Das aktuelle Wetter Dortmund 7°C
Zusammenstoß

Radunfall am Dortmunder Phoenixsee - ein Mann schwer verletzt

14.08.2012 | 10:35 Uhr
Radunfall am Dortmunder Phoenixsee - ein Mann schwer verletzt
Bei einem Unfall zwischen zwei Radfahrern am Phoenixsee in Dortmund wurde ein Mann schwer verletzt.Foto: WAZ FotoPool

Dortmund.   Zwei Radfahrer sind am späten Abend am Dortmunder Phoenixsee zusammengestoßen. Ein 58-jähriger Mann stürzte und verletzte sich schwer. Der Unfallverursacher flüchtete vom Tatort und ließ den Verletzten liegen. Der Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht. Wenig später nahm die Polizei einen Verdächtigen fest, der stark alkoholisiert war.

Bei einem Zusammenstoß zwischen zwei Radfahrern gestern Abend, den 13. August gegen 21.20 Uhr, am Phönixsee in Dortmund-Hörde, verletzte sich einer der Fahrradfahrer schwer. Nach ersten Zeugenabgaben befuhr ein 58-Jähriger Dortmunder mit seinem Fahrrad den Radweg entlang des Phönixseeufers, parallel zur Straße An den Emscherauen, in Richtung Westen.

Zeitgleich fuhr, von Norden aus, ein weiterer Fahrradfahrer auf den Radweg und stieß mit dem bevorrechtigten 58-Jährigen zusammen. Während der 58-Jährige mit seinem Rad zu Boden stürzte und sich schwer verletzte, trat der offensichtliche Unfallverursacher unerkannt die Flucht an.

Verdächtiger gefasst

Der Schwerverletzte wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Bei einer sofort eingeleiteten Fahndung nach dem Flüchtenden, trafen Polizeibeamte wenig später einen verdächtigen Fahrradfahrer in Tatortnähe an. Der angehaltene 51-Jährige aus Dortmund war stark alkoholisiert. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von etwas drei Promille.

Dem 51-Jährige wurde eine Blutprobe entnommen. Gegen ihn wurden Strafverfahren wegen Unerlaubten Entfernens vom Unfallort und Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet.

Kommentare
14.08.2012
10:51
Radunfall am Dortmunder Phoenixsee - ein Mann schwer verletzt
von casella | #1

Schon extrem ärgerlich, wenn man von einem a-sozialen Besoffenen auf dem Fahrrad umgefahren und schwer verletzt wird und der dann auch noch...
Weiterlesen

1 Antwort
Radunfall am Dortmunder Phoenixsee - ein Mann schwer verletzt
von grummelglatz | #1-1

Hauptsache ist doch es gibt wieder einen Artikel mit Titel "...Phoenixsee...".

Funktionen
Aus dem Ressort
Festgenommen: Einbrecher plaudert im Streifenwagen
"Aufbrüche nicht mehr...
Weil er in einem Supermarkt auf der Kruckeler Straße Passanten schwer beleidigte, nahm die Polizei am Freitagmorgen einen 25-jährigen Mann fest. Auf...
Dortmunds coolste Hühner brüten am Phoenix-See
Auf Segelbooten
Nisthilfe statt Segeltörn: Weil sich mehrere Blesshühner und Teichhühner in Booten am Phoenix-See ihre Nester gebaut haben, müssen die Wassersportler...
Diskussionen um Biergartengestaltung
Haus Rodenberg
Ein weißer Pavillon direkt vor dem Wasserschloss Haus Rodenberg ärgert einige Aplerbecker. Der ist vom Betreiber der Gaststätte in dem historischen...
Betrunkener baut zwei Unfälle am Phoenix-See
Verfolgungsjagd in Hörde
Gleich zwei Unfälle hat ein betrunkener Autofahrer am frühen Freitagmorgen in Hörde am Phoenix-See verursacht. Erst fuhr der 39-Jährige mit seinem...
Moutainbike-Strecke in Aplerbeck soll umgebaut werden
Sponsoren gesucht
Phillip Hedtfeld (19 ) und Joel Janthur (15) sind nicht nur Mountainbiker mit Leib und Seele, sie haben auch große Pläne - nämlich den weiteren Umbau...
Fotos und Videos
Der Biergarten am Haus Rodenberg
Bildgalerie
Fotostrecke
Bike-Park in Aplerbeck
Bildgalerie
Freizeit
article
6981686
Radunfall am Dortmunder Phoenixsee - ein Mann schwer verletzt
Radunfall am Dortmunder Phoenixsee - ein Mann schwer verletzt
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/dortmund/sued/radunfall-am-dortmunder-phoenixsee-ein-mann-schwer-verletzt-id6981686.html
2012-08-14 10:35
Unfall, Dortmund, Radfahrer, Verletzter, verletzt, Phoenix See
Süd