Das aktuelle Wetter Dortmund 10°C
Zusammenstoß

Radunfall am Dortmunder Phoenixsee - ein Mann schwer verletzt

14.08.2012 | 10:35 Uhr
Radunfall am Dortmunder Phoenixsee - ein Mann schwer verletzt
Bei einem Unfall zwischen zwei Radfahrern am Phoenixsee in Dortmund wurde ein Mann schwer verletzt.Foto: WAZ FotoPool

Dortmund.   Zwei Radfahrer sind am späten Abend am Dortmunder Phoenixsee zusammengestoßen. Ein 58-jähriger Mann stürzte und verletzte sich schwer. Der Unfallverursacher flüchtete vom Tatort und ließ den Verletzten liegen. Der Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht. Wenig später nahm die Polizei einen Verdächtigen fest, der stark alkoholisiert war.

Bei einem Zusammenstoß zwischen zwei Radfahrern gestern Abend, den 13. August gegen 21.20 Uhr, am Phönixsee in Dortmund-Hörde, verletzte sich einer der Fahrradfahrer schwer. Nach ersten Zeugenabgaben befuhr ein 58-Jähriger Dortmunder mit seinem Fahrrad den Radweg entlang des Phönixseeufers, parallel zur Straße An den Emscherauen, in Richtung Westen.

Zeitgleich fuhr, von Norden aus, ein weiterer Fahrradfahrer auf den Radweg und stieß mit dem bevorrechtigten 58-Jährigen zusammen. Während der 58-Jährige mit seinem Rad zu Boden stürzte und sich schwer verletzte, trat der offensichtliche Unfallverursacher unerkannt die Flucht an.

Verdächtiger gefasst

Der Schwerverletzte wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Bei einer sofort eingeleiteten Fahndung nach dem Flüchtenden, trafen Polizeibeamte wenig später einen verdächtigen Fahrradfahrer in Tatortnähe an. Der angehaltene 51-Jährige aus Dortmund war stark alkoholisiert. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von etwas drei Promille.

Dem 51-Jährige wurde eine Blutprobe entnommen. Gegen ihn wurden Strafverfahren wegen Unerlaubten Entfernens vom Unfallort und Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet.

Kommentare
14.08.2012
10:51
Radunfall am Dortmunder Phoenixsee - ein Mann schwer verletzt
von casella | #1

Schon extrem ärgerlich, wenn man von einem a-sozialen Besoffenen auf dem Fahrrad umgefahren und schwer verletzt wird und der dann auch noch...
Weiterlesen

1 Antwort
Radunfall am Dortmunder Phoenixsee - ein Mann schwer verletzt
von grummelglatz | #1-1

Hauptsache ist doch es gibt wieder einen Artikel mit Titel "...Phoenixsee...".

Funktionen
Aus dem Ressort
Feuer zerstört Gartenlaube
Römerstraße
Die Feuerwehr musste am frühen Sonntagmorgen nach Lichtendorf ausrücken. An der Römerstraße brannte eine Gartenlaube lichterloh. Jetzt ermittelt die...
Bunker-Abbruch für neuen Media-Markt startet im Herbst
An der Faßstraße
Dicke Bohrer erkunden mit Sonden den Bunker-Untergrund an der Faßstraße in Hörde. Im Herbst 2015 beginnt der Abbruch. Am 30. September 2016 eröffnet...
100 Quadratmeter Wald fallen Flammen zum Opfer
Hombrucher Halde
Als die Feuerwehr eintraf, loderten die Flammen schon meterhoch: In direkter Nähe zu einem Garten haben am Donnerstagabend rund 100 Quadratmeter Wald...
Vereinsgemeinschaft droht Verlust der Gemeinnützigkeit
Finanzamt
Die Vereinsgemeinschaft in Wellinghofen ringt mit dem Finanzamt in Hörde um ihre Gemeinnützigkeit. Für die Wellinghofer steht damit ihr Dorffest auf...
Dortmunderin läuft in London für einen guten Zweck
Laufen
Franziska Dieterle hat einen Startplatz für den London-Marathon ergattert. Als Gegenleistung muss sie Spenden für einen guten Zweck sammeln.
Fotos und Videos
Ein Herz aus Müll
Bildgalerie
Fotostrecke
Westerndreh in Sölde
Bildgalerie
Fotostrecke
Auffahrunfall auf der B236
Bildgalerie
Fotostrecke
Eichholzstraße ist saniert
Bildgalerie
Fotostrecke
article
6981686
Radunfall am Dortmunder Phoenixsee - ein Mann schwer verletzt
Radunfall am Dortmunder Phoenixsee - ein Mann schwer verletzt
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/dortmund/sued/radunfall-am-dortmunder-phoenixsee-ein-mann-schwer-verletzt-id6981686.html
2012-08-14 10:35
Unfall, Dortmund, Radfahrer, Verletzter, verletzt, Phoenix See
Süd