Das aktuelle Wetter Dortmund 7°C

Süd

Für Nahversorgung keinen Penny mehr

12.11.2008 | 19:09 Uhr

Barop. "Wie, der hört jetzt auch auf? Sind die bekloppt?!" Ärgerliche Ausbrüche an der Kasse des Penny Marktes am Baroper Krückenweg. Viele Kunden wussten bislang nicht, dass der Discounter zum Ende des Jahres schließen wird. Und sind einfach nur sauer.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Fotos und Videos
Sturm deckt Dach in Schüren ab
Bildgalerie
Fotostrecke
Proben für die Ray-Charles-Show im Hansa-Theater
Bildgalerie
Fotostrecke
Architekt baut alte Volksschule zu Wohnhaus um
Bildgalerie
Fotostrecke
Flüchtlingscontainer am Zoo
Bildgalerie
Fotostrecke
Aus dem Ressort
Unbekannte brechen acht Autos in zwei Nächten auf
Dortmunder Süden
Unbekannte Täter haben in der vergangenen Woche im Dortmunder Süden acht Autos an zwei Nächten aufgebrochen - immer Fahrzeuge der Marken BMW und...
Hansa-Theater erinnert an Ray Charles
Neue Show
Kein anderer Sänger prägte Rhythm & Blues, Blues, Country und Soul so sehr wie der 1930 geborene Ray Charles aus Georgia. Mit einer Show erweist das...
Umstürzender Baum trifft fahrendes Auto
Hagener Straße
Ein Baum ist am Montagmittag in Kirchhörde auf ein fahrendes Auto gefallen. Der Wagen war auf der Hagener Straße stadteinwärts unterwegs, als...
25-Jähriger durch Kohlenmonoxid vergiftet
Behringstraße
Ein 25-Jähriger ist am Sonntagabend bewusstlos im Bad seiner Wohngemeinschaft an der Behringstraße zusammengebrochen. Seine Mitbewohner fanden den...
1300 Haushalte im Dortmunder Süden waren ohne Strom
Kabelfehler
Im Dortmunder Süden ist am frühen Sonntagabend in 1300 Haushalten für 50 Minuten der Strom ausgefallen. DEW21 spricht von einer "großflächigen...
article
1266390
Für Nahversorgung keinen Penny mehr
Für Nahversorgung keinen Penny mehr
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/dortmund/sued/fuer-nahversorgung-keinen-penny-mehr-id1266390.html
2008-11-12 19:09
Süd