Das aktuelle Wetter Dortmund 13°C
Ballett

Suburbian Ballad — Volkstanz-Performance in Dortmund

18.09.2012 | 07:00 Uhr
Suburbian Ballad — Volkstanz-Performance in Dortmund
Die spanische Tanzgruppe „Misterio del Sur“ bringtihren Flamenco bei der „Suburbian Ballad“ ein. Hier beim Internationalen Tanzfestival im Juni.Foto: Antonia Birkelbach

Dortmund.   „Suburbian Ballad“ heißt die interkulturelle Tanzperformance, die Ballerina Monica Fotescu-Uta mit neun Volkstanzgruppen aus ebenso vielen Ländern einstudiert hat. Am Samstag, 22. September, ist Uraufführung.

Flamenco zu koreanischer Trommelmusik, türkischer und indonesischer Volkstanz vereinen sich zu einer gemeinsamen Choreographie: „Suburbian Ballad“ heißt die interkulturelle Tanzperformance, die Ballerina Monica Fotescu-Uta mit neun Volkstanzgruppen aus ebenso vielen Ländern einstudiert hat. Am Samstag, 22. September, ist Uraufführung.

Seit letztem November proben die Tänzer für dieses große und professionell angelegte Gemeinschaftsprojekt. Alle zusammen haben ein hartes Stück Arbeit hinter sich. „Ich habe mir die Tanzgruppen vorher angeschaut“, erinnert sich Monica Fotescu-Uta, Ensemblemitglied des Dortmunder Balletts. „Wenn jeder seinen Volkstanz tanzt, sieht das sehr gekonnt aus. Aber andere Schritte zu erlernen, war dann etwas komplett Neues.“

Freude am Tanzen

Die Ballerina hat für das Gemeinschaftsprojekt eine eigene Choreographie für die etwa einstündige Vorführung entworfen. „Wir wollten ein Fest auf die Bühne bringen und die Freude am Tanzen zeigen.“ Also bringen alle Gäste ihren eigenen Tanz mit zum Fest und als Höhepunkt tanzen dann alle gemeinsam.

„Musik und Tanz können ganz viele Grenzen überschreiten“, sagt Helga Kranz, Leiterin des Dietrich-Keuning-Hauses. „Mit Musik haben wir das schon oft erlebt, mit Tanz versuchen wir es jetzt zum ersten Mal.“ Dazu hat das DKH Monica Fotescu-Uta engagiert, um die im Haus aktiven Gruppen zusammenzuführen.

Und es hat gut funktioniert: Namsook Kim-Bücker ist schon lange bei der koreanischen Musikgruppe „Dassiragi“ engagiert. „Ich bin immer unter Koreanern. Durch solche Projekte komme ich jetzt mit anderen Kulturen in Kontakt. Das ist fantastisch“, findet sie. Bei „Suburbian Ballad“ tanzt sie nun Flamenco und bekommt lob von der Ballerina: „Sie lernt so schnell und ist wirklich gut.“

Maike Rellecke



Kommentare
18.09.2012
07:29
Nette...
von Stefan2 | #1

...Idee!

Aus dem Ressort
Drei Verletzte nach dem Kochen von Tee
Kohlenmonoxid-Vergiftung
Tee in einem Samowar auf Holzkohle zu kochen, kann lebensgefährlich werden. Diese Erfahrung musste in der Nacht zu Sonntag eine dreiköpfige Familie aus der Nordstadt machen.
Das sind die Kandidaten für den Dortmunder des Jahres
Abstimmung läuft
Die drei Kandidaten stehen fest, ab jetzt zählt jede Stimme: Die Wahl zum Dortmunder des Jahres 2014 startet am Samstag. Das sind die drei Kandidaten für den wichtigsten Dortmunder Ehrenamtspreis.
Vierköpfige Bande überfällt Seniorenpaar zu Hause
Überfall
Überfall auf ein Ehepaar in Eving: Vier Männer sind am Donnerstag in die Wohnung eines Seniorenpaars eingedrungen. Sie erbeuteten laut Polizei einen "hohen" Geldbetrag. Der Fall erinnert an einen brutalen Raub vom Montag in Witten, bei dem eine 79-Jährige brutal überfallen wurde.
Tickets für Kraftklub und Thees Uhlmann an der Abendkasse
Visions-Festival
Am Samstag ist es soweit: Mit einem hochkarätig besetzten Festival in der Westfalenhalle feiert das Dortmunder Musikmagazin Visions sein 25-jähriges Bestehen. Thees Uhlmann, Royal Republic, Marcus Wiebusch und Kraftklub geben sich die Ehre. Für spontane Fans gibt es noch Tickets an der Abendkasse.
Brüder sollen BVB-Ordner im Stadion misshandelt haben
Gewalt
Beim Spiel des BVB gegen Augsburg im April 2013 sollen sich zwei Fans aus Ahlen mit einer Reihe Stadion-Ordner angelegt haben. Seit Freitag beschäftigt der Fall das Amtsgericht. Die Staatsanwaltschaft wirft den Brüdern vor, die Ordner misshandelt zu haben. Die Fans haben eine ganz andere Version.
Fotos und Videos
Im Haus der kleinen Forscher
Bildgalerie
Fotostrecke
Martener Kindergarten hat neue Spielgeräte
Bildgalerie
Fotostrecke