Das aktuelle Wetter Dortmund 15°C
3. Februar

Im Epi-Zentrum dreht sich alles um ein Ei

25.01.2013 | 15:48 Uhr
Im Epi-Zentrum dreht sich alles um ein Ei
Die Superbowl-Fans freuen sich auf ein großes Fest.Foto: Otworowski

Hombruch.   In der Jugendfreizeitstätte steigt eine große Sportparty.

Sternenbanner-Fähnchen an den Wänden. American Food, Drinks and Sweets an der Theke des Epi-Zentrums. Das muss schon einen besonderen Anlass haben. Vielleicht die zweite Vereidigung von Barack Obama zum Präsidenten? Nein, es geht um die Super Bowl.

INFO
Für Fans ein nationaler Feiertag

Für Football-Fans ist die Super Bowl ein nationaler Feiertag. Dabei handelt es sich um das Finale der Profiliga NFL (National Football League).

In der Halbzeit wird jeweils ein gigantisches Spektakel mit Auftritten vieler Stars veranstaltet.

Am 3. Februar ist in der Jugendfreizeitstätte Epi-Zentrum eine große Sportparty angesagt. Bereits zum fünften Mal hat Melanie Michels mit dem Team der Freizeitstätte eine tolle Party rund um das amerikanische Mega-Event gestrickt. „Mit unseren Kooperationspartnern vom United Cheer Sports e. V. sowie von den Dortmund Devils und den Unity Cheerleadern der TU Dortmund laden wir alle Football-Fans ganz herzlich ins Epi ein“, sagt die 27-Jährige.

Kick-off ist um 0.30 Uhr

Das Angebot richtet sich an Menschen ab 16 Jahren. Der Eintritt ist frei. Beginn ist um 21 Uhr. Die Wartezeit bis zum Kick-off gegen 0.30 Uhr wird zur stilvollen Einstimmung auf das Match der Baltimore Ravens gegen die San Francisco 49ers genutzt.

„In den Vorjahren haben wir bis zu 100 Gäste bei der Party gehabt“, freut sich Melanie Michels. Und auch die Kooperationspartner sind hoch motiviert, ein richtiges American -Football-Fest zu feiern. „Ich finde das ganz spannend“, meint Sarah-Luisa Paul von den Unity Cheerleadern. „Das ist sehr cool, viele Leute zusammenzubringen“, ist sich Sebastian Schulte von den Dortmund Devils sicher. Das Flag-Football-Team der TU Dortmund ist übrigens amtierender NRW-Meister und kämpft im März um die deutsche Meisterschaft.



Kommentare
Aus dem Ressort
Deswegen kreiste ein Hubschrauber über Sölde
Vermisstensuche
Die Polizei sucht nach Lucio Jesus Garcia-Martin. Der 74-Jährige, der an Demenz leidet, gilt seit Dienstag als vermisst. Er verschwand am Nachmittag aus einem Seniorenheim an der Rosenstraße in Sölde. Obwohl ein Hubschrauber und Spürhunde eingesetzt wurden, blieb die Suche bisher erfolglos.
Wegen Bauarbeiten: Tiger verlassen Zoo Dortmund
Umzug nach Cottbus
Der Dortmunder Zoo muss für mindestens ein Jahr ohne Tiger auskommen: Die beiden Tigerdamen Sita und Kira haben den Tierpark verlassen. Sie ziehen nach Cottbus um. In Dortmund konnten sie nicht bleiben. Ihr Zuhause verwandelt sich in eine Baustelle. Ob Sita und Kira zurück nach Dortmund kommen, ist...
Viererbande greift Jugendliche auf Schulhof mit Reizgas an
Phoenix-Gymnasium
Drei Jugendliche sind am Montagabend auf dem Schulhof des Phoenix-Gymnasiums mit Reizgas angegriffen worden. Die Täter - vier junge Männer - hatten es auf die Handys ihrer Opfer abgesehen. Am Ende musste ein Jugendlicher ins Krankenhaus.
Ingenieure arbeiten an Lösung für leisere H-Bahn
Nach Beschwerden
Nachdem sich Anwohner der H-Bahn über die Lautstärke und Häufigkeit der Vorbeifahrten in der Bezirksvertretung beschwert hatten, wartet die Betreibergesellschaft derzeit die Strecke. Doch die Gesellschaft arbeitet auch langfristig an einer Lösung für das Gerumpel der Bahn.
Polizei schnappt drei mutmaßliche Räuber auf der B1
Zeugin gesucht
Drei maskierte Räuber haben am Dienstagvormittag eine Spielhalle in der Dortmunder Nordstadt überfallen. Die Flucht der mutmaßlichen Täter dauerte nicht lange, nur wenige Minuten später schnappte die Polizei die Männer. Nun suchen die Ermittler eine wichtige Zeugin.
Fotos und Videos
BVB-Profi Neven Subotic besucht Marie-Reinders-Realschule
Bildgalerie
Fotostrecke
Bauarbeiten am Bahnhof Aplerbeck
Bildgalerie
Fotostrecke
Videodreh auf dem Hundeplatz an der Kortenstraße
Bildgalerie
Fotostrecke
Japanerinnen backen Dortmunder Brot
Bildgalerie
Fotostrecke