Stromausfall in der Innenstadt und im Norden

In der östlichen Innenstadt und in Teilen des Nordens ist gegen Mittag der Strom ausgefallen: Nach Angaben von Stromversorger DEW21 waren zunächst 1200 Haushalte von dem Ausfall betroffen. Auch einige Ampelanlagen funktionierten nicht.

Dortmund.. Aktualisierung 15.24 Uhr:

Inzwischen ist auch die Ursache des Stromausfalls geklärt. "Ein defektes Stromkabel hat zu dem Ausfall geführt", sagte DEW21-Sprecherin Jana-Larissa Marx. Insgesamt dauerte der Stromausfall rund eine Dreiviertelstunde

Aktualisierung 13.24 Uhr:

Wir haben jetzt eine Antwort von der DEW21 bekommen. "Der Stromausfall wurde um 12.43 Uhr gemeldet", sagte Sprecherin Jana-Larissa Marx auf Nachfrage. Betroffen sei das Gebiet von der östlichen Innenstadt bis zum Norden gewesen. Zunächst seien 1200 Haushalte betroffen gewesen. "600 Haushalte haben aber inzwischen wieder Strom", sagte Jana-Larissa Marx. Die restlichen Haushalte sollen in den nächsten Minuten auch wieder Strom erhalten.

Was die Ursache für den Stromausfall war, ist bislang unklar. "Unsere Techniker sind vor Ort und versuchen jetzt die Ursache zu ermitteln", erklärte Jana-Larissa Marx.

Weitere Twitter-Reaktionen:

@RN_DORTMUND Nordmarktviertel: Strom #läuftbeimir

- Felix Huesmann (@felixhuesmann) July 6, 2015

@RN_DORTMUND Meine Wohnung an der Missundestraße hat durchgehend Strom gehabt, wie es aussieht.

- tatonka (@simonszu) July 6, 2015

@RN_DORTMUND Bornstr. war kein Stromausfall

- pikku karhu (@black_swani) July 6, 2015

@RN_DORTMUND Seit zwei Minuten Strom wieder da.

- Torben Weibert (@tweibert) July 6, 2015

Erste Meldung 13.19 Uhr:

Um kurz nach 13 Uhr gab es über den Kurznachrichtendienst Twitter die ersten Meldungen über den Stromausfall im Dortmunder Norden:

.@RN_DORTMUND Aktuell Stromausfall in der #Nordstadt#Dortmund - wisst ihr was darüber?

- Torben Weibert (@tweibert) July 6, 2015

@RN_DORTMUND wisst ihr warum im Dortmunder Norden der Strom weg ist?

- Jan B. (@jan_b112) July 6, 2015

Die Polizei bestätigte auf Anfrage unserer Redaktion entsprechende Probleme: "An der Leopoldstraße sind mehrere Ampelanlagen ausgefallen. Dort regeln wir zurzeit den Verkehr", sagte Polizeisprecher Marco Müller auf Anfrage unserer Redaktion.

Erst am Freitag war im Dortmunder Westen der Strom ausgefallen. 1200 Haushalte waren betroffen - der Grund war allerdings schnell gefunden. An einer Baustelle war ein Kabel beschädigt worden.

Eine Anfrage bei Stromversorger DEW21 läuft. Wir berichten weiter.