73-jährige Frau bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Eine 73 Jahre alte Frau ist am späten Freitagnachmittag schwer verletzt worden. Als sie die Löttringhauser Straße überqueren wollte, wurde sie von einem Auto erfasst.

Hombruch.. Gegen 17.55 Uhr wollte die 73-Jährige die Löttringhauser Straße überqueren. Zum gleichen Zeitpunkt befuhr eine 74 Jahre alte Frau aus Dortmund die Straße in Fahrtrichtung Hombruch. Die Fußgängerin sah das Auto und blieb zunächst auf der Mitte der Fahrbahn stehen.

Zusammenstoß durch Missverständnis

Auch die Autofahrerin verlangsamte ihr Tempo. Nach ersten Zeugenaussagen verließen sich dann beide Frauen darauf, dass die jeweils andere stehen bleiben würde. Beide setzten darum ihren Weg weiter fort und es kam zum Zusammenstoß.

Dabei stürzte die 73-Jährige zu Boden und wurde schwer verletzt. Ein Rettungswagen brachte die Frau ins Krankenhaus. Die Löttringhauser Straße war während der Unfallaufnahme gesperrt.