Das aktuelle Wetter Dortmund 5°C
Umgang mit Rechtsextremen

Staatsschutz schult BVB-Ordner im Kampf gegen Rechts

19.02.2013 | 13:22 Uhr
Funktionen
Oft mittendrin im Geschehen: BVB-Ordner trennten im September in der Champions League den Ajax-Block von BVB-Fans. Nun schult sie der Staatsschutz.
Oft mittendrin im Geschehen: BVB-Ordner trennten im September in der Champions League den Ajax-Block von BVB-Fans. Nun schult sie der Staatsschutz.Foto: Peter Bandermann

Dortmund.  Der BVB rüstet sich weiter im Umgang mit Rechtsextremismus: Der Dortmunder Staatsschutz schult die Ordner, die im Stadion für Sicherheit sorgen sollen. Sie lernen, wie sie Rechte besser erkennen können und welche Symbole verboten sind.

Das bestätigte Polizeisprecher Wolfgang Wieland unserer Redaktion.Die ersten vier Veranstaltungen dieser Art haben bereits stattgefunden, weitere sollen folgen.

Laut Wieland könnten die Stadionordner nicht umfassend und immer aktuell im Bereich der Straftaten nach Paragraph 86a (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) geschult seien.Gerade in diesem Bereich gebe es immer wieder Veränderungen.

Rechte Umtriebe erkennen

Daher würde den Ordnern durch den Staatsschutz vermittelt, was verboten und was erlaubt sei. Natürlich würden die Ordner das Hausrecht im Stadion behalten, seien so aber besser ausgerüstet, um rechte Umtriebe im Stadion erkennen und darauf reagieren zu können.
Laut BVB-Mediendirektor Sascha Fligge seien die Schulungen ein wichtiger Bestandteil für die Ausbildung der Ordnungskräfte. Von den Erfahrungen des Staatsschutzes profitieren zu können, sei für den Verein und seine Ordner wertvoll.

Mindestens zehn Stunden Schulung

Schon in der Vergangenheit seien Ordnungskräfte des BVB mindestens zehn Stunden, Führungskräfte 15 Stunden lang geschult worden, um ihre Arbeit auszuführen. Das sei aber in der Bundesliga ganz normal.

Von Tobias Großekemper

Kommentare
Aus dem Ressort
Arbeitslosenzentrum vor dem Aus gerettet
Trägerwechsel
Von der Öffentlichkeit unbemerkt, hat der ehemalige heimische DGB-Chef Eberhard Weber innerhalb von zwei Jahren das ewig klamme Arbeitslosenzentrum...
Die Pauluskirche erstrahlt in völlig neuem Licht
Leuchtturm der Nordstadt
Der Norden hat jetzt seinen Leuchtturm. Seit Freitag erstrahlt die Pauluskirche an der Schützenstraße weit sichtbar in hellem Licht, präsentiert so...
Dortmund erhält Zuschlag für Sparkassen-Akademie NRW
Sparkassen-Akademie
Viele Städte haben um den neuen Sitz der Sparkassen-Akademie NRW geworben. Jetzt hat Dortmund mit einem Standort am Phoenixsee den Zuschlag erhalten.
Dortmunder Hauptbahnhof wird für 107 Millionen ausgebaut
Rhein-Ruhr-Express
Bahn, NRW und Bund helfen dem Schnellzug-Projekt RRX aufs Gleis. Wichtig fürs Revier: Dortmund bekommt Geld für den Umbau des Schmuddel-Bahnhofs.
So feierte der BVB seinen 100. Geburtstag
Rückblick
Glückwunsch, Borussia Dortmund! Der Ballspielverein Borussia 09 feiert heute seinen 105. Geburtstag. Am Abend findet dazu ein Gottesdienst in der...
Fotos und Videos
Jubiläumsgottesdienst zum 105. Geburtstag des BVB
Bildgalerie
Fotostrecke
Die leuchtende Pauluskirche
Bildgalerie
Fotostrecke
Wettbewerb - Malen Sie Ihr Lied
Bildgalerie
Fotostrecke
Die besten Bilder von der Flic-Flac-Premiere
Bildgalerie
Fotostrecke