Das aktuelle Wetter Dortmund 0°C

Süd

Für Nahversorgung keinen Penny mehr

12.11.2008 | 19:09 Uhr

Barop. "Wie, der hört jetzt auch auf? Sind die bekloppt?!" Ärgerliche Ausbrüche an der Kasse des Penny Marktes am Baroper Krückenweg. Viele Kunden wussten bislang nicht, dass der Discounter zum Ende des Jahres schließen wird. Und sind einfach nur sauer.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Fotos und Videos
Das ist die Ausstellung des Goethe-Gymnasiums im Dortmunder U
Bildgalerie
Fotostrecke
Trommelzauber in der Eintracht-Grundschule in Holzen
Bildgalerie
Fotostrecke
Aus dem Ressort
Praxistest für die Faßstraße
Start im Herbst
Die Faßstraße wird zum Experimentierfeld: Vor dem geplanten Umbau der wichtigen Zufahrtsstraße ins Hörder Zentrum will die Verwaltung einen Praxistest...
Schüler zeigten ihre Trommelkünste
Fotostrecke
Die Kultur Afrikas stand ganz im Vordergrund bei der Projektwoche der Holzener Eintracht-Grundschule. Die Schüler beschäftigten sich eine Woche lang...
So will der Schultenhof den nächsten Ausbruch verhindern
Ausgebüxte Rinder
Rinder am Signal-Iduna-Park, in Kleingartenanlagen und mitten im Straßenverkehr - der Ausbruch am Schultenhof in Renninghausen sorgte in der...
55,5-Millionen-Euro-Bauprojekt feiert wichtige Schritte
Neubauten LWL-Klinik
Das eine kostet 13 Millionen Euro und wird den Hunger von hunderten Menschen täglich stillen, das andere wird das neue 32,5 Millionen Euro teure...
Polizei durchsucht Schüler-Schrank nach Waffe
Albrecht-Dürer-Realschule
Polizei und Staatsschutz waren am Dienstag an der Albrecht-Dürer-Realschule in Dortmund-Aplerbeck im Einsatz. Sie durchsuchten gezielt den Spind eines...
article
1266390
Für Nahversorgung keinen Penny mehr
Für Nahversorgung keinen Penny mehr
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/dortmund/sued/fuer-nahversorgung-keinen-penny-mehr-id1266390.html
2008-11-12 19:09
Süd