Stadt Dortmund sagt Rosenmontagsumzug nach Sturmwarnung ab

Foto: dpa
Was wir bereits wissen
Kein Rosenmontagsumzug in Dortmund: Die Veranstaltung wurde nach der Sturmwarnung aus Sicherheitsgründen abegesagt.

Dortmund.. Auch in Dortmund findet am Rosenmontag kein Umzug statt: Die Stadt hat den geplanten Rosenmontagsumzug am Morgen aus Sicherheitsgründen abgesagt, wie sie auf ihrer Website mitteilte.

Karneval Zuvor hatten bereits etliche andere Städte in NRW ihre Karnevalsumzüge gestrichen, darunter Düsseldorf, Duisburg, Essen und Hagen. Die Ausnahme: Köln. Dort soll der Rosenmontagsumzug wie gewohnt stattfinden, allerdings unter schärferen Auflagen. (dor)