Das aktuelle Wetter Dortmund 9°C
Berghofer Straße

Frontaler Zusammenstoß auf Kreuzung - drei Verletzte

22.02.2013 | 12:14 Uhr
Zwei Autos wurden bei dem Unfall auf der Kreuzung Berghofer Straße / An der Goymark in Berghofen stark beschädigt. Drei Insassen wurden außerdem verletzt.
Zwei Autos wurden bei dem Unfall auf der Kreuzung Berghofer Straße / An der Goymark in Berghofen stark beschädigt. Drei Insassen wurden außerdem verletzt.Foto: René Werner (IDA News)/Werner / IDA News

Berghofen.  Drei Verletzte und zwei stark beschädigte Autos sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls in der Nacht zu Freitag auf der Kreuzung Berghofer Straße / An der Goymark. Die Fahrzeuge waren frontal zusammengestoßen.

Nach eigenen Angaben fuhr die Fahrerin eines VW Polo, eine 18-jährige Dortmunderin, gegen 0.35 Uhr auf der Berghofer Straße in Richtung Westen. An der Kreuzung zur Straße An der Goymark zeigte die Ampel für ihre Fahrtrichtung Rot.

Beim Abbremsen an der Ampel rutschte das Auto in den Bereich der Kreuzung. Zeitgleich war ein 55-jähriger Dortmunder mit seinem VW Golf auf der Straße An der Goymark in Richtung Norden unterwegs. Als er bei grüner Ampel in die Kreuzung fuhr, prallte er frontal mit dem Wagen der 18-Jährigen zusammen.

Fahrerin schwer verletzt

Durch die Wucht des Aufpralls wurde die 18-Jährige schwer verletzt. Sie wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert. Ihre Beifahrerin wurde nach Angaben der Polizei leicht verletzt. Gleiches gilt für den Fahrer des VW Golf.
Die Polizei schätzt den bei dem Unfall entstandenen Sachschaden auf 14.000 Euro.Während der Aufnahme des Unfalls durch die Polizei kam es im Kreuzungsbereich zu vorübergehenden Verkehrsbehinderungen.

Facebook
Kommentare
Fotos und Videos
Die WG in der alten Polizeiwache
Bildgalerie
Fotostrecke
Ist der Phoenix-See für Kinder sicher?
Bildgalerie
Fotostrecke
So lief der Runde Tisch Hacheney
Bildgalerie
Fotostrecke
Aus dem Ressort
Hörde zeigt beim Sehfest, was es zu bieten hat
Programm-Übersicht
In Hörde ist was los: Am Sonntag zeigen sich über 60 Kunstschaffende beim Sehfest. Es soll ein Tag werden, an dem Hörde zeigt, dass es sich kulturell vor den Angeboten in der Innenstadt nicht verstecken muss. Sondern im Gegenteil viel zu bieten hat, das es woanders nicht gibt. Wir stellen das...
So fährt es sich auf der neuen Bobby-Car-Strecke
Nido Kindergarten
30 Meter Sausespaß: Der Nido-Kindergarten am Remberg hat seit kurzem eine eigene Bobby-Car-Strecke. Auf dem kleinen Übungskurs können die Kinder schon früh die Sicherheit im Verkehr üben - oder einfach nach Herzenslust im Kreis fahren. Unser Redakteur Jörg Bauerfeld konnte nicht widerstehen und hat...
Verschwundenes Bushäuschen kehrt nach zwei Jahren zurück
Haltestelle...
Zwei Jahre lang standen die Buspassagiere beim Warten an der Haltestelle Nathmerichstraße im Regen, Mit dem Beginn der Emscher-Renaturierung verschwand das Bushäuschen in Fahrtrichtung Aplerbeck. Jetzt wird es wieder aufgebaut. Wir haben nachgefragt, warum das so lange gedauert hat.
Dreijährige stürzt in Phoenix-See - Geländer unsicher?
Stadt prüft
Am Sonntagnachmittag ist ein Kind von der Kaimauer am Phoenix-See ins Hafenbecken gestürzt. Die Mutter sprang hinterher und rettete ihre dreijährige Tochter. Eine Zeuge fragt jetzt, ob das Geländer dort sicher ist.
Bürger entscheiden über Zukunft des Steigerturms
Sieben Workshops
Die Zukunft des Steigerturms, das Feuerwehrgerätehaus, sorgt in Berghofen für mächtig Gesprächsstoff. Zusammen mit den Berghofer Bürgern wollen die Initiatoren des Projektes Unsere Mitte Berghofen dieser Zukunft jetzt ein Gesicht geben. Alle Bürger können sich mit ihren Ideen mitmachen.