Maler stürzt auf Baustelle an der Obermarkstraße ab

Schwerer Arbeitsunfall in Aplerbeck: Ein Mann hat sich am Montagmittag bei einem Sturz auf einer Baustelle in der Obermarkstraße verletzt. Er kam mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus. Der Unfallhergang ist noch unklar.

Aplerbeck.. Der Maler stürzte am Montagmittag von einer Leiter. Der Mann Mitte 20 verletzte sich dabei vermutlich an der Wirbelsäule, so die Feuerwehr in einer Pressemitteillung.

Da der Unfall im Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses geschah, musste er behutsam aus dem Gebäude ins Krankenhaus transportiert werden. Notarzt und Feuerwehr legten ihn mit einer Schaufeltrage auf eine Vakuummatratze, stabilisierten ihn und beförderten ihn über eine Drehleiter nach unten.

In einem Rettungshubschrauber kam der Mann dann in ein Dortmunder Krankenhaus. Die Bezirksregierung hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.