LKW prallt mit Auto zusammen - Wittbräucker Straße gesperrt

Ein Unfall sorgt derzeit für Verkehrsprobleme auf einer der zentralen Verkehrsachsen des Dortmunder Südens: Die Wittbräucker Straße in Richtung Herdecke ist derzeit gesperrt. An der Kreuzung zur Hohensyburgstraße ist nach ersten Erkenntnissen ein LKW mit einem Wagen kollidiert. Es gab einen Verletzten.

Syburg.. Wie die Polizei in einer Erstmeldung bekanntgab, kam es gegen 12 Uhr zum Zusammenprall. Erste Informationen, wonach eine Person in ihrem Wagen eingeklemmt sei und das Auto brennen würde, bestätigten sich nach Angaben der Feuerwehr glücklicherweise nicht.

Der Rettungsdienst konnte die verletzte Person selbst aus dem Auto holen. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht. Nähere Angaben zur Person und zum Unfallverlauf sind noch nicht bekannt.