Das aktuelle Wetter Dortmund 7°C
Zusammenstoß

Radunfall am Dortmunder Phoenixsee - ein Mann schwer verletzt

14.08.2012 | 10:35 Uhr
Radunfall am Dortmunder Phoenixsee - ein Mann schwer verletzt
Bei einem Unfall zwischen zwei Radfahrern am Phoenixsee in Dortmund wurde ein Mann schwer verletzt.Foto: WAZ FotoPool

Dortmund.   Zwei Radfahrer sind am späten Abend am Dortmunder Phoenixsee zusammengestoßen. Ein 58-jähriger Mann stürzte und verletzte sich schwer. Der Unfallverursacher flüchtete vom Tatort und ließ den Verletzten liegen. Der Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht. Wenig später nahm die Polizei einen Verdächtigen fest, der stark alkoholisiert war.

Bei einem Zusammenstoß zwischen zwei Radfahrern gestern Abend, den 13. August gegen 21.20 Uhr, am Phönixsee in Dortmund-Hörde, verletzte sich einer der Fahrradfahrer schwer. Nach ersten Zeugenabgaben befuhr ein 58-Jähriger Dortmunder mit seinem Fahrrad den Radweg entlang des Phönixseeufers, parallel zur Straße An den Emscherauen, in Richtung Westen.

Zeitgleich fuhr, von Norden aus, ein weiterer Fahrradfahrer auf den Radweg und stieß mit dem bevorrechtigten 58-Jährigen zusammen. Während der 58-Jährige mit seinem Rad zu Boden stürzte und sich schwer verletzte, trat der offensichtliche Unfallverursacher unerkannt die Flucht an.

Verdächtiger gefasst

Der Schwerverletzte wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Bei einer sofort eingeleiteten Fahndung nach dem Flüchtenden, trafen Polizeibeamte wenig später einen verdächtigen Fahrradfahrer in Tatortnähe an. Der angehaltene 51-Jährige aus Dortmund war stark alkoholisiert. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von etwas drei Promille.

Dem 51-Jährige wurde eine Blutprobe entnommen. Gegen ihn wurden Strafverfahren wegen Unerlaubten Entfernens vom Unfallort und Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet.



Kommentare
14.08.2012
10:51
Radunfall am Dortmunder Phoenixsee - ein Mann schwer verletzt
von casella | #1

Schon extrem ärgerlich, wenn man von einem a-sozialen Besoffenen auf dem Fahrrad umgefahren und schwer verletzt wird und der dann auch noch Unfallflucht begeht. Wie titelte neulich eine Schweizer Zeitung:"Das Ruhrgebiet - die Slum-Metropole Europas" - da scheint doch was dran zu sein.

Dem verletzten Fahrradfahrer kann man nur gute Besserung wünschen.

1 Antwort
Radunfall am Dortmunder Phoenixsee - ein Mann schwer verletzt
von grummelglatz | #1-1

Hauptsache ist doch es gibt wieder einen Artikel mit Titel "...Phoenixsee...".

Aus dem Ressort
Alte Hörder Polizeiwache wird zur Wohngemeinschaft
14 Hauswächter
Früher wurden hier Verbrecher verhört. Jetzt wohnen hier junge Menschen. Die ehemalige Polizeiwache Hörde ist seit wenigen Monaten ein Wohnhaus. In dem leer gezogenen Gebäude leben 14 sogenannte Hauswächter. Sie wohnen günstig, haben dafür aber eine spezielle Aufgabe.
Das wird gerade alles am Phoenix-See gebaut
Die große Übersicht
Die erste Ufer-Reihe ist vergeben: Seit kurzem gibt es keine freien Grundstücke mehr direkt am Phoenix-See - nach dem Nordufer sind nun auch die Parzellen im Süden. Doch auch in den Reihen dahinter tut sich einiges. In einem interaktiven Bild geben wir einen Überblick über die aktuellen Baustellen...
Rot-schwarz-grüne Koalition gegen das Sparen
Drei Bürgermeister...
Es ist verhältnismäßig ruhig geblieben in der lokalen Politik, nachdem vor knapp einer Woche die geheime Sparliste des Kämmerers öffentlich geworden ist. Dafür platzt der Ärger jetzt im Dortmunder Süden umso lauter heraus - und zwar von drei Bezirksbürgermeistern aus drei Parteien.
Hörde zeigt beim Sehfest, was es zu bieten hat
Programm-Übersicht
In Hörde ist was los: Am Sonntag zeigen sich über 60 Kunstschaffende beim Sehfest. Es soll ein Tag werden, an dem Hörde zeigt, dass es sich kulturell vor den Angeboten in der Innenstadt nicht verstecken muss. Sondern im Gegenteil viel zu bieten hat, das es woanders nicht gibt. Wir stellen das...
So fährt es sich auf der neuen Bobby-Car-Strecke
Nido Kindergarten
30 Meter Sausespaß: Der Nido-Kindergarten am Remberg hat seit kurzem eine eigene Bobby-Car-Strecke. Auf dem kleinen Übungskurs können die Kinder schon früh die Sicherheit im Verkehr üben - oder einfach nach Herzenslust im Kreis fahren. Unser Redakteur Jörg Bauerfeld konnte nicht widerstehen und hat...
Fotos und Videos
1. Holzener Teich- und Fischfest
Bildgalerie
Fotostrecke
Die WG in der alten Polizeiwache
Bildgalerie
Fotostrecke