LWL-Klinik: Bauarbeiten liegen im Zeitplan

Das neue Gebäude auf dem Gelände der LWL-Klinik an der Marsbruchstraße nimmt nach und nach Gestalt an. Ob daraus ein neues Bettenhaus oder ein Klinik-Neubau wird, ist noch nicht klar. Fest steht aber, dass das Gebäude 2016 bezogen werden soll. In einer Karte zeigen wir, was an welcher Stelle auf dem Gelände entsteht.

Aplerbeck.. "Wir liegen sogar vier Wochen vor dem Zeitplan", sagt Prof. Dr. Jens Bothe, kaufmännischer Direktor der LWL-Klinik. 216 Betten werden hier zur Verfügung stehen. Eine Entlastung für das nicht mehr ganz zeitgemäße Hochhaus am Eingang der Klinik soll es werden.Zurzeit laufen die Arbeiten an den Versorgungsleitungen. Der Rohbau ist soweit fertig.

Grünes Bauen

Grundsteinlegung für das Groß-Projekt war im Juli dieses Jahres. Das Richtfest ist für den 28. Januar 2015 terminiert.Das Thema Nachhaltigkeit hat man bei den Neubauten ebenfalls bedacht. Grünes Bauen ist hier das Stichwort. Das sind Gebäude, die sich durch eine hohe Ressourceneffizienz in den Bereichen Energie, Wasser und Material auszeichnen.

Trotz aller Freude über die neuen Baumaßnahmen - ein bisschen Wehmut ist auch mit im Spiel. Denn wenn das neue Küchengebäude in Betrieb geht, wird das alte abgerissen. Und das ist eines der ältesten auf dem Klinikgelände: 1894 wurde es erbaut.

Die Karte zeigt, wo auf dem Gelände gebaut wird: