Das aktuelle Wetter Dortmund 11°C
Persebecker Straße

Schleichweg verärgert Familien

25.05.2012 | 17:23 Uhr
Schleichweg verärgert Familien
Poller stehen an der Persebeckerstraße auf der Fahrbahn und zwingen die Autofahrer zum langsamen Fahren.

Eichlinghofen.   Eigentlich sollte der untere Teil der Persebecker Straße ein ruhiger sein – eigentlich. Doch Anwohner haben ganz andere Erfahrungen gemacht. „Das hier ist ein Schleichweg zur Autobahn 45.“

Eigentlich sollte der untere Teil der Persebecker Straße ein ruhiger sein – eigentlich. Doch die Anwohner haben ganz andere Erfahrungen gemacht. „Das hier ist ein Schleichweg zur Autobahn 45.“ Immer wieder haben vor allem junge Mütter Autos beobachtet, die verdächtig oft ein EN-Kennzeichen haben. Auch Hagener seien darunter. Dabei sollten doch eigentlich nur Fahrzeuge unterwegs sein, deren Fahrer ein Anliegen vor Ort haben. „Ich kann mir nicht vorstellen, dass das immer der Fall ist.“

Seit vergangenem Jahr zogen in diesen Bereich vor allem Familien mit kleinen Kindern zu, acht neue Häuser entstanden hier. „Die meisten haben Kinder bis fünf Jahre“, wissen Anwohner. Und die würden nicht nur durch den fließenden Verkehr gefährdet. „Hier wird eng geparkt.“ Dabei komme es regelmäßig zu Ausweichmanövern, wenn sich Pkw an Engpässen begegnen. Allzu oft bliebe nur noch der Bürgersteig zum Ausweichen.

„Warum gibt es keine versenkbaren Poller, die die Straße komplett absperren?“, wollen die Anwohner wissen. Schließlich haben sie erfahren, dass die Bezirksvertretung (BV) Hombruch die schon vor Jahren geplant hat. Anwohner könnten dann den Schlüssel zücken und durchfahren.

Auch Thomas Kampmann von der Pressestelle der Stadt Dortmund verweist hierzu auf die BV Hombruch. „Wenn die Bezirksvertreter in der Beschwerde einen neuen Sachverhalt sehen und dann die Verwaltung erneut mit Prüfung oder entsprechenden Maßnahmen beauftragen, kann gehandelt werden“, so Kampmann. Eine Alternative gebe es nicht. „Und eine Neu-Bewertung gilt als unwahrscheinlich“, schätzt der Stadtsprecher die Situation ein – obwohl jetzt mehr Kinder an der Straße wohnen. Dennoch können Anwohner nach der Wiederholungswahl die Sprechstunde zu Beginn der öffentlichen BV-Sitzung nutzen.

Zudem sei das Thema auch in der Verwaltung „nicht neu und sowohl durch die Experten vom Tiefbauamt als auch die Politik von allen Seiten betrachtet worden“, so Kampmann weiter. Verkehrszählungen wurden durchgeführt, „Ergebnis von all dem ist die jetzige Lösung mit den versetzten Elementen zur Verkehrsberuhigung“. Weitere Maßnahmen seien nicht vorgesehen, weil dies zu Lasten der Parallelstraßen gehen würde.

Von Wolfgang Maas

Kommentare
29.05.2012
00:39
Schleichweg verärgert Familien
von buerger90 | #4

Und seit 30 Jahren warte ich auf eine Nord-Süd-Verbindung, der die Braukstrasse(Witten) mit dem Indupark verbindet. Es gibt keine Strasse weit und...
Weiterlesen

Funktionen
Fotos und Videos
Riesen-Bärenklau in Aplerbeck
Bildgalerie
Fotostrecke
article
6694411
Schleichweg verärgert Familien
Schleichweg verärgert Familien
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/dortmund/sued/schleichweg-veraergert-familien-id6694411.html
2012-05-25 17:23
Süd