Das aktuelle Wetter Dortmund 11°C
Berghofer Straße

Frontaler Zusammenstoß auf Kreuzung - drei Verletzte

22.02.2013 | 12:14 Uhr
Zwei Autos wurden bei dem Unfall auf der Kreuzung Berghofer Straße / An der Goymark in Berghofen stark beschädigt. Drei Insassen wurden außerdem verletzt.
Zwei Autos wurden bei dem Unfall auf der Kreuzung Berghofer Straße / An der Goymark in Berghofen stark beschädigt. Drei Insassen wurden außerdem verletzt.Foto: René Werner (IDA News)/Werner / IDA News

Berghofen.  Drei Verletzte und zwei stark beschädigte Autos sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls in der Nacht zu Freitag auf der Kreuzung Berghofer Straße / An der Goymark. Die Fahrzeuge waren frontal zusammengestoßen.

Nach eigenen Angaben fuhr die Fahrerin eines VW Polo, eine 18-jährige Dortmunderin, gegen 0.35 Uhr auf der Berghofer Straße in Richtung Westen. An der Kreuzung zur Straße An der Goymark zeigte die Ampel für ihre Fahrtrichtung Rot.

Beim Abbremsen an der Ampel rutschte das Auto in den Bereich der Kreuzung. Zeitgleich war ein 55-jähriger Dortmunder mit seinem VW Golf auf der Straße An der Goymark in Richtung Norden unterwegs. Als er bei grüner Ampel in die Kreuzung fuhr, prallte er frontal mit dem Wagen der 18-Jährigen zusammen.

Fahrerin schwer verletzt

Durch die Wucht des Aufpralls wurde die 18-Jährige schwer verletzt. Sie wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert. Ihre Beifahrerin wurde nach Angaben der Polizei leicht verletzt. Gleiches gilt für den Fahrer des VW Golf.
Die Polizei schätzt den bei dem Unfall entstandenen Sachschaden auf 14.000 Euro.Während der Aufnahme des Unfalls durch die Polizei kam es im Kreuzungsbereich zu vorübergehenden Verkehrsbehinderungen.

Facebook
Kommentare
Fotos und Videos
Barrierefreiheit am Aplerbecker Bahnhof
Bildgalerie
Fotostrecke
Fotos vom Kirchhörder Lichterfest
Bildgalerie
Fotostrecke
Die Zirkusschule des Circus' Antoni
Bildgalerie
Fotostrecke
1. Holzener Teich- und Fischfest
Bildgalerie
Fotostrecke
Aus dem Ressort
"Barrierefreiheit sehr gelungen"
Bahnhof Aplerbeck
In Sachen Barrierefreiheit liegt für Evelyn Nieft, Mitarbeiterin des Behindertenpolitischen Netzwerkes, vieles im Argen. Der Aplerbecker Bahnhof sei jedoch ein positives Beispiel, "alles in allem ein sehr gelungener Haltepunkt." Bis auf wenige Aspekte.
Hier soll am Rombergpark gebaut werden
Interaktive Karte
Neues von der Bebauung des des nördlichen Teils des Botanischen Gartens Rombergpark. Nach Jahren des Stillstands soll jetzt die Dortmunder Politik über die aktuellen Pläne entscheiden. Geplant sind unter anderem ein Hotel, eine Hausbrauerei und ein Biergarten. Unsere Karte zeigt, was am Park geplant...
Hans Semmler erschüttert über böse Baum-Briefe
Anonyme Schreiber
Jetzt auch in Hombruch: Nach diversen Dortmunder Politikern und anderen Persönlichkeiten erhält neuerdings auch Hombruchs Bezirksbürgermeister Hans Semmler wütende Post von vermeintlichen Baumfreunden. Die bösen Worte erschüttern den gestandenen Politiker.
Stadt will Zaun mitten durch 15 Gärten bauen
Absturz in Steinbruch...
Wenn Ilona Tiedemann das Ende ihres Gartens betritt, begibt sie sich auf gefährliches Terrain. Denn an der Grenze geht es 20 Meter steil nach unten in den alten Steinbruch Schüren. Die Kante bröckelt. Jetzt will die Stadt zur Sicherheit einen Zaun bauen - mitten durch Tiedemanns Garten.
Frau prallt mit Auto gegen Tunnelwand
Unfall auf B236
Eine 26-jährige Dortmunderin ist am Sonntag in den frühen Morgenstunden bei einem Verkehrsunfall auf der B 236 schwer verletzt worden. Im Tunnel Berghofen war sie nach einem Unfall gegen die Wand geprallt.