Das aktuelle Wetter Dortmund 5°C
Hörde

Ein rosaroter Rosen-Neumarkt

06.06.2012 | 18:12 Uhr
Ein rosaroter Rosen-Neumarkt
Die „Schöne Dortmunderin“ blüht jetzt auf dem Hörder Neumarkt. Foto: Günter Schmitz

Hörde.   Die „schöne Dortmunderin“ lässt den Hörder Neumarkt erblühen. 120 dieser Rosen in den Baumscheiben schaffen eine freundliche Atmosphäre. Das will die IG Hörder Neumarkt-Viertel am Sonntag, 10. Juni, mit dem Nachbarschaftstreff „Kaffee und Rosen“ feiern.

Rosarot, robust und pflegeleicht – und sie soll ihrem Namen alle Ehre machen: Die „schöne Dortmunderin“ als „Anerkannte Deutsche Rose“ (ADR) lässt den Hörder Neumarkt erblühen. 120 davon schmücken die sonnenbeschienen Baumscheiben. Über 200 Stauden und Gräser sollen auf der Schattenseite zusätzlich für Grün sorgen.

Damit erfüllt sich ein lang gehegter Wunsch der IG Hörder Neunmarkt-Viertel. „Ein rosaroter Rosen-Markt als Kommunikationszentrum“, schwärmt Christa Wilke, die seit langem für die guten Seiten des Quartiers kämpft.

Nun wurde der Wunsch wahr – dank Mitteln aus dem Topf für die Hörder Stadterneuerung, sagt Mustafa Cetinkaya von der Hörder Stadtteil-Agentur, die 2500 Euro für ein „bewohnergetragenes Projekt“ locker machte. Die Pflege der Pflanzen übernimmt der Quartier-Service Hörde von Grünbau. Sonntag (10.), gibt es 15 bis 18 Uhr „Kaffee und Rosen“ zur Einweihung.

Katrin Kroemer

Kommentare
Funktionen
Lesen Sie auch
Kümmerer im Quartier
Bezirksvertretung Hörde
Aus dem Ressort
Fünf Verletzte bei Falschfahrer-Unfall
A45 bei Eichlinghofen
Schwerer Unfall nach einer Geisterfahrt: Auf der Autobahn 45 sind am Samstagnachmittag in Fahrtrichtung Oberhausen mehrere Autos in einen Unfall...
Erneuerung der Eichholzstraße ist abgeschlossen
Trotzem Ärger um L662
Seit November 2014 mussten die Sölderholzer mit einer Baustelle auf der Eichholzstraße klarkommen. Ab Montag (20.4.) ist das Geschichte. Die Straße...
Welche Amphibien landen in den Eimern der Schützer?
Quiz
Zurzeit wandern Frösche, Kröten und Molche wieder von und zu ihren Laichplätzen. Elf verschiedene Arten zählen Tierschützer in Dortmund, doch nur fünf...
Brütende Flussregenpfeifer verhindern Baustart nicht
Phoenix-West
Vogelschützer fordern den Aufschub für den Baustart einer Unternehmenszentrale der Nordwest AG aus Hagen auf Phoenix West. Doch obwohl der gefährdete...
Falschfahrerin baut schweren Unfall auf A45 bei Dortmund
Unfall
Bei einem Unfall auf der A45 bei Dortmund sind am Samstag fünf Menschen verletzt worden. Laut Polizei fuhr eine 73-Jährige in falscher Richtung.
Fotos und Videos
Eichholzstraße ist saniert
Bildgalerie
Fotostrecke
Die Protestkundgebungen am Remydamm
Bildgalerie
Fotostrecke
Flussregenpfeifer brüten im Technologiezentrum Phoenix-West
Bildgalerie
Fotostrecke
Ewaldi-Sportplatz an der Ramhofstraße
Bildgalerie
Fotostrecke
article
6739627
Ein rosaroter Rosen-Neumarkt
Ein rosaroter Rosen-Neumarkt
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/dortmund/sued/ein-rosaroter-rosen-neumarkt-id6739627.html
2012-06-06 18:12
Süd