Das aktuelle Wetter Dortmund 33°C
Gewalt

32-Jähriger verletzt im Streit Mann mit Machete schwer

14.03.2016 | 11:32 Uhr
32-Jähriger verletzt im Streit Mann mit Machete schwer
Die Polizei musste in der Dortmunder Nordstadt eingreifen. Ein Mann hatte mit einer Machete zugeschlagen.Foto: Jochen Tack / Polizei

Dortmund.  Heftiger Streit in derDortmunder Nordstadt: Am Ende schlug ein Mann mit einer Machete zu und verletzte einen Unbeteiligten schwer.

Ein 32-jähriger Dortmunder stritt sich am Samstagabend, 17 Uhr, auf der Münsterstraße mit einem 14-Jährigen. Worum es dabei ging, ist laut Polizei noch unklar. Allerdings führte die Auseinandersetzung dazu, dass der 32-Jährige kurze Zeit später mit einer Machete zurückkehrte und auf einen 20-Jährigen aus Telgte einschlug. Er verletzte ihn dabei schwer.

20-Jähriger wollte nur helfen

Der 20-Jährige war nach eigenen Angaben zuvor an der Auseinandersetzung nicht beteiligt, er wollte lediglich dem 14-jährigen Dortmunder, der zuvor der Kontrahent des 32-jährigen war, zur Hilfe eilen.

Der 32-Jährige Dortmunder wurde festgenommen und ärztlich versorgt, da auch er Verletzungen davon getragen hatte. Der 20-jährige Telgter wurde zur medizinischen Versorgung einem Krankenhaus zugeführt. Die Ermittlungen dauern an.

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Hier beten BVB-Fans für eine erfolgreiche Saison
Bildgalerie
Fotostrecke
Kirmesaufbau in der Gluthitze
Bildgalerie
Fotostrecke
So voll war es bei der Reus-Autogrammstunde
Bildgalerie
Fotostrecke
Saisoneröffnung beim TV Brechten
Bildgalerie
Fotostrecke
article
11650296
32-Jähriger verletzt im Streit Mann mit Machete schwer
32-Jähriger verletzt im Streit Mann mit Machete schwer
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/dortmund/streit-eskaliert-32-jaehriger-verletzt-mann-mit-machete-schwer-id11650296.html
2016-03-14 11:32
Dortmund