Das aktuelle Wetter Dortmund 10°C
IG bleibt aktiv

„Holzen muss der Jugend mehr bieten“

12.11.2012 | 16:44 Uhr
„Holzen muss der Jugend mehr bieten“
Dirk Hanné (3.v.r.) und seine Mitstreiter von der IG Holzen aktiv!lFoto: Kevin Schrief

Holzen.   Der neue Vorsitzende der IG Holzen aktiv!, Dirk Hanné, fordert bessere Angebote für Jugendliche im Stadtteil.

„Holzen ist kein Dorf mehr“ heißt es selbstbewusst auf den Internetseiten der „Interessengemeinschaft Holzen aktiv!“. Doch der wachsende Stadtteil ganz im Süden von Dortmund, erst 1975 eingemeindet, braucht auch eine Infrastruktur, die der Entwicklung der letzten Jahrzehnte Rechnung trägt. Das findet der neue Vorsitzende des Zusammenschlusses der Holzener Vereine, Dirk Hanné. Er mahnt vor allem neue Angebote für Jugendliche an.

2008 hat sich die IG nach langer Pause wiedergegründet. Hanné ist seither der dritte Vorsitzende. Sein Engagement begründet der Holzener maßgeblich mit den mangelnden Angeboten für Jugendliche. Als Vater zweier Söhne habe er erleben müssen, dass es nach Kindergarten und Grundschulzeit nichts im Ort gebe, das den Heranwachsenden vernünftige Angebote mache. „Wir haben zwar ein mobiles Angebot für Jugendliche, das zweimal wöchentlich nach Holzen kommt.“ Aber dieser Bus habe keine Aufenthaltsqualität zu bieten – nicht einmal sanitäre Anlagen.

Die aktuellen Pläne, im alten Amtshaus von Holzen neben anderem auch ein Jugendfreizeit-Angebot zu etablieren, habe die IG mit Wohlwollen vernommen, sagt Hanné. Man müsse aber realistischerweise sagen, dass weder seitens der Arebeiterwohlfahrt als Betreiber des Amtshaus-Projektes noch seitens der Stadt „bislang eine Finanzierung dahinter steht“.

Im Ort will die IG künftig noch präsenter sein. Ein neuer Schaukasten am „Haus Ledendecker“ wird künftig mit Aushängen bestückt. Der Internet-Auftritt www.holzenaktiv.de soll zudem weiterhin gepflegt werden.

Infos im Schaukasten

Ein wichtiges Ziel bleibe es, so der neue Vorsitzende, die Aktivitäten der vielen Holzener Vereine und Akteure zu koordinieren und bekannter zu machen. Immerhin 44 aktive Mitglieder haben sich in der „In­teressengemeinschaft Holzen aktiv!“ zusammengeschlossen. Die nächsten wichtigen Termine in Holzen gibt’s bald auch schriftlich im neuen Schaukasten. Zum Beispiel den Weihnachtstreff am 22. Dezember im örtlichen Edeka-Supermarkt und den Holzener Neujahrsempfang am 13. Januar 2013.

Jürgen Potthoff



Kommentare
Aus dem Ressort
Heimatverein Hörde hat seinen 25. Geburtstag gefeiert
Jubiläum
Dem Heimatverein Hörde ist es zu verdanken, dass die Thomas-Birne auf der Kulturinsel am Phoenix-See steht - und nicht halb versunken im See. Es ist nur eine von vielen Leistungen eines Vereins, der jetzt sein 25-jähriges Bestehen gefeiert hat.
So ist die Premiere der Phoenix-See-Doku gelaufen
"Göttliche Lage"
Wie aus einer Industriebrache ein Vorzeigeprojekt wurde: Die Dortmund-Dokumentation "Göttliche Lage" über die Entstehung des Phoenix-Sees hat am Mittwochabend Premiere im Cinestar gefeiert. Mit dabei: Viele der Menschen, die im Film davon erzählen, wie der neue See ihr Leben verändert hat.
Das Treppchen steht erneut vor dem Aus
Traditionshaus
Schon wieder hat Treppchen-Eigentümerin Irene Lehrke Pech mit einem Pächter: Noch im Juni hatte es danach ausgesehen, als ob der ehemalige Sterne-Koch Bernd Stollenwerk den Traditionsbetrieb übernehmen werde. Jetzt, eine Woche vor der geplanten Eröffnung, hat Stollenwerk abgesagt.
Wer hat das schnellste Drachenboot auf dem Phoenix-See?
Ruder-Festival
Hier treten die "Seeschweinchen" gegen den "Fluch der Meere" an: Beim Drachenboot-Festival Dortmund treffen knapp 80 Teams auf dem Phoenix-See aufeinander. Von Freitag bis Sonntag wird es um starke Arme und den richtigen Rhythmus gehen. Die Veranstalter rechnen mit Tausenden Besuchern.
13. Apfelmarkt lockt mit buntem Programm
Verkaufsoffener Sonntag
Zum 13. Mal geht vom 5. bis zum 7. September das größte Fest in Aplerbeck über die Bühne. Der Apfelmarkt. Auch in diesem Jahr gibt es neben dem süßen und knackigen Obst, das dem Fest seinen Namen gab, ein umfangreiches Programm.
Fotos und Videos
App zeigt Naturschutzgebiete: Spaziergang durch die Bolmke
Bildgalerie
Fotostrecke
Der Drachenboot-Schülercup
Bildgalerie
Fotostrecke
Geburtstag des Hörder Heimatvereins
Bildgalerie
Fotostrecke
BVB-Profi Neven Subotic besucht Marie-Reinders-Realschule
Bildgalerie
Fotostrecke