Das aktuelle Wetter Dortmund 11°C
Rodenbergstraße

Mercedes-Oldtimer brennt in Tiefgarage

24.02.2013 | 14:49 Uhr
Mercedes-Oldtimer brennt in Tiefgarage
Feuer im U-Bahnhof Lohring

Aplerbeck.  Feuer in einer Tiefgarage: Am späten Freitagabend wurde die Feuerwehr in die Roddenbergstraße in Aplerbeck gerufen. In der Tiefgarage eines sechsgeschossigen Mietgebäudes brannte ein historischer Mercedes Cabrio.

Außer dem Oldtimer wurde nach Angaben der Feuerwehr auch ein Auto beschädigt, das neben dem Oldtimer parkte. Auch eine Starkstromversorgungsleitung in der Garage wurde stark in Mitleidenschaft gezogen.
Die etwa 50 Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr Aplerbeck bekamen das Feuer mit mehreren Trupps schnell unter Kontrolle. Komplizierter war die Entrauchung der Garage: Hierzu wurde Spezialgerät angefordert.
Nach über zwei Stunden war der Rauch komplett aus der Tiefgarage entfernt, ohne die darüberliegenden mehr als 40 Wohnungen zu verschmutzen.

Facebook
Kommentare
25.02.2013
17:18
Mercedes-Oldtimer brennt in Tiefgarage
von WattNuh | #1

40 Wohnungen nicht verraucht und kein Wasserschaden - das ist löblich! Die Feuerwehr scheint dazu zu lernen ......

Fotos und Videos
Barrierefreiheit am Aplerbecker Bahnhof
Bildgalerie
Fotostrecke
Fotos vom Kirchhörder Lichterfest
Bildgalerie
Fotostrecke
Die Zirkusschule des Circus' Antoni
Bildgalerie
Fotostrecke
1. Holzener Teich- und Fischfest
Bildgalerie
Fotostrecke
Aus dem Ressort
Polizei sucht nach diesem Tankstellen-Räuber
Überfall in Aplerbeck
Er bedrohte die Angestellte und erbeutete Geld aus der Kasse: Jetzt sucht die Polizei nach diesem Mann. Anfang Oktober hat der Unbekannte eine Tankstelle an der Aplerbecker Straße überfallen. Zeugen hatten noch versucht, ihn zu verfolgen.
Mann stürzte in eine Baugrube
Feuerwehreinsatz
Ein 74-jähriger Mann stürzte bereits am Montag gegen 20.15 Uhr auf dem Nachhauseweg in eine Baugrube an der Brandisstraße. Wie es zu dem Unfall kam, muss noch ermittelt werden.
"Barrierefreiheit sehr gelungen"
Bahnhof Aplerbeck
In Sachen Barrierefreiheit liegt für Evelyn Nieft, Mitarbeiterin des Behindertenpolitischen Netzwerkes, vieles im Argen. Der Aplerbecker Bahnhof sei jedoch ein positives Beispiel, "alles in allem ein sehr gelungener Haltepunkt." Bis auf wenige Aspekte.
Hier soll am Rombergpark gebaut werden
Interaktive Karte
Neues von der Bebauung des des nördlichen Teils des Botanischen Gartens Rombergpark. Nach Jahren des Stillstands soll jetzt die Dortmunder Politik über die aktuellen Pläne entscheiden. Geplant sind unter anderem ein Hotel, eine Hausbrauerei und ein Biergarten. Unsere Karte zeigt, was am Park geplant...
Hans Semmler erschüttert über böse Baum-Briefe
Anonyme Schreiber
Jetzt auch in Hombruch: Nach diversen Dortmunder Politikern und anderen Persönlichkeiten erhält neuerdings auch Hombruchs Bezirksbürgermeister Hans Semmler wütende Post von vermeintlichen Baumfreunden. Die bösen Worte erschüttern den gestandenen Politiker.