalls dunkel gekleidet.

Zeugen können sich bei dem Kriminaldauerdienst unter Tel. 132-7441 melden.