Das aktuelle Wetter Dortmund 20°C
Baubeginn in der Bittermark im Herbst

Lärmschutz A45 kommt

11.02.2010 | 18:05 Uhr

Bittermark. Der Lärmschutz entlang der A 45 in der Bittermark rückt nun doch in greifbare Nähe. Im Herbst 2010 soll Baubeginn sein, freut sich der SPD-Landtagsabgeordnete Prof. Dr. Gerd Bollermann.

Die Anwohner werden aufatmen - schon 2008 sollte eigentlich nach Zusagen des früheren NRW-Verkehrsministers Oliver Wittke der Startschuss für den Lärmschutz an der Sauerlandlinie fallen. Doch dann passierte nichts.

„Der alte und völlig unzureichende Lärmschutz entlang der A 45 in der Bittermark soll länger und höher werden und - das ist die erfreuliche Nachricht - es soll noch 2010 begonnen werden", präsentiert der Landtagsabgeordnete die Ergebnisse seiner kontinuierlichen Nachfragen.

„Die Lärmsanierung im Bestand ist in trockenen Tüchern. Die Planungen laufen auf Hochtouren. Innerhalb von Straßen.NRW müssen nur noch wenige Gespräche über die Kosten geführt werden, durch die letztendlich der Maßnahmenumfang bestimmt wird.", erklärt Bollermann den Sachverhalt.

Katrin Kroemer



Kommentare
Aus dem Ressort
Havanna lässt grüßen
"Ein Abend für Cuba"
Ein Hauch von Cuba weht am Freitag (6. 9.) durch den Bürgersaal in der Verwaltungsstelle Hörde. Ab 19 Uhr beginnt hier eine große cubanische Feier. Neben einer Hemmingway-Bar gibt es Spezialitäten aus der cubanischen Küche. Und es gibt Musik, jede Menge Musik.
Dortmunds beliebteste Schildkröte stirbt überraschend
"Nummer 68" im...
Erst seit kurzem war sie die beliebteste Schildkröte Dortmunds - jetzt ist sie überraschend gestorben: "Nummer 68", die Mississippi-Höckerschildkröte des Tropenhauses im Rombergpark, ist tot. Das kleine Tier war Mitte August bei einer Schildkröten-Abgabeaktion bekannt geworden. Nun wird "Nummer 68"...
Oldtimer-Traktorentreffen auf dem Schultenhof
1000 Besucher
Beim Oldtimer-Traktorentreffen der H.L.A.N.Z.-Freunde (Freunde von historischen Landmaschinen, Ackerschleppern, Nutzfahrzeugen und Zugmaschinen) auf dem Schultenhof strahlten am Sonntag etwa 1000 Besucher mit 70 restaurierten Treckern um die Wette.
BVB-Star Kagawa hat Haus am Phoenix-See gekauft
Promis
Seit Sonntag ist Shinji Kagawa wieder ein Borusse - und wird demnächst wohl ein Hörder. Bereits im Frühjahr hat sich der BVB-Star ein Haus am Phoenix-See gekauft. Mit seiner Vorliebe ist der Japaner nicht alleine. Gleich mehrere Kollegen wohnen bereits an Dortmunds gefragtestem See.
BVB-Star Kagawa hat Haus am Phoenix-See gekauft
Die Wohnorte der Borussen
Seit Sonntag ist Shinji Kagawa wieder ein Borusse - und wird demnächst wohl ein Hörder. Bereits im Frühjahr hat sich der neue alte Mittelfeld-Star des BVB ein Haus am Phoenix-See gekauft. Mit seiner Vorliebe ist der Japaner nicht alleine. Gleich mehrere Kollegen wohnen bereits an Dortmunds...
Fotos und Videos
Oldtimer-Traktoren in Hombruch
Bildgalerie
Fotostrecke
Der Heidemarkt im Rombergpark
Bildgalerie
Fotostrecke
Feuerwehrfest in Persebeck
Bildgalerie
Fotostrecke
Marode Brücken im Nathebachtal
Bildgalerie
Fotostrecke