Das aktuelle Wetter Dortmund 3°C
Aktion des Hombruch-Forums

Ein starker Gesundheitsstandort

27.09.2012 | 22:00 Uhr
Ein starker Gesundheitsstandort
Ein starker Gesundheitsstandort: Stefan Ernst, Alexander Rether und Heinz- Herbert DustmannFoto: schmitzfoto

Hombruch.   Das Hombruch-Forum veranstaltet vom 12. bis zum 17. November eine Gesundheitswoche. 20 Anbieter aus dem medizinisch-therapeutischen Sektor machen mit.

Neue Idee des noch nicht mal ein Jahr alten Hombruch-Forum: vom 12. bis 17. November wollen einige Mitglieder zeigen, dass Hombruch ein starker Gesundheitsstandort ist. Zahlreiche Angebote und Vorträge rund um das Thema Gesundheit werden an diesen Tagen angeboten.

Rund 20 Mitglieder aus dem Hombruch-Forum, eine Interessenvertretung für unternehmerisch Tätige, sind bei der 1. Hombrucher Gesundheitswoche dabei: Ärzte, Apotheker, Heilpraktiker, Handwerker, Einzelhändler, ein Fitnessstudio. Tagsüber bieten die Teilnehmer eigene Programme an, abends gibt es Vorträge zu unterschiedlichsten Themen im Südwest-Forum. „Schon jetzt können Interessierte aus bis zu 16 Angeboten wählen“, freut sich Dr. Alexander Rether, Zahnarzt, Vorstandsmitglied und Vorsitzender im Ausschuss Gesundheit des Hombruch-Forum.

Yoga für Kinder

Thematisch spannt sich ein Bogen von der Harmonie im eigenen Bad über Lebensfreude und Erotik im Alter bis zu ärztlich begleiteten Reisen, Yoga für Kinder, gesundem Radfahren und medizinischer Fußpflege. „Mit dieser Themenvielfalt möchten wir deutlich machen, dass wir den Schwerpunkt der Woche auf Gesundheit und nicht so sehr auf Krankheit legen“, betont Dr. Rether.

Unterstützung bekommen haben die insgesamt 102 Mitglieder des Hombruch-Forum von der Dortmunder BIG-Krankenkasse und vom Marien-Hospital. „Um Synergien optimal zu nutzen, haben wir unsere Woche um den traditionellen Diabetes-Tag des Marien-Hospitals am 14. November gelegt“, informierte Alexander Rether.

„Wir zeigen, was getan werden kann“, freute sich Heinz-Herbert Dustmann, Vorstandsvorsitzender vom Hombruch-Forum. Mit der Gesundheitswoche solle die Gemeinschaft gestärkt und nach außen hin gezeigt werden, dass „wir die Menschen im Dortmunder Süden in den unterschiedlichsten Lebenssituationen umfassend begleiten“. Ein Flyer mit detailliertem Programmhinweisen ist in Vorbereitung.

Joachim vom Brocke



Kommentare
Aus dem Ressort
Polizei zieht Serieneinbrecher aus dem Verkehr
Fahndungserfolg in Hörde
Beamte der Ermittlungskommission zur Bekämpfung von Wohnungseinbrüchen haben am Montag erneut einen Serieneinbrecher festgenommen. Diesmal waren die Beamten in Hörde erfolgreich.Und die Festnahme war gleich in doppelter Hinsicht ein Volltreffer.
Diebe erbeuten bekannten Sportwagen
LKA ermittelt
Malte Schütt ist sich sicher: Bei den Tätern, die in der Nacht zu Sonntag sein Auto gestohlen haben, muss es sich um echte Profis handeln. Anders kann er es sich nicht erklären, dass die Alarmanlage seines BMW M3 E90 nicht ausgelöst wurde.
Altes Magazingebäude ist jetzt exklusives Wohnhaus
Wohnen im Denkmal
Hörde ist um ein Schmuckstück reicher, stellte Oberbürgermeister Ullrich Sierau fest: Aus dem denkmalgeschützten Magazin-Gebäude ein Wohnhaus mit 50 exklusiven Wohnungen geworden. Insgesamt stecken 13 Millionen Euro in dem Umbau. Die 50 Wohnungen waren in zehn Monaten verkauft.
Dortmunds erste Notebook-Klasse soll Pionierarbeit leisten
Schule
Im Unterricht an deutschen Schulen finden Computer so gut wie nicht statt. An einer Dortmunder Schule gibt es seit Beginn des Schuljahres die stadtweit einzige Notebook-Klasse. Nach und nach sollen die Rechner fest in den Unterricht integriert werden. Eine Nachbarstadt ist da schon viel weiter.
Patient bekommt nach falscher OP 20.000 Euro Schmerzensgeld
Krankenhaus
Späte Genugtuung für einen 49-jährigen Ex-Patienten des Evangelischen Krankenhauses Bethanien in Dortmund-Hörde: Das Oberlandesgericht Hamm hat dem Mann 20.000 Euro Schmerzensgeld zugesprochen, weil er im Januar 2007 unnötig und zudem auch noch falsch an der Bandscheibe operiert worden ist.
Fotos und Videos
Neues Wohnen im Denkmal
Bildgalerie
Fotostrecke
Gasleck in Barop
Bildgalerie
Fotostrecke
Feuer auf Kaufland-Gelände
Bildgalerie
Fotostrecke